1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

1500-mAh-Akku gekauft!

Dieses Thema im Forum "Zubehör für HTC Desire HD" wurde erstellt von lev17, 12.01.2011.

  1. lev17, 12.01.2011 #1
    lev17

    lev17 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    648
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    22.04.2010
    In ebay bestellt, ist da denkt ihr ein grosser Unterschied zu dem original?
    der nur 1200 ~ hat?
    Die Akku leistung nervt mich am meisten am DHD aber ansonsten Top^^

    habe noch eine Dockingstation gekauft mit der ich mein Handy + extern den original Akku aufladen kann^^ also Reserve Notfall akku^^

    denkt ihr das ist ratsam?
     
  2. segelfreund, 12.01.2011 #2
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    In den Zubehör Bereich verschoben.
     
  3. Richman007, 12.01.2011 #3
    Richman007

    Richman007 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    HTC One X
    hmm ich weiß nicht, weil laut hersteller ja gerade einmal diese 1230 mAh möglich sind!

    Am besten du postest mal wie viel Ampere der wirklich hat wenn er da ist, weiß ja net wie viel % bei einem Akku die Toleranzgrenze liegt (wie bei Speichermedien ect...).

    Ich kann mir aber kaum vorstellen, das du einen bemerkbaren Unterschied hast :)
     
  4. Herr K., 12.01.2011 #4
    Herr K.

    Herr K. Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Ob damit ein Unterschied zu bemerken ist, wirst du uns sicher zeitnah berichten können ;)
    Aber wenn ich an meine älteren Smartphones denke, konnte da mit den Ebay-Akkus meist keine größere Akkuleistung erzielt werden.
    Was auf diesen Akkus drauf steht und was sie wirklich leisten, ist oft ein großer Unterschied.
     
  5. TimeTurn, 12.01.2011 #5
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,114
    Erhaltene Danke:
    2,895
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Aus Erfahrung mit solchen Akkus kann ich sagen as die Angabe vermutlich der maximal mögliche Wert ist, der bei dem Akkuserie gemessen wurde - ob Deiner soviel hat ist daher eher fraglich. Die Angaben des Originalakkus sind da schon weit realistischer als tatsächliche Kapazität, ich hab aber z.B. auch 2 Akkus aus China (mit Ladegerät für das Milestone 9,80 Euro inkl. Versand inner Bucht Erstanden), die trotz identischer Kapazität gemäß Aufdruck nur knapp die Hälfte haben.

    Kurz: Wenn er nicht Original ist, stimmt das sehr wahrscheinlich nicht.
     
  6. sgniesi, 12.01.2011 #6
    sgniesi

    sgniesi Android-Experte

    Beiträge:
    840
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Tablet:
    Teclast X98Pro
    Moin zusammen!

    Ich bin da auch sehr hin- und her gerissen mir einen Akku mit einer größeren Kapazität zu kaufen. Ich bin mir auch sicher das da noch etwas geht was die Leistung angeht, aber diese Steigerungen werden nur im unteren Prozentbereich liegen. Aber diese "Ersatzakkus" sind nicht immer schlecht, habe ich doch für meine Digitalkamera einen bei 1,2,3 gekauft und da paßte das mit den angegebenen mAh. Natürlich lasse ich die Finger von den billigen Akkus... :glare:
     
  7. lev17, 12.01.2011 #7
    lev17

    lev17 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    648
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    22.04.2010
    hmm naja ich werde abwarten, naja eine alternative ist das für mich aber auch ^^

    habe ja diese dockstation + akkuauflader (extern) erstanden..
    also habe ich dann quasi 2 akkus die ich gleichzeitig laden kann.
    Ein akku im handy das andere in der Brieftasche so lässt sich's leben^^
     
  8. StefanDHD, 12.01.2011 #8
    StefanDHD

    StefanDHD Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    31.12.2010
    Wäre für mich keine Alternative. Ich hänge das Telefon einfach Abends immer ans Netz, bzw. stecke es in mein Docking Station. Den Akku tauschen geht gar nicht...

    Aber berichte mal, was der Akku so bringt. Ich glaube da eher nicht an ein Wunder.

    Schöne Grüße
    Stefan
     
  9. Richman007, 13.01.2011 #9
    Richman007

    Richman007 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    HTC One X
    ja dann steck den Akku mal in die Brieftasche hehe^^

    Ne geschmarr mal bei seite, des is ne echt schlechte idee, weil wenn du mal eventuell zu viel münzen hast, bzw. sachen die auf den akku drücken, kann der schnell kaputt gehen.

    Und ja... die Erfahrung hab ich schon gemacht. Verbieten kann ich es dir natürlich nicht, aber der Nokia Akku hat darunter gelitten...

    Und ich denke so viel Unterschied macht und wenn das dann noch ein billiger Akku ist, würde ich mich nicht draufsetzen mit Geldbeutel.
     
