1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Allgemeine Frage zu Android

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von TheFreak56, 23.05.2012.

  1. TheFreak56, 23.05.2012 #1
    TheFreak56

    TheFreak56 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.05.2012
    Hallo,

    ich überlege derzeit von meinem iPhone auf das neue Samsung Galaxy S3 umzusteigen, da ich so langsam von Apple genug habe.

    Nur leider bin ich, was Android betrifft, ein vollkommener Neuling :razz:

    Deswegen wäre es sehr nett, wenn Ihr mir folgende Fragen beantworten könnt:

    1. Wie läuft das mit dem Multitasking? Ist das auch so "simpel" wie beim iPhone?
    (Bezogen auf das auf dem neuem S3 laufendem Android)

    2. Taugt dieses Samsung Kies was?

    3. Welche Unterschiede gibt es beim Apple AppStore und dem Android Market?

    4. Wie läuft das mit den Android-Updates? Gibt es regelmäßig welche? Auf welchem Weg "updatet" man? Sind das immer nur Bugfixes, oder kommen auch teilweise neue Funktionen?

    5. Habt ihr, falls geschehen, von iOS zu Android gewechselt und könnt mir von eurer Erfahrung berichten?

    Danke für eure Antworten.

    Gruß :thumbup:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2012
  2. jna, 23.05.2012 #2
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    1. Ja - du kannst einfach zwischen Apps wechseln.
    2. Nein
    3. Kein iTunes :) -- du kannst in beiden kaufen.
    4. Nein

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk
     
  3. TheFreak56, 23.05.2012 #3
    TheFreak56

    TheFreak56 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.05.2012
    Danke für deine Antwort, ich würde mich jedoch über weitere freuen :)

    Gruß
     
  4. Nikon, 23.05.2012 #4
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Ja, das Multitasking ist sehr sehr ähnlich nur das bei Android mehr erlaubt ist.

    Nein

    Kein Itunes

    Ja/Nein hab einen Ipod Touch. IOS ist einfacher, flüssiger und intuitiver.
    Android ist mächtiger, hakeliger und fummeliger.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  5. TheFreak56, 23.05.2012 #5
    TheFreak56

    TheFreak56 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.05.2012
    1. Definiere:
    2.
    Ist das beim neuen Android (4.x) auch noch der Fall? Kannst du Beispiele nennen?
     
  6. Nikon, 23.05.2012 #6
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Bei Apple können nur fest vorgegebe Sachen im Hintergrund erledigt werden(z.B. Musik). Bei Android geht im Prinzip alles im Hintergrund sofern ein App Entwickler seine Arbeit ordentlich gemacht hat. Das unterliegende Konstrukt ist aber fast identisch. Genauer gesagt laufen bei IOS nur Apple eigene Dienste im Hintergrund die genutzt werden dürfen und bei Android dürfen eigene Dienste eingehängt werden.

    2. Ja, auch bei ICS also Android 4.0.X.
    Das kommt einfach dadurch, dass IOS nur auf einer Hand voll Geräten läuft. Dadurch ist eine hohe Optimierung viel einfacher. Android gibt es für hunderte von Handys. Das merkt man beim OS und auch bei den Apps.
    Kann man am besten mit einem PC und einer Konsole vergleichen. Der Code auf Konsolen ist viel optimierter weswegen auch mit weniger Leistung hervorragende Ergebnisse erzielt werden können.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  7. TheFreak56, 23.05.2012 #7
    TheFreak56

    TheFreak56 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.05.2012
    Aber bei dem S3 sollte doch alles flüssig laufen, oder?
    (1,4 Ghz Quad-Core)
     
  8. Nikon, 23.05.2012 #8
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Ich hatte noch kein S3 in der Hand aber an das in jeder Lebenslage absolut flüssige Android glaube ich nicht.

    Leistung ist halt nicht alles.

    Die Frage ist doch, was eher zu verschmerzen ist. Ab und an einen Microruckler oder auch etwas kräftigere Ruckler oder ein restriktiv OS bei dem man nicht mal an seine MP3s ran kommt?

    Für mich gibt es da keine Lange Überlegung. Bei Leuten, die sowieso nie die von Apple vorgegeben Grenzen verlassen würden und denen flüssiges Arbeiten extrem wichtig ist, empfehle ich durchaus auch mal ein Apple Produkt.

    Auch wenn ich dafür jetzt hier gesteinigt werde.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  9. TheFreak56, 23.05.2012 #9
    TheFreak56

    TheFreak56 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.05.2012
    Interessante Anregung.

    Noch eine Frage:

    1. Kann man das S3 rooten? Wenn ja, ist das sehr aufwendig? Risiken?

    2. Gibt es spezielle Apps, die sich nur mit einem gerooteten Gerät benutzen lassen? Wenn ja, welche?

    Gruß
     
  10. Fletch, 23.05.2012 #10
    Fletch

    Fletch Android-Guru

    Beiträge:
    2,417
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    27.04.2009
    Phone:
    Oneplus Two
    Tablet:
    HP Touchpad
    das S3 zu rooten soll recht einfach sein.
    Aber wir reden hier wieder von fast ungelegten Eiern :)
     
  11. PJF16, 23.05.2012 #11
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,859
    Erhaltene Danke:
    8,069
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Wie Nikon schon sagte, lässt da Android mehr zu.Ich habe es nie benutzt. Man braucht es auch nicht wirklich.
    Man braucht kein iTunes oder sonstige spezielle Programme am PC. Am PC kannst du den Google Play Store unter play.google.com aufrufen.
    Es können durchaus mal neue Funktionen kommen. Ist aber eher dann der Fall, wenn ein Versoinssprung gemacht wird. (z.B. von Gingerbread auf Ice Cream Sandwich)


    Das es bei jedem Gerät zu Rucklern kommt, kann ich leider nicht bestätigen. Selbst auf meinem S1 mit CyanogenMod9 treten diese sehr selten auf. Die, die ein Galaxy S2 haben und ich kenne, haben sich noch nie beschwert. Auch auf Nachfrage konnten sie nichts sagen.




    Man wird es höchstwahrscheinlich schon rooten können. Bin ich mir sogar sicher. ;)
    Ja gibt es wie z.B. DroidWall oder LBE Security. Auch Titanium Backup ist ein sehr gutes Beispiel.


    Risiken gibt es nur geringe. Ein Full-Brick ist (fast) unmöglich. Kleinere Fehler beim Rooten werden schnell verzeiht und sind schnell repariert.
     

Diese Seite empfehlen