1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akkuprobleme bei Sommerwetter?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone 2 Forum" wurde erstellt von VernichterZork, 30.06.2011.

  1. VernichterZork, 30.06.2011 #1
    VernichterZork

    VernichterZork Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Hi,

    Ich habe die letzten Tage ein paar Erfahrungen mit meinem MS2 gemacht und würde gerne eure Meinungen dazu hören. Und zwar verbringe ich gerne ein paar Stunden am Tag im Park bei den Temperaturen die letzten Tage. Dabei habe ich meinen Stein natürlich immer dabei.

    Am ersten Tag hatte ich ihn meist in der Hosentasche und er ist innerhalb der 3 Stunden im Park von vollem Akku auf 20% gesunken. Darauf folgte der Heimweg (etwa 15 Minuten Auto mit 15 Minuten Pause bei Aldi) und das Telefon war aus als ich zu Hause war.

    Daraufhin habe ich heute den Gegenversuch gestartet. Ich habe per Taskkiller alle unnötigen Apps beendet. Der Akkustand war bei Abfahrt 90% und im Park habe ich das Gerät aus meiner Tasche genommen und in den Schatten gelegt. Da Einzige was ich in den 3 Stunden gemacht habe war hin und wieder den Newsticker aktualisiert und eine Runde Robo Defense gespielt. Der Akku ist innerhalb dieser 3 Stunden auf 20% gesunken, war aber trotz des Halts bei Aldi daheim noch so stark, dass das Teil noch an war.

    Temperaturen waren in Berlin heute so um die 30°, aber es waren nur 3 Stunden im Schatten. Heute abend habe ich es geladen und viel mehr Internetnutzung betrieben (inklusive Wlan, war im Park deaktiviert) und mehrere Runden robo Defense gespielt und war nach 5 Stunden noch über 30%

    Ist das bei Smartphones mittlerweile normal, dass sie bei höheren Temperaturen (habe es ja teils senkrecht gelagert um bessere Kühlung zu gewährleisten) innerhalb kürzester Zeiten ausgehen oder ist das ein Konstruktionsfehler seitens Motorola? dass Akkus bei hohen Temperaturen kürzer halten weiß ich, aber das ist ja signifikant anders, zumal das Gerät im Schatten lag und somit nur etwa 30° ausgesetzt war, keinen Temperaturen wie unter direkter Sonneneinstrahlung oder auf dem Amaturenbrett eines Autos...

    Bin auf Meinugnen gespannt :)
     
  2. Baumkuchen, 30.06.2011 #2
    Baumkuchen

    Baumkuchen Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    252
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Hey,
    Das der Akku des MS2 nicht gerade berauschende Durchhaltewerte besitzt weiss man ja. Und ich bekomm ihn in der Hochschule, bei langweiligen Vorlesungen auch in 6 - 7 Std. leer. Aber innerhalb von 3 Std. 80 % klingt mir nicht nur nach veringerter Akkulaufzeit durch höhere Umgebungstemp. Bei mir hab ich keine wirkliche Veränderung festgestellt. Egal ob 15 grad oder 30 im Vorlesungssaal. (Wenn überhaupt, dann dass ich vllt nach 11 anstatt nach 13 Std. Aufladen muss)
    Greez Baum
     
  3. Baumkuchen, 30.06.2011 #3
    Baumkuchen

    Baumkuchen Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    252
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Achja... und Robodefense ist ja nun auch nicht wirklich ein Spiel, dass sehr viel Rechenleistung/ Akku braucht.
     
  4. Rennert, 30.06.2011 #4
    Rennert

    Rennert Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,859
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Aber das display ist beim spielen an und das zieht am meisten akku
     
  5. VernichterZork, 30.06.2011 #5
    VernichterZork

    VernichterZork Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Ansonsten ist ja alles okay, bis zum Schlafen geladen, dann nehm ichs mit rüber und morgens ist es auf 90%. Gestern abend hab ichs ja auch 5 stunden lang recht intensiv genutzt und rund 70% verbraucht. Dass der Akku kein Wunder vollbringt ist ja klar, aber das draußen war doch krass...

    Hier drinnen ist es angenehm kühl, schätze etwas um die 20°, aber die 10° mehr bei weniger Nutzung sollten den akku ja nicht so in Mitleienschaft ziehen.

    Übrigens wird das Gerät bei Robodefense schon ziemlich heiß.
     
  6. Baumkuchen, 30.06.2011 #6
    Baumkuchen

    Baumkuchen Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    252
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Spiel robo def. auch ab und zu meins wird da auch warm aber es wird ja immer recht schnell warm, sobald man mehr macht als nur auf den Homescreens rumwischen ^_^.
     

Diese Seite empfehlen