1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android als Business-Plattform

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von rpa2k, 08.05.2011.

  1. rpa2k, 08.05.2011 #1
    rpa2k

    rpa2k Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Hallo Community,

    ich bin aktuell auf der Suche nach einem neuen Handy. Bis jetzt habe ich mit dem iPhone gearbeitet.

    Ich bin eher ein Business User mit Schwerpunkt auf:
    - Emails lesen/schreiben
    - Termine lesen/verwalten
    - Aufgaben / Projektplanung
    - Magazine, Zeitschriften lesen
    - Konzepte erstellen etc.
    - Sync mit PC

    Bisher hatte ich wie oben geschrieben, ein iPhone bin aber damit nicht mehr so zufrieden. Mich nervt die extreme Abhängigkeit zu Apple.

    Grüße

    Wie ist den eure Erfahrung in Punkto Business mit Android
     
  2. naturelle, 08.05.2011 #2
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Da bekommst Du dann die Abhängigkeit zu Google.
     
  3. matze91, 08.05.2011 #3
    matze91

    matze91 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    352
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    09.07.2010
    Phone:
    Galaxy Nexus
    @naturelle:
    Auf irgendwas muss ein OS ja basieren bzw. irgendjemand dahinter stehen. Google kannst du aber bei Android umgehen oder einfach super mit arbeiten...

    @rpa2k:
    Sofern du die Google Dienste nutzt/ nutzen möchtest würdest du hier natürlich die besten Ansätze bei Android finden.
    Ansonsten lautet das Motto bei Android: "There is an app for that"

    Deine Punkte die du ansprichst klingen für mich jetzt erst einmal nicht ausgefallen und sollten sich gut realisieren lassen. Wenn du möchtest kannst du ja einmal ins Detail gehen und Bsp. nennen.
     
  4. DoubleX667, 08.05.2011 #4
    DoubleX667

    DoubleX667 Android-Experte

    Beiträge:
    605
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    23.01.2010
    Ich hab mein SGS auch dienstlich im Einsatz und bin bisher sehr zufrieden damit.
    Mail, Termine, Notizen, usw klappt einwandfrei...

    Was verstehst du unter Konzepte erstellen? Am Handy?
     
  5. rpa2k, 08.05.2011 #5
    rpa2k

    rpa2k Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Guten Abend zusammen,

    hier mal im Detail was ich so aktuell mit dem iPhone mache:

    Emails lesen/schreiben
    Eigentlich die Hauptaufgabe. Da ich viel unterwegs bin (also in Meetings oder in anderen Teams, hin und wieder in Zug oder am Flughafen) ist es für mich sehr wichtig up to date zu sein. Wir verwenden im Office übrigens den Microsoft Exchange Server.

    Termine lesen/verwalten
    Wie oben schon gesagt, verwenden wir im Büro einen Exchange über den ich aktuell meine Termine plane und auch erinnert werde. Auch ein wichtiges Feature für mich. Planung von Terminen mit mehreren Personen.

    Aufgaben / Projektplanung
    Da ich viele Dinge auf dem Tisch liegen habe verwende ich mein iPhone auch als Aufgaben Planer mit Sync. Möglichkeit zum PC. Hierzu verwende ich eine App die auch eine Desktoplösung bietet. Im übrigen arbeite ich ausschließlich mit Win7.

    Zeitschriften/Magazine
    Auch hier ist es wichtig das ich bestimmte Magazine auf dem Telefon lesen kann. Ob PDF oder direkt aus der App ist mir egal. PDF auf Handy wäre für mich die beste Lösung.

    Konzepte
    Ja ich schreibe auch hin und wieder Konzepte am Handy, aber nur wenn sie vorher schon angefangen wurden. Aber weitere Texte ergänzen oder Diagramme malen hat bisher ganz gut funktioniert.

    Grüße
     
  6. Thyrion, 09.05.2011 #6
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Konzepte:
    Es kann manchmal etwas mühselig sein, mit der Touch-Tastatur viel zu schreiben (erfordert Übung, aber es geht). Um aber mal den einen oder anderen Gedanken nieder zu schreiben oder auch grobe Skizzen (die Touchscreens sind für Feinarbeiten (auch mit entsprechenden Stiften) i.d.R. nicht genau genug) zu erstellen, sollte es reichen.

    Mail/Kalender/Aufgaben/Kontakte:
    Wenn du dich damit anfreunden kannst, die Dienste von Google in Anspruch zu nehmen, bist du fein raus.

    Exchange-Anbindung ist auf jeden Fall möglich, erforder aber manchmal etwas Fummelarbeit (evtl. sogar eine Umkonfiguration im Exchange-Server selber) oder Hilfs-Apps.

    PDF:
    PDF-Reader gibt es auch und auch für Office-Dokumente gibt es Lesemöglichkeiten (im Zweifel über Google Docs, geht aber auch direkt).
     
