1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Alcatel OneTouch 918D - Empfehlung oder gibt es "bessere" Alternativen?

Dieses Thema im Forum "Alcatel One Touch 918D Forum" wurde erstellt von smart-first, 06.03.2012.

  1. smart-first, 06.03.2012 #1
    smart-first

    smart-first Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2012
    Hallo,

    ich bin neu hier und überlege mir ein Smartphone - mein erstes - mit Android zu kaufen und wollte mal eine Einschätzung von Euch haben.

    *Aktuelle Situation:
    Ich nutze ein SE T610 mit einer Vodafone Prepaidkarte um erreichbar zu sein und um am Wochenende günstig zu telefonieren sowie ein SE V600i mit einer Simplytel Prepaid-Karte mit 50MB freies Datenvolumen, mit dem ich ansonsten recht günstig telefonieren und natürlich online gehen kann. Bin gelegentlich mal auf Ebay, beim lokalen Verkehrsverbund oder lese mal online Emails oder Googlenews. Allerdings machen diverse Seiten immer mal wieder ein Problem, da diese nicht funktionieren.

    *Neues Handy:
    Zumindest für das V600i wollte ich mal ein Update durchführen, da ich mit dem T610 noch immer sehr zufrieden bin. Der Akku hält immer noch rund eine Woche - ohne intensives Telefonieren. Beim V600i sieht man schon mal schneller den Balken der Akku-Anzeige schwinden, wenn ich online bin. Außerdem ist das Surfen nicht so bequem: recht kleines Display und Eingabe über Zahlentastatur.

    Wichtig für ein neues Handy ist für mich, dass es ein Smartphone ist - was auch sonst heute? ;) Ansonsten sollte es natürlich ein Android-System haben, damit man die ein oder andere nützlich App installieren kann, und auch ein eingebautes W-LAN haben, damit man daheim auch mal problemlos online gehen kann.

    Am Wochenende habe ich im Promarkt-Prospekt das Alcatel OneTouch 918D gesehen. Das Handy gibt es für 99 EUR und hat aus meiner Sicht sogar noch ein paar weitere Vorteile. Zum einen handelt es sich um ein Dual-Sim-Handy, so dass ich meine beiden Handys ersetzen kann und nur noch ein Gerät habe. Dann kann es auch noch UMTS und hat auch noch ein GPS.

    Da mich das Angebot sehr anspricht und die bisherigen Bewertungen, die ich gefunden habe, alle sehr positiv waren, wollte ich Euch noch ein paar Frage stellen, damit ich eine gute Entscheidungsgrundlage habe.

    *Einige Fragen zum Alcatel OneTouch 918D:
    Da es mein erstes Smartphone wäre: Wie sieht es mit der Akku-Leistung aus. Bislang bin ich lange Standby-Zeiten gewohnt. Bei diversen Freunden bekomme ich immer wieder mit, dass die ihr I-Phone oder andere Geräte täglich laden (müssen). Wie sind Eure Erfahrungswerte bei dem Alcatel?

    Wie funktioniert das Arbeiten mit dem Touchscreen? Reagiert es gut? Wie leicht lassen sich URLs eingeben, Texte tippen?

    Gibt es kostenlose Navigationssoftware für das Handy? Wenn ja: Für welche Länder / Regionen gibt es Karten? Muss für eine Navigation mittels des Handys eine Online-Verbindung bestehen? Wenn dies der Fall ist, wie groß ist dabei das Datenvolumen für eine "normale" Navigation?

    Ich habe schon gelesen, dass der Bereich zum Speichern von Android-Programmen "recht klein" sein soll: Wie viele Programm kann man in etwa installieren?
    Habe bislang nicht vor, hier irgenwie an der Software des Alcatel zu drehen.

    Wie kann man die Online-Verbindungen kontrollieren? Da ich nur 50 MB Volumen auf der einen Karte frei habe, will ich natürlich nicht "unnütz" Onlinevolumen verbrauchen - z.B. für Softwareupdate odg., die ich ansonsten bequem von daheim im W-Lan laufen lassen könnte. Wie kann ich kontrollieren, mittels welchen Weg (W-Lan, Online-Verbindung) die Daten aufs Handy kommen und wieviel MB schon "verbraucht" wurden. Außerdem will ich natürlich nicht mit der Vodafone-Karte online gehen.

