koski_f2_2_intel.jpg
Das finnische Unternehmen "Aava Mobile" hat auf dem Mobile World Congress ein Referenz-Design für Smartphones und Tablet-ähnliche Kleinst-PCs vorgestellt. Auf dem Referenz-Design soll auch Google's Android OS lauffähig sein. Während zahlreiche Mobilgeräte für möglichst lange Akku-Laufzeit auf ARM-Prozessoren setzen, baut Aava Mobile auf einen Atom-Prozessor von Intel. Das Referenz-Design misst 64 x 125 x 11,7 mm, über das Gewicht des Geräts macht der Hersteller keine Angaben. Als Display kommt ein 3,8" großer Touchscreen mit einer Auflösung von 864 x 480 Pixeln zum Einsatz. Darüber hinaus verfügt das Referenz-Design über GSM, EDGE, UMTS, WCDMA, Wlan, Bluetooth und GPS. Aava Mobile hofft mit diesem Referenz-Design zahlreiche Hersteller von Smartphones oder Tablets für sich zu gewinnen.

koski_f2_2_intel.jpg Koski_f3_intel.jpg

Quelle: AAVA Mobile Oy
 

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. desinger smartphons