1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

altes Stock Desire aufpeppen

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von Phobos, 18.03.2012.

  1. Phobos, 18.03.2012 #1
    Phobos

    Phobos Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Morgen!

    Nachdem ich mich die letzten Tage etwas mit der Thematik beschäftigte hatte, bin ich mal so dreist und eröffne ein persönlichen Thread.

    Ich habe mein Desire nun fast zwei Jahre (Telekomvertrag läuft damit aus) und neben einiger Apps. egtl. alles im Auslieferungszustand belassen. Das heißt es werkelt nach wie vor das uralte Android 2.1 darauf rum - was ich aufgrund zunehmender Stabilitätsproblem gerne in naher Zukunft ändern möchte.

    Was ich vorab gerne hätte:
    - neuer Akku: aus anderen Threads entnehme ist, dass der originale nach wie vor die beste Variante ist? (gibts derzeit für ca. 18€ bei Amazon)
    - neue sdhc Karte: ich denke 16 gb reichen dick, bin mir jedoch unschlüssig was ein adäquater Ersatz für die alte SanDisk 4gb class 2 wäre, z.B. die hier Samsung MB-MSAGA/EU Essential Class 6 microSDHC 16GB: Amazon.de: Computer & Zubehör ? (oder lieber in ne schnellere investieren?)
    - dazu gönn ich mir eine neue Displayschutzfolie von Folix

    Wenn der Hardwareunterbau steht, dann gehts mit der Software weiter. Ich denke Rooten und Installieren eines Roms sollte ich mit den ganzen Anleitung hinbringen. Fragt sich nur mit welchem Rom ich den Einstieg wagen sollte. Ich nutze das Desire egtl. fast nur für SMS, Surfen und ab und an Telefongespräche. Die Apps beschränken sich auf sehr wenige Sachen - ergo wäre es mir ein minimalistisches Paket am liebst, wobei ich durchaus für optische Reize zu haben bin. ;)

    Über ein paar Ratschläge und Meinungen - v.a. bzgl. der Kombination aus Speicherkarte und Betriebssystem - würde ich mich sehr freuen. Würde das Geräte gerne noch eine ganze Weile verwenden und mir eine (günstigere) Prepaidkarte holen. :thumbup:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  2. Nikon, 18.03.2012 #2
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Bei den Roms muss man einfach mal ein wenig Rumprobieren. Die wichtigste Frage ist da, ob du Sense behalten möchtest oder aber darauf verzichten willst oder kannst. Ohne Sense würde ich erstmal ein Cyanogenmod empfehlen. Das ist in meinen Augen ein gutes non-sense Referenzrom mit dem sich dann die anderen messen können.

    Wenn du aber die letzten 2 Jahre zufrieden warst und du also keine Probleme mit dem knappen Speicher hattest, dann frage ich mich warum du überhaupt rooten willst. Nicht falsch verstehen. Ich habe am Desire auch root und s-off aber bei dir würde es ja vielleicht schon reichen einfach mal das Handy auf 2.3 zu bringen. Warum hast du das 2.2 OTA nie gemacht? Kaum zu glauben dass du noch 2.1 fährst.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
     
  3. Scanna, 18.03.2012 #3
    Scanna

    Scanna Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,633
    Erhaltene Danke:
    176
    Registriert seit:
    20.07.2010
    ich hab ebenfalls nur originalsoftware drauf.

    das 2.2.2 wuerde ich auf jeden fall im WLAN durchziehen, das hilft der stabilitaet da android sich selbst besser verwaltet und prozesse optimierter ausnutzt (schneller).

    zudem kannst du auch apps auf die SD-karte verschieben, was mit 2.1 nicht geht.


    bevor du auf rootwege gehst und aufgrund ahnungslosigkeit dir nen briefbeschwerer herzauberst, versuch es mit aktueller android.

    wenn dir die 2.2.2 nicht gefaellt kannst ja immer noch rooten, aber ganz ohne ahnung wuerde ich es nur durchziehen wenn du ein ersatztelephon im petto hast.
     
  4. Phobos, 18.03.2012 #4
    Phobos

    Phobos Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Erstmal danke für eure Antworten!
    Speicherprobleme sind unter anderem ein Thema, wobei es mich in letzter Zeit immer mehr gestört hat, dass z.B. die YouTube App abschmiert wenn ich versucht habe ein größeres Video zu laden.
    Der Hauptgrund ist aber doch, dass ich mir jetzt (endlich) die Zeit nehmen wollte und auch kann, das Ding wirklich individuell an meine Wünsche anzupassen und den ganzen überflüssigen Kram, der seit der Auslieferung Speicher verbrät, loszuwerden.
    Wegen rooten machen ich mir keine Sorgen, zumal die Garantiezeit sowieso am auslaufen ist, aber darum sollte es egtl. auch gar nicht gehen.

    Was mich wirklich noch interessiert - reicht eine Class 6 SD-Karte oder kann es sich lohnen etwas mehr in eine noch schnellere zu investieren? Prinzipiell geht es doch v.a. um das Auslegern der Apps, zusätzlichen Speicher von der SD Karte gönnt sich keine der neueren Versionen - egal ob Custom Rom oder nicht?
     
  5. Phobos, 20.03.2012 #5
    Phobos

    Phobos Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.06.2010
    So mal ein kleines Update:
    Leider lässt die Lieferung auf sich warten weil der Akku bei Amazon vergriffen ist. Hab mich für ne Transcend Class 10 SD Karte entschieden, die jetzt eben noch mit ausstehend ist.
    Hab trotzdem schon mal das Handy fürs erste Rom vorbereitet, wobei ich einfach mal die CM 7.1 testen wollte.
    Da ich gerade eine Knoppix Boot-DVD rumliegen hatte, hab ich gleich mit Linux gerootet, was auch wirklich unkompliziert funktioniert. Backup wurde von der Recovery aus angelegt und gerade noch das aktuelleste Radio Rom aufgespielt. Bisher funktioniert alles wie es soll, deshalb mal großes Lob an das Forum für die vielen informativen Threads bzw. Anleitungen. :thumbup:
     
    Scanna bedankt sich.
  6. Scanna, 21.03.2012 #6
    Scanna

    Scanna Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,633
    Erhaltene Danke:
    176
    Registriert seit:
    20.07.2010
    find ich gut dass sich auch jemand meldet der sich selbst geholfen hat ohne einen weiteren thread "wie mach ich neues os drauf" zu eroeffnen :)
     

Diese Seite empfehlen