[ADD-ON] USB Host Controller für SGT

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Tab" wurde erstellt von 1sthandy, 02.02.2012.

  1. 1sthandy, 02.02.2012 #1
    1sthandy

    1sthandy Threadstarter Gast

    [​IMG]



    Was wird benötigt, damit das Programm überhaupt funktioniert?
    - Ein Kernel, der das Wissen hat. z.B. die CyanogenMod 9, 10 und 11 Versionen haben diese Funktion mit dabei ( Link zur Anleitung )

    Seit einiger Zeit gibt es diese App auch im Markt. Link zum XDA-Thread

    Was wird benötigt, um z.B. einen USB-Stick oder ein Fotoapparat anzuschliessen?

    - Standard-USB-kabel (Lieferumfang SGT)

    - Fem/Fem Adapter z.B.: Amazon


    - USB-Y-Kabel z.B.: Amazon


    Ein Überblick powered by Executor:
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...b-host-controller-fuer-sgt-5.html#post2791530

    Vielen Dank an folgende User:
    - Executor
    - Derk
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.03.2014
    jensemann69, RodBelaFarin und rolituba haben sich bedankt.
  2. tigernrw, 03.02.2012 #2
    tigernrw

    tigernrw Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Hört sich interessant an!
    Natürlich selber machen, aber die 4U$ kann man ja auch mal zum testen ausgeben!

    Konnte leider nirgends finden ob das dann einfach so geht?
    Hab nun schon von mehreren Handys gelesen die dann noch extra eine Stromversorgung brauchen, kann das unser Tabbi ohne?

    Das wäre ja mal geil! :thumbsup:
     
  3. rolituba, 03.02.2012 #3
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Nein, und einen enspr. Kernel, der die Hostfunktion unterstützt braucht man auch. Soll heißen, dass man sogar für einen USB-Stick zumindest einen 5 Volt gespeisten HUB o. ä. benötigt, wenns denn überhaupt funktioniert!
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2012
  4. tigernrw, 03.02.2012 #4
    tigernrw

    tigernrw Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Das ist dann aber doof. Unser Tab gibt ja nur 4V :unsure:

    Die großen Brüder können es ja ohne, Frechheit! :ohmy:

    LG,

    Tiger
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2012
  5. 1sthandy, 03.02.2012 #5
    1sthandy

    1sthandy Threadstarter Gast

    Habe hier ein Kabel für das 10" Tab gefunden.

    Wie könnte der Versuchsaufbau aussehen?
    Ich gehe mit dem Kabel z.B. dem aus dem Link, mit einem USB Kabel -Männlich an einen USBHub mit Strom, an diesem hängt dann meine Cam.

    Könnte das funktionieren?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.02.2012
  6. Derk, 03.02.2012 #6
    Derk

    Derk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    281
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    28.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Den Hub mit Strom brauchst Du nach meinem Verständnis nur für USB-Geräte, die ihre Stromversorgung auch über USB beziehen, also Sticks etc.
    Kameras haben ja ihren eigenen Saft und sollten daher ohne Zwischen-Hub klappen :thumbsup:

    Bye,
    Derk

    Grad gesehen, FOB China für USD 1.- pro Stück - Mindestmenge 100.
    Plus Versand und Zoll - nur bekommt man die Teile nicht durch den Zoll, das das CE fehlt :mad2:

    Bye,
    Derk
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.02.2012
  7. 1sthandy, 03.02.2012 #7
    1sthandy

    1sthandy Threadstarter Gast

    So wie ich den Beitrag von rolituba verstanden habe braucht man wohl für alle USB 2.0 Geräte die 5V.

    Mal sehen, ob meine Cam auch ohne Akku vom Rechner erkannt wird, falls ja, denke ich brauche ich die 5V auf jeden Fall.
     
  8. Derk, 03.02.2012 #8
    Derk

    Derk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    281
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    28.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Nö, rolituba schreibt eindeutig
    also bezieht er sich auch nur auf Geräte ohne eigene Stromversorgung...