    Abschluss:
    Könnt Ihr mir das Handy empfehlen, wenn ich damit gelegentlich telefonieren will und ab und zu mal im Internet surfen will - entweder daheim mit W-Lan oder unterwegs mittels Datenvolumen meiner Prepaid-Karte. Ansonsten will ich nur erreichbar sein und nicht ständig das Handy aufladen. Wie bei allem: Möglicherweise nimmt das surfen zu, wenn man all die schöne Dinge machen kann. Oder man hört doch häufiger MP3s oder Radio - was natürlich auch Energie aus dem Akku saugt. Oder auch mal die Navigation nutzen.

    Oder gibt es aus Eurer Sicht aktuell ein besseres Angebot für rund 100 EUR? Muss dann ggf. auch kein Dual-Sim sein. Aber der Rest sollte schon drin sein. Kamera ist auch nicht wichtig.

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Grüße

    Björn
     
  2. PC2009, 06.03.2012 #2
    PC2009

    PC2009 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Ist kein schlechtes Handy, die Akkuleistung geht OK. Zum GPS, du kannst idR mit Google Maps navigieren, auch offline ist Kostenlos. Der Touchscreen soll laut vielen Benutzern sehr gut laufen als MP3 Player ist es natürlich auch gut. Für 99€ ein sehr gutes Smartphone. Eine Alternative wäre das Smartphone hier besitzt zudem noch eine Mechanische Tastatur. Sonst in etwa ähnlich, aber kein Dual Sim. Gibts bei Amazon momentan um die 105€.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2012
  3. smart-first, 06.03.2012 #3
    smart-first

    smart-first Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2012
    Hi - vielen Dank für die Antwort. Leider finde ich in Deinem Post keine Verweis auf das von Dir vorgeschlagene Smartphone. Kannst Du mir das Modell bitte noch mitteilen?

    Betreff Offline-Navigation: Das bedeutet, dass ich mir die Karten für die Region / das Land vorab aus dem Netz ziehen muss? Würde ja per W-Lan gehen. Sobald die Daten vorhanden sind, brauche ich demnach keine Verbindung mehr. Das wäre ja prima. Hatte schon befürchtet, dass eine stetige Online-Verbindung aktiv sein muss und dabei diverses Volumen weg gehen würde. Wie viel Platz würde z.B. eine Deutschlandkarte brauchen? Inwieweit sind dann auch Straßen vor Städte dabei?

    Grüße

    Björn
     
  4. PC2009, 06.03.2012 #4
    PC2009

    PC2009 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2012
  5. Stoney, 07.03.2012 #5
    Stoney

    Stoney Android-Experte

    Beiträge:
    771
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Ich kann dir was zum Internet sagen. Zum regulieren gibt es widgets, da kannst du 3g einfach aus machen. Ansonsten geht das über die Einstellungen.
    Zum "überwachen" des Volumens kann ich onavo empfehlen. Da wird dann in der Statusbar angezeigt, wieviel Prozent du von deinem vorher eingegebenen Volumen verbraucht hast.
    Wenn der Speicher zu klein sein sollte, gibt es app2sd, damit kann man einige apps auf eine externe schieben. Und man bekommt micro sd's ja schon für wenig Geld.

    Gesendet von meinem WT19i mit der Android-Hilfe.de App
     
  6. smart-first, 07.03.2012 #6
    smart-first

    smart-first Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2012
    @Stoney und PC2009: Vielen Dank für Eure Rückmeldungen.
     
  7. smart-first, 09.03.2012 #7
    smart-first

    smart-first Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2012
    So - es ist vollbracht. Das Alcatel liegt bei mir - noch in OVP. Werde am Wochenende mal losgegen.

    Grüße

    Björn
     
  8. siralex, 19.06.2012 #8
    siralex

    siralex Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    17.10.2010
    Habe das Smartphone ebenfalls für meine Freundin gekauft, da sie noch zwei SIM-Karten nutzt (die eine Tel/SMS und die andere Internet). Für den Preis ein top-Teil. Da läuft alles. Und da meine Freundin nicht all zu viel damit macht (Internet und bisschen Musik) hält der Akku wirklich mehrere Tage (ca. 3-4, bei Flugmodus nachts). Schnelles Internet, GPS, WLAN und mehr als 3" und in verschiedenen Farben und das für unter 100 Euronen?! Würde es sofort wieder kaufen.
     

Diese Seite empfehlen