1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akkuverbrauch durch Kamera?

Dieses Thema im Forum "HTC Hero / T-Mobile G2 Touch Forum" wurde erstellt von suisse, 05.10.2010.

  1. suisse, 05.10.2010 #1
    suisse

    suisse Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.09.2009
    Hallo!

    Ich hatte schon des öfteren den Verdacht, dass die Kamera meinen Akku leersaugt. Ein kleiner Test bestätigt mir das:

    Telefon einstecken. Ausstecken. Akkuverbrauchs-Informationen werden zurückgesetzt ("seit dem Ausstecken"). Und siehe da: Die Kamera wird nach 1min mit 7% und nach 2min mit 12% erwähnt. Nach 3min sind es 14%.

    Der Witz dabei: Die Kamera taucht in der Prozessliste (AutoKiller) nicht auf. Ich habe sie auch schon seit mehreren Tagen nicht mehr benützt, es gibt also keinen Grund, warum sie noch aktiv sein sollte.

    Warum saugt die Kamera meinen Akku leer? Haben andere hier drin dieses Problem auch?

    Danke & Gruss
     
  2. meierzwo, 05.10.2010 #2
    meierzwo

    meierzwo Android-Experte

    Beiträge:
    563
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Bleibt das Problem bei einem Reboot bestehen?
    Ich hätte da den Autokiller in Verdacht. Eventuell wird ein Prozess abgeschossen oder nicht sauber beendet, der Kameraprozess kann nicht mehr abgeschlossen werden und bleibt als "Müll" im Speicher aktiv.
     
  3. suisse, 06.10.2010 #3
    suisse

    suisse Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.09.2009
    Nach dem letzten Reboot habe ich das Problem im Moment nicht mehr. Da ich es aber ohnehin nicht ständig habe, sagt mir das nicht viel. V.a. will ich das Telefon nicht alle paar Tage rebooten -- ist ja kein Windows-Phone ;-)

    Der Autokiller kann damit nichts zu tun haben. Er ist kein Taskmanager, sondern bietet ein Interface, mit dem die Parameter des Android-internen OOM-(Out-Of-Memory)-Killers eingestellt werden können (also statt über die USB-Konsole). Gekillt werden die Anwendungen also wie gehabt von Android selbst, einfach eventuell schon etwas früher.
     
  4. meierzwo, 06.10.2010 #4
    meierzwo

    meierzwo Android-Experte

    Beiträge:
    563
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Verwendest du ein Custom ROM oder Original HTC?
     
  5. suisse, 07.10.2010 #5
    suisse

    suisse Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.09.2009
    Ja, custom rom, und zwar

    Modaco Custom ROM r5, SSH password: jJklL9n

    (Nein.... das mit dem Passwort war natürlich ein Witz...)
     
  6. meierzwo, 07.10.2010 #6
    meierzwo

    meierzwo Android-Experte

    Beiträge:
    563
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Da könnte ich mir vorstellen, das das mit dem Custom ROM zusammenhängt. Modaco ist nicht unbedingt das aktuellste und scheint mir auch nicht mehr gepflegt zu werden. Ich selber verwende Cronos 2.1.4 zusammen mit dem letztem Kernel Patch. Bislang keine Probleme.
     

Diese Seite empfehlen