Android-Marktanteile: In den USA weiter Top

News vom 04.02.2012 um 14:40 Uhr von P-J-F

  1. OS Usage.JPG
    Android versus iOS. Aktuelle Zahlen zu diesem Zweikampf liefert das Marktforschungsinstitut Comscore. Auf dem amerikanischen Markt sieht Comscore Google mit Android klar vorne, mit einem Marktanteil von 47,3%. Hauptkonkurrent Apple liegt mit knapp 30 Prozent deutlich abgeschlagen dahinter. Im Gegensatz zu den anderen Wettbewerbern von RIM, Microsoft und Nokia konnten jedoch sowohl Google, als auch Apple ihre Stellung um jeweils mehr als zwei Prozent ausbauen. Wie schon in der Analyse von Ende Dezember sehen die Zahlen des genutzten mobilen Betriebssystems bei der Firma Statcounter etwas anders aus. Ursache wird wahrscheinlich sein, dass Comscore nur den Smartphone-Markt betrachtet, während man bei Statcounter auch die auf Tablets installierten Programme miteinbezieht. Hier würde sich nämlich die herausragende Position des iPad, bzw. iPad2 zeigen, die Apples iOS in der Gesamtnutzung mit fast 42% auf den ersten Platz hievt, vor Android mit 37,5% Marktanteil. Die Konkurrenzprodukte Blackberry und Symbian liegen demnach noch wesentlich weiter abgeschlagen, mit Marktanteilen von deutlich unter 10%.

    OS Usage.JPG mobile_os-na-monthly-201110-201112.jpg
    Pics: comscore.com / gs.statcounter.com

    Bei den Herstellern für Mobiltelefone insgesamt (Smartphone und Feature Phone) hat sich Samsung im Vergleich zum dritten Quartal 2011 unverändert an der Spitze halten können. Dahinter folgt LG, die in den USA immerhin ein Fünftel des Handy-Marktes für sich in Anspruch nehmen können. Motorola und Apple streiten sich dicht aufeinander um den dritten Platz, RIM verliert im Vergleich zum Vorquartal 0,4% und spielt im Konzert der Großen nur die fünfte Geige. Insgesamt teilen diese Fünf 77,7 Prozent des Mobilen-Marktes unter sich auf, HTC, Sony (Ericsson), Huawei und Konsorten tummeln streiten sich im restlichen Viertel um Absätze. Interessant ist hier der Vergleich mit Europa. Zeitlich ist zu beachten, dass die abgebildete Grafik zum einen den Zeitraum von September bis November betrachtet, anstatt Oktober bis Dezember und die Rate der Veränderung (oberer Wert) sich auf den Vorjahreswert bezieht und nicht das Vorquartal. Inhaltlich werden hier die Top-Smartphone-Hersteller von fünf europäischen Staaten (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien) aufgelistet. Nokia hat mit fast 30% Marktanteil die Nase vorn, dahinter liegen Apple und Samsung dichtauf. Nokia profitiert hier auch ganz klar von einer ehemals Marktbeherrschenden Stellung, das finnische Unternehmen musste nämlich Einbußen von fast 17% zum Vorjahr hinnehmen, während alle anderen Hersteller Zuwächse verzeichnen konnten, Samsung sogar um 9,5 Prozent.

    OEM Usage.JPG smartphoneoemeu5.png
    Pics: comscore.com

    Noch ein Wort zum Nutzerverhalten: Smartphone-Besitzer haben im vierten Quartal mehr Apps genutzt und sind häufiger im Internet unterwegs gewesen, als noch in Q3. Um über fünf Prozent ist die App-Nutzung gestiegen und 4,6% mehr Leute haben den Browser ihres Gerätes genutzt. Am häufigsten gebrauchen Amerikaner ihr Telefon aber nach wie vor um Textnachrichten zu verschicken, wobei aus der Statistik nicht hervorgeht, in welchem Maße dies traditionell per SMS getan wird und wie häufig Instant-Messenger benutzt werden. Immerhin knapp ein Drittel aller Beteiligten nutzt das Endgerät auch zum Spielen, ein Anstieg um 2,6%.

    Content Usage.JPG
    Pic: comscore.com

    Diskussion zum Beitrag
    (im Forum "Android Allgemein")

    Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
    http://www.android-hilfe.de/android...android-macht-boden-gut.html?highlight=zahlen
    http://www.android-hilfe.de/android...schwieriges-jahr-2011-a.html?highlight=zahlen
    http://www.android-hilfe.de/android...ne-boom-haengt-apple-ab.html?highlight=zahlen

    Quelle: comScore Reports December 2011 U.S. Mobile Subscriber Market Share - comScore, Inc
     
    P-J-F, 04.02.2012
    don_giovanni und anime haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen