1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akku von 70 auf 15 Prozent in einer Sekunde :(

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von Desiderio, 04.12.2010.

  1. Desiderio, 04.12.2010 #1
    Desiderio

    Desiderio Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.08.2010
    Hallo,


    sehr sehr enttäuschend. Da habe ich diesmal das Handy extra wenig benutzt und freute mich schon als heute morgen noch 70 !! Prozent auf der Akkuanzeige waren. Nun mache ich einen Mailbox anruf und auf einmal kommt die Meldung: Akku laden.

    Da dachte ich, hä...70 Prozent habe ich doch noch ! Aber falsch, auf einma, stand oben in meiner Batteryapp "Battery Indicator" "15" Prozent.


    was soll denn das ? wenn die Meldung stimmt, dann hält der Akku überhaupt nicht lange. Task Killer hab ich.
    aber am meisten nervt mich die Batterymeldung von 70 auf 15.

    soll ich die 15 Prozent nun glauben ? oder ist es eine Fehlermeldung und ich lade einfach nicht auf und mein Handy könnte noch 2 Tage halten ?

    Bitte helft einem enttäuschten user.

    LG Tanja
    PS: ich wette,dass wenn ich jetzt reboote steht 60 Prozent akkuleistung wieder da. was kann man denn nun glauben? ist der akku nun leer oder nicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2010
  2. DaBigFreak, 04.12.2010 #2
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Jupp, isn ganz gut bekanntes Problem.

    Deshalb habe ich mir Battery-Left Widget installiert, damit kann man noch ausführlichere Details über den Akku auslesen.

    Unter Akku-Info (muss auch irgendwie manuell per Telefonnummerneingabe aufrufbar sein) findet man auch die milliVolt Anzeige des Akkus. Diese ist im Regelfall sehr viel aussagekräftiger als die %-Anzeige des Systems, als auch die %-Anzeige des Widgets.
    Die Spannbreite des G3 beträgt 3500mV bis 4200mV. Man muss aber beachten, dass die Spannung immer schneller abfällt. Wenn man aber 4000mV angezeigt bekommt, dann kann der Akku nicht nur noch 15% haben, da ist dann doch noch viel mehr drin.

    Nun habe ich bei google habe ich diese Info gefunden: "Im Bereitschaftsmodus muss der Akku nach 21 bis 26 Tagen aufgeladen werden." Quelle hier
    Haben die sich da im Handy vertan? Oder was verstehen die unter Bereitschaftsmodus? Ab und zu schaue ich mal ins Handy rein, aber sonst mache ich nun seit ein paar Tagen nicht mehr allzuviel damit, mehr als 3 Tage geht garnicht!
     
  3. Desiderio, 04.12.2010 #3
    Desiderio

    Desiderio Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.08.2010
    battery left zeigt mir 3826mV an.
    was besagt das ?

    wird die akkuanzeige unter froyo korrekt laufen ? ist doch echt ein scheiß bug
     
  4. DaBigFreak, 04.12.2010 #4
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Bei mir sind es auch gerade 3815mV und mein System sagt 60%, BatteryLeft 35%.

    Ich denke nicht, dass es in Froyo verbessert wird. Das was bisher entwickelt wurde und irgendwie auf Froyo läuft, wird wohl so belassen werden.
     
  5. Desiderio, 04.12.2010 #5
    Desiderio

    Desiderio Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.08.2010
    bei mir sagt das system immer die prozentanzahl wie sie auch battery left sagt. wo liest du deine 35 prozent denn ab? verstehe das nicht. im widget steht bei mir jetzt nach neustart wieder 60 prozent und 3800MV. Akkuladestand: gut

    aber wo siehst die 35??
     
  6. DaBigFreak, 04.12.2010 #6
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Also ich gehe mal davon aus, dass du BetteryLeft gerade erst installiert hast. Es braucht so 2-3 Tage bzw. mindestens so 1-2 Ladezyklen, bis die Anzeige zuverlässig ist, ansonsten wird einfach die Systemanzeige übernommen. Du kannst also erst in ein paar Tagen einen Unterschied zwischen System und Widget feststellen.
    Nun weiß ich nicht mehr genau welche Einstellungen standard sind, aber es kann auch sein, dass dir die Batterieanzeige auf dem Homescreen generell die System% anzeigt, das kannst du aber sehr umfangreich umstellen.

    Das habe ich momentan eingestellt

    Widget text:
    Main text:nothing
    Secondary:estimated %
    bottom:time left

    Damit du das Widget angezeigt bekommst, lange auf den Homescreen drücken, dann Widgets->Battery 2x1

    So...in die Einstellungen kommst du dann immer recht bequem mit einem tipp auf die neue Akkuanzeige.
     
    Littel und Desiderio haben sich bedankt.
  7. Desiderio, 04.12.2010 #7
    Desiderio

    Desiderio Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.08.2010
    ahso, ich muss jetzt 2 tage warten.
    ist es aber egal,dass ich den akku auf 60 prozent habe und das widget installt habe? oder sollte man es erst installieren,wenn man vollgeladen hat ?

    noch ne frage zu deiner einstellung:

    Secondary:estimated %

    da gibts bei mir 2 sachen bei estimated: voltage und battery. du meinst battery,oder?

    wie ist das jetzt bei deinem handy? kommt jetzt trotzdem noch die falsche ansage: akku leer bitte handy laden ? oder ist bei dir das problem komplett gelöst? ist deine akkuanzeige jetzt TOP zuverlässig ?

    muss ich das häckchen beim advanced task killer für das widget rausnehmen? sonst kann es nicht genau messen?
     