    Bye,
    Derk
     
  9. Executor, 06.02.2012 #9
    Executor

    Executor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    27.09.2011

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  10. frank_m, 06.02.2012 #10
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Hubs werden erfahrungsgemäß an Samsung Geräten nicht erkannt. Am Galaxy S2 und am Note kann man jedenfalls keine Hubs benutzen. Man muss die USB Geräte direkt anschließen.
     
  11. 1sthandy, 07.02.2012 #11
    1sthandy

    1sthandy Threadstarter Gast

    Was ist denn an der Schnittstelle vom P1000 so anders, als beim 8 oder 10Zoll Gerät? Nur die fehlenden 5V? Alle Stecker, Kabel oder was auch immer man im Web findet sind wenn es nicht vergessen wurde dazu zu schreiben nicht für das P1000 geeignet.
     
  12. Ratman, 07.02.2012 #12
    Ratman

    Ratman Threadstarter Gast

    nur ne dumme frage ...

    auch wenn der kernel jetzt usb-host unterstützen würde
    auch wenn du n kabel gebastelt bekommen würdest

    gibts überhaupt treiber für die div. usb-geräte?
     
  13. 1sthandy, 07.02.2012 #13
    1sthandy

    1sthandy Threadstarter Gast

    Sicher werden nicht alle Geräte mit vollem Umfang funktionieren, aber "Standard" Geräte wie ein USB-Stick oder eine DigiCam sollten schon funktionieren.

    Beim I9000 wird es so gemacht
     
  14. rolituba, 07.02.2012 #14
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Wenn der Kernel das entsprechende API zur Verfügung stellt, ist quasi die App, die dieses Interface nutzt, der Treiber (zumindest ein Gerät als Massenspeicher anzusprechen)!
     
  15. Executor, 13.02.2012 #15
    Executor

    Executor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    27.09.2011
    Also, irgendwie scheint das dann doch nicht zu funktionieren, oder ich mach was grundlegend falsch.
    Aufbau ("UHC_Environment.jpg") und die Ansicht in der UHC App ("UHC_Info.jpg", "UHC_Settings.jpg", "UHC_USB.jpg").
    Vielleicht kennt sich einer damit aus, was da steht. Wäre zu schön gewesen.

    Logfile:
    Code:
    <4>[   94.799292] Setting OTG host mode
    <6>[   94.799398] android_usb gadget: usb 0,1 lock
    <6>[   94.834046] android_usb gadget: s3c_udc_power : ON
    <6>[   94.861677] android_usb gadget: enable otg_clock.
    <6>[   94.880410] otg_dbg: in s5pc110_otg_drv_probe()::00076 
    <6>[   94.880816] => s3c_otg_drv_probe
    <4>[   94.881965] drivermode = 0
    <4>[   94.899839] otg_host_phy_int : USBPHYCTL=0x1,PHYPWR=0x1e0,PHYCLK=0x7,USBCFG=0x570f
    <6>[   95.026313] s3c_otghcd s3c_otghcd: S3C OTGHCD
    <6>[   95.026554] s3c_otghcd s3c_otghcd: new USB bus registered, assigned bus number 1
    <6>[   95.026910] s3c_otghcd s3c_otghcd: irq 88, io mem 0xec000000
    <7>[   95.338432] usb usb1: default language 0x0409
    <7>[   95.338549] usb usb1: udev 1, busnum 1, minor = 0
    <6>[   95.338706] usb usb1: New USB device found, idVendor=1d6b, idProduct=0002
    <6>[   95.338811] usb usb1: New USB device strings: Mfr=3, Product=2, SerialNumber=1
    <6>[   95.338970] usb usb1: Product: S3C OTGHCD
    <6>[   95.339055] usb usb1: Manufacturer: Linux 2.6.35.7-g7b9f6c7-dirty EMSP_OTGHCD
    <6>[   95.339212] usb usb1: SerialNumber: s3cotg
    <7>[   95.341743] usb usb1: usb_probe_device
    <7>[   95.341843] usb usb1: configuration #1 chosen from 1 choice
    <7>[   95.341963] usb usb1: adding 1-0:1.0 (config #1, interface 0)
    <7>[   95.343109] hub 1-0:1.0: usb_probe_interface
    <7>[   95.343201] hub 1-0:1.0: usb_probe_interface - got id
    <6>[   95.343288] hub 1-0:1.0: USB hub found
    <6>[   95.343461] hub 1-0:1.0: 1 port detected
    <7>[   95.343547] hub 1-0:1.0: standalone hub
    <7>[   95.343631] hub 1-0:1.0: ganged power switching
    <7>[   95.343786] hub 1-0:1.0: global over-current protection
    <7>[   95.343871] hub 1-0:1.0: Single TT
    <7>[   95.343956] hub 1-0:1.0: TT requires at most 16 FS bit times (1332 ns)
    <7>[   95.344111] hub 1-0:1.0: power on to power good time: 0ms
    <7>[   95.344281] hub 1-0:1.0: local power source is good
    <7>[   95.344368] hub 1-0:1.0: no over-current condition exists
    <7>[   95.344455] hub 1-0:1.0: enabling power on all ports
    <6>[   95.344614] otg_dbg: in root_hub_feature()::00477 
    <6>[   95.344698] => case SetPortFeature -USB_PORT_FEAT_POWER
    <6>[   95.345696] otg_dbg: in s5pc110_otg_drv_probe()::00182 
    <6>[   95.345787] => OTG HCD Initialized HCD, bus=C110 OTG Controller, usbbus=1
    <4>[   95.347242] platform_driver_registered
    <7>[   95.444402] hub 1-0:1.0: state 7 ports 1 chg 0000 evt 0000
    <6>[   95.444940] otg_dbg: in otg_handle_interrupt()::00087 
    <6>[   95.445029] => Port Interrupt
    <6>[   95.445192] otg_dbg: in process_port_intr()::00276 
    <6>[   95.445346] => over current condition is changed
    <3>[   95.445527] otg_err: in otg_power_work()::00065 
    <3>[   95.445682] => invalid otghost data
    
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2012
  16. 1sthandy, 13.02.2012 #16
    1sthandy

    1sthandy Threadstarter Gast

    Danke für die Bezeichnung, habe mir jetzt auch einfach mal die Kabel bestellt, kann sein, dass wir so etwas besser zurecht kommen, habe hier ein großes Sortiment an USB-Zeug im der Firma
     
  17. 1sthandy, 13.02.2012 #17
    1sthandy

    1sthandy Threadstarter Gast

    Spekulation...

    Habe folgendes im Netzt gefunden:

    Wenn Du den o.g. Fehler hast, den Mode auf "Client" stellen und dann wieder auf "OTG"

    Welche Größe hat der Stick?
     
  18. Executor, 13.02.2012 #18
    Executor

    Executor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    27.09.2011
    Habe ich auch gelesen. Alles gemacht. Tut sich nix. Habe verschiedene Sticks probiert (1gb, 2gb und 16gb).

    Sent from my GT-P1000 (CM9 doped) using Tapatalk
     
  19. 1sthandy, 15.02.2012 #19
    1sthandy

    1sthandy Threadstarter Gast

    das otg kabel ist da und wird vom handy erkannt, dass ykabel wird wohl morgen da sein. Habe mal etwas rumgespielt, ein alter kleiner usbstick mit diode reagiert beim umschalten zwischen client und otg modus. Wie hast du das logging eingestellt? Der loggt bei mir die ganze biebel!?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  20. Executor, 16.02.2012 #20
    Executor

    Executor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    27.09.2011
    Ja, loggt er bei mir auch. Aber, wenn alles korrekt funzt soll es im Log so (xda-developers - View Single Post - [KERNEL][ICS-CM9 or JVU] USB Host mode (OTG) driver for SGS i9000 [BUILD 5]) aussehen. Musste dann halt mal nen bissle scrollen und die Parts finden.
     

Diese Seite empfehlen