1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

3D Filme abspielen

Dieses Thema im Forum "HTC Evo 3D Forum" wurde erstellt von metalazo4803, 27.01.2012.

  1. metalazo4803, 27.01.2012 #1
    metalazo4803

    metalazo4803 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Wie kann ich am besten 3d Filme (HTC ECO 3D) abspielen?
    Ist es überhaupt möglich?
    Und welche Tools oder App brauche ich dafür?
    Muß ich was umwandeln?
    Danke
     
  2. DerH0ns, 27.01.2012 #2
    DerH0ns

    DerH0ns Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    249
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    HTC Evo 3D
    Wenn du einen 3d film hast müsste der so gehen wenn er in einen Unterstützen format ist ansonsten musste ihn halt Konvertieren.Gehen tut es ja.
     
  3. Citynomad, 28.01.2012 #3
    Citynomad

    Citynomad Android-Experte

    Beiträge:
    461
    Erhaltene Danke:
    112
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Phone:
    HTC Evo 3D
    3D-Filme müssen zum Einem im Modus "half side-by-side" vorliegen und zum Anderen im 3gp oder mp4 Format sein. Mit mkv wird das nix. Am besten nehmt ihr dann noch gleich die Auflösung 960x540. Denkt daran, dass die Files kleiner als 2GB sind, sonst wird das nix auf ner FAT32 Karte (außer ihr habt nen Anthrax Kernel und die Karte schon nach NTFS formatiert). Dann geht ihr einfach in die Galerie, wählt den Film aus und wundert euch, dass er erstmal als Doppelbild abgespielt wird. Jetzt auf die Menütaste tippen und 3D Wiedergabe auswählen. Tada!!! Womit wandelt ihr jetzt die FIlme um? Ich nehme immer XMedia Recode(kostenlos). Das bietet gleich Profile für Telefone (auch das EVO 3D) an. Bei VIdeobitrate am besten was zwischen 1500 und 2500 wählen, aber an die Gesamtgröße der Datei denken ;)
     
  4. streetking77, 29.01.2012 #4
    streetking77

    streetking77 Android-Experte

    Beiträge:
    676
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Phone:
    HTC Evo 3D
    Hat denn jemand von euch eine Art "Benchmark" wo also der 3D effekt des Evo super zu gelten kommt?
     
  5. mochi, 29.01.2012 #5
    mochi

    mochi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Guten Morgen

    Was das Konvertieren von Videos (unter anderem 3D-mkv) anbelangt, so habe ich auf Empfehlung eines anderen EVO-Forums das Programm "Freemake Video Converter" installiert. Selber gross zum Testen bin ich noch nicht gekommen... Hier die empfohlenen Einstellungen für's HTC EVO:

    Mediadateien konvertieren (HTC EVO / 27.01.2012)
    1. Den Freemake Video Converter installieren.
    2. Auf "+ Video" klicken und die Mediadatei (z.B. avi,mp3,mp4,mkv und noch viele mehr) wählen.
    3. Unten im Programm "für Android" wählen.
    4. "+" wählen um ein eigenes Profil zu erstellen.
    5. Folgende Einstellungen vornehmen:

    Bild:
    Titel: qHD
    Bildgröße: bis zur Größe
    Breite: 960
    Höhe: 540
    Video-Codec: MPEG4
    Bildfrequenz: Original
    Bitraten-Typ: Auto

    Audio:
    Benutzerdefiniertes Audio
    Audio-Codec: AAC
    Kanäle: Stereo
    Sample-Rate: Original
    Bitrate: Auto

    6. "OK" wählen.
    7. Den Speicherort wählen.
    8. "Konvertieren" wählen.

    Die fertige Datei dann einfach auf die SD-Karte kopieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2012
    asselnik und MulderXP haben sich bedankt.
  6. mochi, 29.01.2012 #6
    mochi

    mochi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Nen Benchmark kenn ich nicht, aber zum Teil eindrückliche Bilder findest du mit dem App "Phereo 3D Photo"! Mit dieser App laden HTC EVO- und LG Optimus 3D Besitzer Photos hoch. Einige sind zu krass, doch andere sind super. Zwei der meiner Meinung nach eindrücklichsten 3D Bilder findest du im "Anhang". Zwar nicht spektakulär was die Kulisse anbelangt, doch der 3D Effekt könnte nicht besser sein. Man kann die Bilder bei Phereo auch runter laden (desshalb findest du sie auch im Anhang) doch online sind sie irgendwie nochmals besser.
    WICHTIG: Damit ich sie hier hochladen konnte, musste ich die Endung der beiden Dateien von *.jps nach *.jpg ändern! Bitte nach dem runterladen wieder umbennnen nach jps!
     

    Anhänge:

  7. Twinstar, 31.01.2012 #7
    Twinstar

    Twinstar Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2012
    Hey Leute,

    hab das mal mit dem Konvertieren (wie oben beschrieben) ausprobiert, also bei mir hat es für 4GB 3D Film 42:42 Minuten gedauert o0

    Dauert das bei euch vergleichbar lange?
     