  8. DaBigFreak, 04.12.2010 #8
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Zunächst solltest du den Taskkiller löschen. Keine Ahnung wer dir dazu geraten hat, jedenfalls kannst du hier überall nachlesen, dass dies nur sehr erfahrenen Leuten etwas bringt, da man sich sonst mehr Probleme einhandelt. Ich nutze auch keinen Taskkiller.

    Meine Batterieanzeige des Widgets ist nun ziemlich zuverlässig. Geht kontinuierlich runter, nicht wie die Systemanzeige 60->10 oder so. Wenn jedoch die Meldung kommt, Akku leer bitte aufladen, dann stimmt das ansich mit dem Widget überein.

    Das wirst du aber in den nächsten Tagen alles sehen, wenn du ab und zu die Systemwerte mit denen des Widgets vergleichst, aber so richtig aussagekräftig wirds erst NACH ein paar Tagen. Am besten ist es aber wenn du jetzt viel Spielst, dann am Stück lädtst, dann wieder fast am Stück leerspielst...dann bekommt das Widget anscheinend die besten Werte.

    Wann du das Widget installiert hast, sollte egal sein. Sollte es auch nach ein paar Tagen vorn und hinten nicht hinhauen, dann kannst du das Widget auch zurücksetzen.

    Also bei mir sieht es eben nun so aus, dass ich sagen kann, dass die Widget Anzeige definitiv kontinuierlich sinkt, die Systemanzeige nach wie vor totaler Schrott ist! Die Abweichungen sind auch teilweise echt nicht nachzuvollziehen, das Widget bekommt das alles ehr viel schöner hin.
     
  9. FadeFX, 04.12.2010 #9
    FadeFX

    FadeFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,184
    Erhaltene Danke:
    249
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Es empfiehlt sich auch das Battery Left Widget über mehrere Ladezyklen zu kalibrieren, das kannst du unter den Einstellungen der Batterie machen, ansonsten wird es sobald es den gesamten Wirkungsbereich der Batterie eingelesen hat mit dem kalibrieren aufgören und kann sich nicht an deine durchschnittliche Nutzung anpassen.
     
    Littel, Desiderio und DaBigFreak haben sich bedankt.
  10. Desiderio, 04.12.2010 #10
    Desiderio

    Desiderio Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.08.2010

    wie muss ich das mit dem kalibrieren machen ? wäre sehr nett, wenn mir jemand ne idiotensichere Beschreibung erläutern könnte.

    Herzlichen Dank
     
  11. FadeFX, 05.12.2010 #11
    FadeFX

    FadeFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,184
    Erhaltene Danke:
    249
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Battery Left öffnen, oben auf Batteries, unten auf Edit und dann einen Haken bei Calibrating.
    nach Bern Woche oder so gibst den Haken wieder weg und fertig...
     
    Desiderio bedankt sich.
  12. Desiderio, 05.12.2010 #12
    Desiderio

    Desiderio Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.08.2010
    wenn ich in das menü gehe dann kommt:

    Name: Default battery
    Power (mAh):

    Calibrating (da ist ein Haken gesetzt)
    Calibrate until accurate (da ist auch ein Haken gesetzt)

    ist das so korrekt? oder muss ich die mAh noch eintragen ? wenn ja, wieviele ?
    hat mein kalibrieren schon begonnen perfekt ? weil die einstellungen waren von anfang an..woran sehe ich,ob das kalibrieren funktioniert?
     
  13. DaBigFreak, 05.12.2010 #13
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Bitte beschäftige dich einfach ein wenig mit der app. Dann bin ich mir sicher wirst du einige deiner Fragen selbst klären können. Is echt nicht bös gemeint, aber nen Handbuch dazu werde ich dir hier nicht schreiben^^ Wenn du in einem ganz konkreten Fall nochmal Probleme hast, dann helf ich dir gerne. Aber mir kommt es ein wenig so vor, als sollte ich dir hier jede kleine Funktion erklären...das ist ganz schön aufwendig, findest du nicht auch?

    [YT]http://www.youtube.com/watch?v=MftORMtMWtA[/YT]
     
  14. Desiderio, 05.12.2010 #14
    Desiderio

    Desiderio Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.08.2010
    eigentlich hatte ich ja noch die letzen konkreten fragen:

    wenn ich in das menü gehe dann kommt:

    Name: Default battery
    Power (mAh):

    Calibrating (da ist ein Haken gesetzt)
    Calibrate until accurate (da ist auch ein Haken gesetzt)

    ist das so korrekt? oder muss ich die mAh noch eintragen ? wenn ja, wieviele ?
    hat mein kalibrieren schon begonnen perfekt ? weil die einstellungen waren von anfang an..woran sehe ich,ob das kalibrieren funktioniert?

    das wird im Video leider nicht erklärt :(
     

Diese Seite empfehlen