  10. DerHaarKiller, 13.01.2011 #10
    DerHaarKiller

    DerHaarKiller Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Hallo Leute,

    ich komme von BB Storm, Storm2, 9700, 9000 zu HTC DHD.

    Bei allen Geräten nutzte ich die Billig-Akkus von Ebay. Auch beim DHD.
    Ich kann nichts großartiges Positives berichten, aber zufriedenstellend funktioniert haben alle. Auch der aktuelle Akku für ca. 16 Euro aus HongKong.

    Das es sicher besser ist einen original Akku zu nutzen weiß ich auch. Auch eine Empfehlung für solche Dinger kann ich natürlich nicht geben. Dennoch würde ich es mir wieder trauen. Keine Explosion, Erhitzung, Aufbeulung oder Ähnliches erlebt.

    (PS: einen Ersatzakku nehme ich auch oft mit! Nicht im Portmonee, sondern in meiner Brieftasche ;) )
    DerHaarKiller
     
  11. Brüllwürfel, 15.01.2011 #11
    Brüllwürfel

    Brüllwürfel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.10.2010
    16 Euro für einen nachgemachten Akku? Für 20 Euro bekommste doch schon den originalen..
     
  12. DerHaarKiller, 15.01.2011 #12
    DerHaarKiller

    DerHaarKiller Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    17.11.2010
    @Brüllwürfel gelockt haben mich die 1550 mah (Auch wenn die Angabe trügerisch sein kann) aber irgendwie habe ich das Gefühl, das er auch besser ist....

    DerHaarKiller
     
  13. pauletta05, 25.01.2011 #13
    pauletta05

    pauletta05 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    05.04.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Ich dachte immer, dass bei Lionen Akkus die Grösse unmitelbar mit den mAh zusammenhängt.

    Stimmt das nicht?
     
  14. Sleepwalker, 25.01.2011 #14
    Sleepwalker

    Sleepwalker Android-Guru

    Beiträge:
    2,326
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Das ist meines Erachtens nach bei allen Akkus so. Allerdings muss nicht immer das drin sein, was drauf steht. Vllt. sind das auch Werte, die man mit Bump-Charging hinbekommt, aber China- und Billig-Akkus können schlechter sein, als drauf steht.
     
    Korny89 bedankt sich.
  15. Korny89, 25.01.2011 #15
    Korny89

    Korny89 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,046
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Nexus S
    Hat jetzt schon wer einen 1500er Akku erhalten?
     
  16. Allodo, 25.01.2011 #16
    Allodo

    Allodo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Schaut mal hier. Dort wurde ein ebay-Akku mal "ausführlich" getestet. Sind wohl nicht wesentlich besser aber auch nicht schlechter als die Originalen.
     
    hasbai, DerHaarKiller und Korny89 haben sich bedankt.
  17. Richman007, 28.01.2011 #17
    Richman007

    Richman007 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    HTC One X
    Also ich hab mir einen 1600 mAh gekauft und Ergebnis is (bis jetzt) wirklich positiv.

    Werde demnächst mal den Akku auf mAh testen, habe nur leider momentan keine Möglichkeit daheim, da Fehler mir die Gerätschaften ;)

    Mir kommt es aber nach mehr vor, wenn ich ehrlich bin.
     
  18. lev17, 28.01.2011 #18
    lev17

    lev17 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    648
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    22.04.2010
    sorry jungs habe den thread richtig vergessen, ja der akku überrascht mich.
    3 - 4 stunden längere laufzeit
    qualität gut.
    was das beste ist, ich tu einen akku in meine brieftasche den anderen im handy. so jetzt fragt ihr euch wie lade ich den anderen immer auf?

    Habe eine dockingstation erworben mit einem akkuschacht, lädt flott und ja genauso gut wie am kabel.

    also habe ich sehr lange akkulaufzeit durch 2 akkus^^
     
  19. ehrles, 28.01.2011 #19
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Beiträge:
    7,437
    Erhaltene Danke:
    1,382
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Phone:
    iPhone 6S 64GB
    Tablet:
    HP Omni 10
    Wearable:
    Mi Band 1S
    @lev17 : welchen Akku hast du dir gekauft und wo ?
     
  20. Sleepwalker, 28.01.2011 #20
    Sleepwalker

    Sleepwalker Android-Guru

    Beiträge:
    2,326
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    03.12.2010
    "3-4 Stunden" kann man irgendwie schlecht messen :D
    Was machst du denn in den 3-4 Stunden? Wenn ich davon ausgehe, dass bei meiner Benutzung, der Akku im Schnitt 1,5 Tage hält, dann sind 3-4 Stunden Mehrleistung ganz akzeptabel, würde das tägliche Aufladen aber nicht verhindern und wäre somit auch nicht das Gelbe vom Ei.
     

Diese Seite empfehlen