1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android, das "offene" System? Leider nein!

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von der_ingenieur, 07.04.2010.

  1. der_ingenieur, 07.04.2010 #1
    der_ingenieur

    der_ingenieur Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Android ist ja angetreten, um als "offenes" System den Smartphone Markt zu erobern.

    Doch leider erweist sich Android in der Praxis nicht ganz so "offen" wie erwartet. So entwickelt Google das BS zwar fleißig weiter, aber am anderen Ende der Kette kommen diese Entwicklungen nicht an, da die Geräte zumindest seitens Google nicht updatebar sind.

    Ursache des Übels sind die notwendigen und herstellereigenen Treiber sowie die Unlust der meisten Hersteller, ältere Geräte zu unterstützen.

    Schade, denn dadurch unterscheidet sich Android nicht mehr grundlegend von Win Mobile, wo die gleichen Probleme vorhanden sind.

    Für uns als Anwender bedeutet dies, dass wir ein Gerät kaufen und letzlich damit leben müssen ... mit viel Glück gibt es vielleicht nach einigen Monaten noch ein größeres Update ... danach heisst es "neiu kaufen".

    Eigentlich schade, denn dadurch verliert Google deutlich gegenüber dem Apple Konzept. Dort gibt es (zumindest bislang) Unterstützung auch für ältere iPhones.
     
  2. Falkenfluegel, 07.04.2010 #2
    Falkenfluegel

    Falkenfluegel Android-Experte

    Beiträge:
    757
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    28.02.2010
    Phone:
    Nexus 6P
    iPhones haben sich bis auf die etwas schnelleren Prozessoren auch fast NULL verändert. Außer vielleicht noch ein zusätzlicher GPS Empfänger oder so.

    Sobald aber mit dem neuen iPhone eine höhere Auflösung usw. kommt werden die Probleme anfangen.

    Das Problem bei Android ist, dass die Hersteller sich das alle selber anpassen und ab da dann natürlich selbst verantwortlich sind für die Updates. HTC Sense kann noch so toll sein, es verzögert die Android updates erheblich.

    Ist es jetzt offen, weil man sogar seine eigenen Benutzeroberflächen drüber legen kann? Oder ist es gerade deshalb nicht mehr offen? ;)
     

Diese Seite empfehlen