  7. rpa2k, 09.05.2011 #7
    rpa2k

    rpa2k Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Genau darum geht es im wesentlichen. Oft habe ich die passenden Ideen immer dann, wenn ich nicht am Platz bin. Daher ist das Handy ein wichtiges Arbeitsgerät. Natürlich sollte es auch einfache Möglichkeiten geben diese Skizzen und Texte auf den PC zu übertragen.

    Leider kann ich die Google Dienste nicht nutzen. Ich bin auf den Exchange im Office angewiesen und habe auch keine Möglichkeit da großartig was zu ändern.
    Unterstützt Andriod eigentlich auch das Feld "Private" im Kalender? Beim iPhone kann man das nämlich nicht setzen.


    Grüße
     
  8. Melkor, 09.05.2011 #8
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,626
    Erhaltene Danke:
    3,914
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    @rpa2k
    Android unterstützt Exchange - allerdings nicht vollständig. Da hilft dann zB TouchDown Exchange Client...der sollte alle Optionen bereitstellen

    Wenn ihr grundsätzlich viel mit MS Produkten arbeitet, kannst dir auch mal WP7 anschauen. Zumindest ist dort die Office Suite wesentlich besser ins OS eingebunden ohne irgendwelche Onlinedienste wie Google Docs nutzen zu müssen...
     
  9. rpa2k, 09.05.2011 #9
    rpa2k

    rpa2k Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Ja ich bin paralell auch am prüfen ob mir WP7 weiterhelfen kann. Allerdings lese ich aktuell nichts Gutes darüber. Auch die Hardware soll noch nicht so berauschend sein. Ich denke hier wird es bis 2012 bis Nokia die ersten Geräte fertig hat. Mal abgesehen davon unterstützt das iPhone meiner Meinung nach auch nur die wichtigsten Exchange Features.

    Auch wenn mein Schwerpunkt zu 80% auf den oben genannten Punkten liegt, habe ich Spaß an Facebook etc. Auch Musik höre ich viel über das Gerät (gerade wenn ich im Zug bin).
     
  10. Melkor, 09.05.2011 #10
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,626
    Erhaltene Danke:
    3,914
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Ist die Frage was du machen willst - gerade Facebook und Musik ist bei allen Betriebssystemen vorhanden - da schenken sie sich nichts (bei WP7 ist Facebook noch tiefer ins System eingepflanzt als bei Android).

    Hardware von WP7 finde ich zumindest von der Verarbeitung her, alle recht spitze - vor allem bei Einstiegspreisen von 170€ fürs HTC Trophy. Das OS ist optimal auf die Hardware abgestimmt und es flutscht deshalb gut. Das hier noch einige Dinge fehlen ist klar, aber man bekommt die Updates und ansonsten - gerade zum Arbeiten - finde ich die Officesuite einfach spitze (gerade wenn man OneNote etc. einsetzt) - auch die feste Integration von Anti-Diebstahlsoftware und Daten-Verschlüsselung.

    Am besten testen... ;)

    edit: für WP7 brauchst du zum befühlen am Rechner immer die Zune-Treiber...also wenn du nen FirmenPC hast und da Daten draufziehen willst...
     
  11. pdaipio, 09.05.2011 #11
    pdaipio

    pdaipio Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.07.2010
    Emails lesen/schreiben
    Auch ich verwende den Exchange Server meines Unternehmens und damit klappt das eMail lesen und schreiben vollkommen problemlos. Die Einrichtung am Mobiltelefon dauerte ca. 2 Minuten.

    Termine lesen/verwalten
    So perfekt die Einrichtung der eMail-Funktionen klappte, so mühsam gestaltete sich das Einrichten der restlichen Outlook-Funktionen. Ich habe dann den "MyPhoneExplorer" installiert und damit klappt der Datentransfer der Kalenderdaten.

    Aufgaben / Projektplanung
    Hier gibt es viele unterschiedliche Lösungsansätze. Notizen aus Outlook werden von Android nicht unterstützt (aus meiner Sicht die große Business-Schwäche von Android), aber es gibt wie gesagt Alternativen.
    Wer mit MS OneNote arbeitet findet bereits eine Androidversion dafür im Market.
    Ich persönlich verwende für Notizen "Note everything". Eine klassische Sync-Möglichkeit mit dem PC gibt es zwar noch(!) nicht, aber man kann jede Notiz sehr einfach als Mail verschicken. Neben Text-Notizen gibt es noch eine Vielzahl anderer Notizmöglichkeiten (auch Zeichnungs- und Sprachnotizen). "Note Everything" ist aus meinem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken.
    Für Aufgaben verwende ich das "Getting things done" Prinzip und am Android bin ich mit "Open Loopz" sehr zufrieden.

    Konzepte
    Auch hierfür verwende ich "Note Everything".
     

Diese Seite empfehlen