1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akku

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A500/A501 Forum" wurde erstellt von Oli98, 05.08.2011.

  1. Oli98, 05.08.2011 #1
    Oli98

    Oli98 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Ich will mir auch ein A500 oder A501 zulegen.
    Aber wie siehts mit dem Akku aus, kann man den einfach rausnehmen oder ist er wie beim ipad 1/2 fest eingebaut?
     
  2. ma|trix, 05.08.2011 #2
    ma|trix

    ma|trix Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.07.2011
    Fest verbaut. :)
     
  3. ESCapePS, 05.08.2011 #3
    ESCapePS

    ESCapePS Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    318
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Zum Glück fest verbaut, ich hasse lose, knarksende, klappernde Akku-Deckel... ^^
     
  4. Oli98, 05.08.2011 #4
    Oli98

    Oli98 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.08.2011
    ne oder hehe:)
     
  5. mmeier, 05.08.2011 #5
    mmeier

    mmeier Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    199
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Leider fest verbaut. So gibt es nicht die Option einen zweiten geladenen Akku mitzuführen und schnell auszutauschen um so die Laufzeit zu verdoppeln.
     
  6. Magier, 05.08.2011 #6
    Magier

    Magier Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2011
    Mich würde interessieren:
    Gibt es einen externe Akkupack mit passendem Stecker damit man unterwegs
    mal nachladen kann !?!
    Gibts doch auch für Iphone usw....
     
  7. Oli98, 05.08.2011 #7
    Oli98

    Oli98 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.08.2011
  8. cha-cha, 05.08.2011 #8
    cha-cha

    cha-cha Android-Guru

    Beiträge:
    2,650
    Erhaltene Danke:
    350
    Registriert seit:
    24.01.2010
    Von den 10ner Tabs hat wohl keines einen wechselbaren Akku :huh: Ich fände es auch praktisch den ggf. selbst tauschen zu können. Andererseits, bis der hinüber ist, habe ich sicherlich längst ein anderes Tab :smile:
     
  9. mmeier, 05.08.2011 #9
    mmeier

    mmeier Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    199
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Phone:
    HTC Desire
    "Energizer" XP18000. Der Hersteller (XPal) hat ein Adaptersystem und man kann auf der Webseite Adapter bestellen (Gegen Versandgebühr). Dort gibt es für das A500 einen passenden Tip. Bezahlung der Versandgebühren u.a mit PayPal.
     
  10. Magier, 05.08.2011 #10
    Magier

    Magier Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2011
    Das wäre es eigentlich.......
    Allerdings ist der Preis ............:scared:
    :cursing:
    :crying:

    Trotzdem danke für die Nachricht...
    Es gibt dann sowas grundsätzlich schon mal ...
    Mal schauen ob es da was bezahlbares gibt.

    Günter:drool:
     
  11. mmeier, 06.08.2011 #11
    mmeier

    mmeier Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    199
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Die Xpal ist als einzige der grossen Akkus in D gut verfuegbar. Die Alternativen haben keinen deutschen Haendler und/oder Lieferprobleme. Die Xpal gibt es ab ca. 130€ bei Amazon und wer nen Conrad hat kann sie sich vorher sogar ansehen.


    forum.tabletpcreview.com/ep121-slate/

    Ist zwar fuer EP121 aber da gibt es einige Diskussionen zu externen Akkus fuer Tablets.
     
  12. olwobem, 13.07.2012 #12
    olwobem

    olwobem Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Hi
    und hat jemand Erfahrung mit dem XPAL1800?

    Ich habe diesen Akku:
    Output 9-12V : Anschluß (Netzteil-Eingang) an Tab 500: keine Reaktion bzw.
    keine Aufladung.

    Output 16-20V : habe ich noch nicht probiert, weil diese Ausgangsleistung
    über dem vom Netzteil liegt.

    ??
    Danke
    olwobem
     

Diese Seite empfehlen