1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

A2SD+ Problem

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Goldbär, 24.10.2010.

  1. Goldbär, 24.10.2010 #1
    Goldbär

    Goldbär Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Hallo zusammen,

    seit einigen Tagen leide ich unter ständigen Abstürzen. Diese traten früher nicht auf, erst bei Nutzung der LeeDroid 2.2a-Version gingen die Abstürze dann los.
    Seitdem habe ich LeeDroid 2.2b und PaysRom ausprobiert, bei beiden treten die Abstürze auf, vor allem, wenn ich länger (d.h. 10-15 Minuten) surfe, spiele oder das Handy anderweitig nutze).

    Ich kenne bereits den "Ständige Abstürze"-Thread und bin auch drauf und dran, das Handy einzuschicken. Aber vorher ist mir noch etwas aufgefallen.

    Ich nutze eigentlch immer A2SD+ Roms und habe eigentlich auch eine ext3-Partition eingerichtet (via Rom Manager). Laut ConnectBot arbeitet A2SD+ richtig, dh die Ext-Partition sollte auch tatsächlich da sein.
    Nur finde ich sie mit Partitionsprogramm, z.B. Paragon Partition Manager, nicht. Die eigentlich 4 GB große SD-Karte wird mit einer Größe von 3,1GB angegeben (alles FAT32), weitere Partition existieren nicht.
    Gleiches Ergebnis erhalte ich mit GParted...

    Wie kann ich die Karte komplett "zurücksetzen"? Einfaches Formatieren sollte ja nicht funktioinieren, oder? Wie kann ich vorgehen, was kann ich tun?

    Vielen Dank udn schöne Grüße!
    Alex

    Edit:
    Vielleicht habe ich den Fehler nun selbst gefunden. Da ich keinen MiniSD-Slot am Notebook habe, lasse ich die Karte im handy, verbinde es mit dem Laptop und wähle die Einstellung "Festplatte". Wird der Ext-Teil der Karte in diesem Fall nicht erkannt? Oder wie läuft das ganze?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2010
  2. wanschi, 24.10.2010 #2
    wanschi

    wanschi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,122
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    25.09.2009
    wenn du die sd karte nur per "festplatte" freigibst, dann wird nur die fat 32 partition erkannt. die ext2-4 partition bleibt weiter im desire gemonutet (was auch den vorteil hat, dass die programme weiterhin gestartet werden können! nachteil: wird nicht von windows/linux als ext erkannt).
     
  3. Gast5050, 25.10.2010 #3
    Gast5050

    Gast5050 Gast

    Wenn du wirklich alles loswerden willst einfach in nem recovery neu partitionieren.

    Ansonsten wenn du es nur einfach so unter Windows als Festplatte freigibst hast du nur die FAT32 Partition
     
  4. Goldbär, 25.10.2010 #4
    Goldbär

    Goldbär Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Welches Recovery nutzt ihr denn?

    In Clockwork finde ich z.B. keine Möglichkeit, die ext-Partition überhaupt zu formatieren. Oder bin ich blind?
     
  5. Handymeister, 25.10.2010 #5
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    ich nutze AmonRA, aber auch Clockwork sollte doch wohl eine Option "Wipe ext" im Angebot haben?! Anderenfalls hilft eben auch das Neuanlegen der ext3-Partition wie von Maestro2k5 schon beschrieben ...

    Schau auch mal hier: http://www.android-hilfe.de/root-ha...e/39894-partionieren-mit-amonra-recovery.html

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  6. Goldbär, 27.10.2010 #6
    Goldbär

    Goldbär Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Ok, Problem vorerst gelöst, ich habe AmonRa geflasht bekommen und kann damit rumhantieren und MoDaCo R9 aufgespielt.

    Das hat auch soweit alles funktioniert, jedoch bleibt mein Ausgangsproblem bestehen: Nach wenigen Minuten Nutzung (z.B. surfen oder spielen) stürzt das Handy einfach ab, will neu starten und hängt sich beim Reboot meist auf.

    Woran kann das nun liegen? Oder hilt nur noch das Einschicken des Handys?

    Viele Grüße
    Alex
     

Diese Seite empfehlen