  8. Coloneo, 31.01.2012 #8
    Coloneo

    Coloneo Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.02.2011
    Das geht je nach Leistungsfähigkeit des Prozessors und der Software mal langsamer, mal schneller. 42 min sind aber nichts ungewöhnliches, vorallem bei hochauflösenden Filmen.


    MfG Coloneo
     
  9. der_peter, 04.02.2012 #9
    der_peter

    der_peter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Ich bin auch auf der Suche nach 3D Filmen ... falls jemand ne Quelle hat für fertige DL´s, bitte PN ... das Konvertieren dauert mir zu lang, vielleicht könnte ich die Wartezeit verkürzen :p ;-)
     
  10. tronix84, 04.02.2012 #10
    tronix84

    tronix84 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,562
    Erhaltene Danke:
    487
    Registriert seit:
    31.07.2010
  11. Dan Fury, 04.02.2012 #11
    Dan Fury

    Dan Fury Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Phone:
    Nexus One
    Hier gibt's noch mehr material:
    3DGuy.tv: 3D Video Archive

    Ich hab ein anderes Problem, ich finde nicht heraus, wie ich videos im MX Player dazu bringe in 3D zu laufen.
    Der Standard Player lässt mich nicht 3D streamen und der MX Player spielt nur eigene Videos in 3D ab, ist der einzige der sonst noch 3d abspielen wollte. Ich probier schon ewig rum und such im netz, aber irgendwie finde ich nicht heraus, was die "secret flag" für 3D ist.

    Edit: Hab es endlich rausgefunden, bei Handbrake auf das advanced tab gehen und unten :frame-packing=3 hinzufügen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2012
  12. cctru, 04.02.2012 #12
    cctru

    cctru Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    29.08.2011
    benutz mal den 3dvplayer,
    vlt. gehts damit
     
  13. Twinstar, 06.02.2012 #13
    Twinstar

    Twinstar Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2012
    Also wenn ich das Video so konvertiere wie von mochi beschrieben, sieht die quali einfach nur schei** aus... und es hat wirklich was mit der Auflösung des Bildes zu tun QHD und annähernd 720p gibt das EVO gut wieder aber dann hört es auch schon auf, und full HD geht überhaupt nicht in 3D =(
    (Ja ich weiß sieht man ja garnet auf dem Display, geht mir aber darum ein Filmchen auf dem TV abzuspielen)

    Oder hat jemand andere Erfahungen gemacht?
     
  14. Dan Fury, 06.02.2012 #14
    Dan Fury

    Dan Fury Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Phone:
    Nexus One
    Doch, geht alles. Hab das ganze WE damit verbracht rumzuexperimentieren und mittlerweile hab ich daheim meinen Videoserver, der mich 3D Videos in 1080p auf der ganzen Welt streamen lässt, das ganze kann ich dann per MHL auf den Fernseher übertragen.

    Nimm Handbrake, setze wie gesagt frame packing auf drei und konvertiere in die benötigte Quali:

    540p - 2000kbs (so lässt es sich problemlos über 3g streamen)
    720p - 4000kbs (max. 7000kbs, darüber spinnt es manchmal)
    1080p- 8000kbs (max 15000kbs)

    Maximale Quali würd ich aber nicht ausreizen, bei mir bricht dann manchmal der stream ab, da ist dann auch eher die Filegröße ein Problem (über 4GB, geht noch nicht auf dem Evo ohne root).

    Ich schreib demnächst denk ich ein Tutorial, hab mich viel zu intensiv damit beschäftigt und im Netz gibt es kein gescheites.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2012
  15. Casshern, 07.02.2012 #15
    Casshern

    Casshern Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    02.02.2012
    Ich hab mal den Film mit den Huberbuam über xmedia-Recode für das Evo 3D in 3gp konvertiert. Lässt sich aber nicht in 3D abspielen, die Umschaltung wird beim abspielen nicht angeboten.
     
  16. Dan Fury, 07.02.2012 #16
    Dan Fury

    Dan Fury Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Phone:
    Nexus One
    Das geht auch nicht, um 3D Filme abzuspielen müssen sie in .mp4 pder m4v format sein und frame packing enthalten.
     
  17. Passe, 07.02.2012 #17
    Passe

    Passe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    31.07.2010
    Den brauchste gar nicht umwandeln, der läuft direkt.
     
  18. Casshern, 08.02.2012 #18
    Casshern

    Casshern Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    02.02.2012
    Bei mir eben nicht, habe beide Versionen ausprobiert. Über das Album ausgewählt, aber die Umschaltung auf 3D wird nicht angeboten. Darum habe ich es mit der Konvertierung versucht.

    Edit: Geht doch :w00t00:
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2012
  19. richard@i900, 26.02.2012 #19
    richard@i900

    richard@i900 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    20.06.2010
  20. Dan Fury, 30.03.2012 #20
    Dan Fury

    Dan Fury Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Phone:
    Nexus One
    ReWard und Dave22689 haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen