Akku kalibrieren

Dieses Thema im Forum "LG Optimus One (P500) Forum" wurde erstellt von jora66, 02.12.2011.

  1. jora66, 02.12.2011 #1
    jora66

    jora66 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,266
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    24.02.2011
    Phone:
    Zopo ZP980+, Honor 5x
    Hallo Leute,

    ich habe gelesen, dass es sein kann, dass die Akkuanzeige bei Smartphones "falsch geht" und man das durch eine Kalibrierung beheben können soll. Allerdings kann ich zu diesem Thema, das OO betreffend, nichts finden.

    Weiss jemand ob das beim OO geht, wenn ja wie und was für einen Sinn es genau macht so eine Kalibrierung durchzuführen. Was passiert bei so einer Kalibrierung?

    Ich habe auch das Problem das der Akku nach dem Upgrade auf 2.3.3 viel schneller Prozente verliert als früher und frage mich nun ob er falsch anzeigt oder wirklich schneller aufgibt.

    Dies nur als Erklärung weshalb ich nach der Kalibrierung frage, nicht als Start eines neuen Akkuthreads.

    Grüssle jora
     
  2. doggydogg, 02.12.2011 #2
    doggydogg

    doggydogg Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Tablet:
    Cat Galactica X
  3. jora66, 02.12.2011 #3
    jora66

    jora66 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,266
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    24.02.2011
    Phone:
    Zopo ZP980+, Honor 5x

    Danke, aber was soll ich mit diesem Link? Den Thread habe ich mir schon durchgelesen aber, auch nachdem ich ihn gerade nocheinmal überflogen habe, dort habe ich nichts zum Thema "Kalibrieren" gefunden, oder hab ich was übersehen?

    Das mit dem Akkuverbrauch hab ich schon realisiert, dennoch geht es mir hier um die Kalibrierung.

    Sollte ich etwas überlesen haben dann schick mir doch noch die Nummer des Beitrags in dem eine Erklärung zum Kalibrieren des OO- Akkus steht.
     
  4. perpe, 02.12.2011 #4
    perpe

    perpe Gast

    Eigentlich muss du nicht kalibrieren, soweit mir bekannt kalibriert Android automatisch, braucht drei Lade und Entlade Zyklen. Dazu muss man halt drei mal hintereinander den Akku ganz auf 100% laden und dann wieder in einem Rutsch auf unter 20% entladen lassen.

    Es wird noch angeraten, die Batterie Statistik zu löschen bevor man mit der Kalibrierung beginnt, geht jedoch nur mit Root.

    So lange du nicht oft zwischen durch mal den Akku "ein bisschen" lädst, also bevor er leer ist und ohne das du ihn ganz voll machst, und keine Custom Roms flashst, ist keine Kalibrierung nötig.

    Wenn du also doch kalibrieren willst und auch Root hast, kannst dir auch folgende App https://market.android.com/details?id=com.nema.batterycalibration ansehen, ist dabei behilflich. Aber wie gesagt, eigentlich unnötig, da Android sich unter normaler Nutzung selber darum kümmert.
     
    jora66 bedankt sich.
  5. jora66, 02.12.2011 #5
    jora66

    jora66 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,266
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    24.02.2011
    Phone:
    Zopo ZP980+, Honor 5x
    Vielen Dank für diesen Hinweis.

    Bei mir ist es so, dass ich selten unter 40% Restakku komme, da mir dann das Handy im Normalfall genau dann abschmiert wenn ich es eigentlich haben sollte. Daher lade ich im Normalfall viel zu früh aber immer ganz voll.
    Denn wenn ich schon um die 50% bin, reicht es meist nicht für den nächsten Tag, falls es öfter benutzt werden sollte.
    Auch wenn ich im Auto unterwegs bin hängt es am Ladekabel, da ansonsten durch die BT Freisprecheinrichtung zu viel Saft gezogen wird.

    Mann waren das noch Zeiten als ein Handyakku mind. eine Woche gehalten hat:sad:
    Ich glaube es wäre sinnvoll mir einen Ersatzakku für Notfälle zu besorgen, der dann eingesetzt wird wenn der andere schlapp macht.

    Wenn ich dich richtig verstanden habe kann es also sein, dass bei mir eine Kalibrierung nicht schaden könnte und es ausreichen müsste, wenn ich drei mal ganz leer und wieder voll mache. Rootrechte habe ich übrigends nicht.

    Grüssle jora
     
  6. perpe, 02.12.2011 #6
    perpe

    perpe Gast

    Das solltest du dann mal versuchen. Warum stürzt es denn bei knapp 40% ab, bzw. stürzt er ab oder geht er aus und nur durch neues Laden wieder an? Könnte dann natürlich ausser einem falsch kalibrierten Akku auch ein verschlissener Akku sein, je nach dem wie lange du dein OO schon hast und wie oft du ihn lädst.
     
  7. jora66, 02.12.2011 #7
    jora66

    jora66 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,266
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    24.02.2011
    Phone:
    Zopo ZP980+, Honor 5x
    Da hast du mich jetzt falsch verstanden.
    Es stürzt nicht bei 40% ab sondern die 40 Restprozent reichen meist nicht aus um die Laufzeit zu gewährleisten die noch nötig wäre bevor ich die nächste Möglichkeit zum laden habe.
    Also wenn ich es z.B. noch 8 Stunden benötige, die 40 % aber nur für 4 Std. reichen.
     
  8. optimus one user, 02.12.2011 #8
    optimus one user

    optimus one user Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.07.2011
    Also ich hab das auch schon paar mal gemacht mit der Kalibrierung, nach ner anleitung. Also du lädts das Handy voll,machst es dann aus, wartes bis es wieder voll geladen ist und ziehst dann das ladegerät ab und steckst es gleich wieder rein. Das machste drei mal. [HTC Desire] Desire Akku kalibrieren - Android Forum - AndroidPIT
    Halte ich aber nix von. Geht ausserdem mit 2.3 nicht mehr
    Ich hab immer wenn ich ein Custom rom geflasht habe, in der Custom recovery den Battery stats gewipet.
    Ich komme dann (bei der richtigen einstellung und normaler nutzung) um die 3tage. (ich nutze die vollen 100% aus)
    Aaaaber ich kann das Gerät auch in 16 stunden Entschärfen.
     
  9. jora66, 03.12.2011 #9
    jora66

    jora66 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,266
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    24.02.2011
    Phone:
    Zopo ZP980+, Honor 5x

    HÄÄÄÄÄ????:confused2::confused2::confused2:

    Den Rest habe ich verstanden, aber dieser Satz ist mir als NORMALEM, EINFACHEN Handynutzer (Gerät gekauft, aufgeladen, ein paar Apps drauf und telefoniert bzw. gesurft) zu hoch. Kannst du das bitte in Laiendeutsch wiederholen oder evtl. so beschreiben, dass ich es nachmachen kann sofern das überhaupt möglich ist?
     
  10. fragi, 03.12.2011 #10
    fragi

    fragi Android-Guru

    Beiträge:
    2,306
    Erhaltene Danke:
    924
    Registriert seit:
    28.11.2010
    Phone:
    LG G3
    Mit modifizierter Custom Recovery kannst du mehr Spielereien veranstalten...Unter anderem kannst du eben auch die Batterie Statistiken löschen, was sich immer dann empfiehlt, wenn du am System wesentliche Veränderungen vornimmst...

    Voraussetzungen root und so... ;)
     
  11. optimus one user, 03.12.2011 #11
    optimus one user

    optimus one user Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.07.2011
    Ja genauso. Sorry wegen meiner unverständlichkeit, ich bin einwenig cyanogenmod geschädigt und hab viel darüber lesen und lernen müssen:biggrin:
    Ergo ich kann kein Satz ohne flash oder root bilden:razz::winki:
    Es gibt bei google viele seiten zum akku kalibrieren nur ist halt das problem bei 2.3, dass es automatisch startet wenn man das Ladegerät anschließt.
    Was bedeutet das du es eigentlich nicht machen kannst.
     
  12. norbert, 03.12.2011 #12
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    kann ich nicht bestätigen, obwohl ich am G1 schon einige Roms ausprobiert habe. Wenn der Akku besonders kurz hielt, lag es eher an einem Problem im Rom bzw. einer App die im Hintergrund gelaufen ist.
     
  13. optimus one user, 04.12.2011 #13
    optimus one user

    optimus one user Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.07.2011
    Naja das Kalibrieren ist immer so ne glaubens frage, ich mach das einfach wenn ich das Rom neu flashe und gut ist. Ich wipe das Handy eh komplett dann wird das Handy auf geladen und dann der Battery stat gewipet und gut.
    Genauso gibt es Leute die ihr Gerät immer bei 30-40% laden. Mir ist das egal, ich benutze die vollen 99%, wäre es tötlich für Handy hätte es im Handbuch stehen müssen oder der Hersteller hätte es inter begrenzen müssen.
    Ich arbeite so auch mit mein Notebook seit ca 1Jahr und der Akku hat laut Ubuntu immer noch 100% kapazität.
     

Diese Seite empfehlen