1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android-Newsflash (Nr. 12 - KW 45/2010)

News vom 13.11.2010 um 16:59 Uhr von Lion13

  1. interpad_image02.png
    Es folgt Newsflash Numero 12: Hier präsentieren wir Euch Neuigkeiten und Informationen in Kurzform, deren Material für eine "erwachsene" News nicht gereicht haben - trotzdem finden wir sie interessant, manchmal sogar spektakulär und hoffentlich auch weiterhin lesenwert. Viel Spaß! ;)


    Marktstart für das "e-noa Interpad" auf Januar 2011 verschoben
    Zur diesjährigen IFA in Berlin hatte die junge deutsche Firma e-noa ihr Interpad für den Herbst angekündigt: Das 10-Zoll-Tablet soll über den Doppelkern-Prozessor des NVidia-Tegra-2-Chipsatzes verfügen, außerdem mit 1 GByte RAM und 16 GByte internem Speicher bestückt sein. Neben dieser Basis-Version mit Android 2.1 ist auch eine besser ausgestattete UMTS-Version mit Android 2.2 und Zugang zum Market geplant. Nun hat das Unternehmen bekannt gegeben, daß der Marktstart doch erst Anfang 2011 erfolgen soll, man verhandele noch mit diversen Firmen über Art und Anzahl der vorinstallierten Apps.

    interpad_image02.png
    (Quelle: netzwelt.de)

    ______________________


    Toshiba stellt sein erstes Android-Smartphone "Regza T-01C" vor - vorerst nur für den japanischen Markt
    Toshiba hat gerade erst mit dem Folio 100 sein erstes Android-Tablet auf den Markt gebracht; in diesen Tagen zeigten die Japaner auch die Premiere eines Smartphones auf Android-Basis: Das "Regza T-01C" besitzt einen 4 Zoll großes Display mit 854x480 Pixeln Auflösung, Besonderheit ist eine 12,2-Megapixel-AF-Kamera mit Unterstützung für HD-Videos (720p); als Betriebssystem soll Android 2.2 zum Einsatz kommen. Außerdem ist das Smartphone staub- und spritzwassergeschützt (IP X5/7). Debütieren soll das Regza Anfang 2011 in Japan - ob es auch in Europa erhältlich sein wird, ließ Toshiba bis jetzt offen.

    Regza-T-01C-1289229562.jpg
    (Quelle: winfuture.de)

    ______________________


    Flugzeug-Shooter für Android: "MiniSquadron" mit OpenFeint-Unterstützung
    MiniSquadron ist ein 2D-Actionspiel, dessen Ziel es ist, mit dem eigenen Flugzeug andere Flieger möglichst schnell vom Himmel zu holen; insgesamt 3 "Leben" stehen zur Verfügung, außerdem mehrere verschiedene Modelle und natürlich auch diverse "Welten". Das Spiel unterstützt die OpenFeint-Plattform, bei der man seine Erfolge mit anderen Spielern teilen kann. Es kostet 2,99 US-Dollar, die Downloadgröße beträgt ca. 20 MByte und unterstützt App2SD.

    minisquadron.jpg
    (Quelle: MobiFlip)

    [YT]http://www.youtube.com/watch?v=7RyHRzYKyhQ&feature=player_embedded[/YT]

    ______________________


    10 Gründe, warum Android besser ist als das iOS - sagt jedenfalls das Fortune Magazine
    Anhand der letzten Statistiken zeigt sich der Erfolg der Android-Plattform sehr deutlich - nun hat das US-amerikanische Fortune Magazine 10 Gründe (natürlich aus seiner Sicht) genannt, warum das iOS von Apple gegen den kleinen grünen Roboter eigentlich keine Chance hat. Diese wollen wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten :))):

    1. Maps and navigation
    2. Notify bar
    3. Widgets
    4. Carrier choice
    5. Hotspot
    6. Screen size selection
    7. Voice actions
    8. Fastest browser
    9. More/Better buttons
    10. Google Voice
    Nicht schlecht für ein Nicht-Android-Magazin, wie ich finde!

    _______________________


    Update 1.0.1 für die Skype-App: neue Funktionen und Unterstützung kleiner Auflösungen
    Skype hat ein Update seiner Android-App (Version 1.0.1) im Market zur Verfügung gestellt: Gerade für die Besitzer günstigerer Smartphones ist sicherlich die Unterstützung für die Auflösungen 320X240 and 240x400 interessant, außerdem hat Skype nach eigenen Worten vor allem an der Stabilität, der Akku-"Gefräßigkeit", an der Geschwindigkeit bei umfangreichen Kontakt-Listen und der App-Größe geschraubt. Außerdem beendet nun ein Logout Skype komplett.
    Nachtrag: Einigen Usern ist aufgefallen, daß die derzeit im Market verfügbare Version die Versionsnummer 1.0.0.614 trägt (mit Änderungsdatum 14.11.2010). Diese ist jedoch tatsächlich die aktuelle Version 1.0.1!

    ac-skype-update.jpg
    (Quelle: androidcentral.com)

    ______________________


    Neue Version 10.1.105.6 des Adobe Flash-Players schließt Sicherheitslücke
    Adobe hat eine neue, sicherheitsbereinigte Version seines Flash-Players (Version 10.1.105.6) zur Verfügung gestellt und schließt damit eine Sicherheitslücke, über die wir schon im letzten Newsflash berichtet hatten. Außerdem gibt es ein Update für Adobe Air (Version 2.5.1) - beide Updates gelten auch als Vorbereitung für den Einsatz unter dem kommenden Android-OS "Gingerbread", das in Kürze verfügbar sein soll.

    ______________________


    Keine Unterstützung mehr für ICQ in Nimbuzz
    Ist das der Anfang vom Ende für die beliebten Multi-Messenger? Nachdem schon die Unterstützung für Skype entfernt wurde, ist nun auch diejenige für ICQ entfallen. Angeblich verlangte ICQ für jeden Nutzer des Protokolls eine Gebühr, die über einen Lizenzvertrag zu entrichten sei. Welchen Sinn es macht, die eigenen Benutzer mehr oder weniger auszusperren, entzieht sich leider meinem Verständnis - zumal auch der Multi-Messenger BeejiveIM ab sofort keine ICQ-Unterstützung mehr bietet.

    nimbuzz-icq-dead.jpg
    (Quelle: MobiFlip)

    ______________________


    Erstes Bild des "Anzu" von Sony Ericsson im Internet aufgetaucht
    Angeblich arbeitet Sony Ericsson an einem Nachfolger des Xperia X10: jedenfalls sind nun erste Bilder und vermutete Hardware-Spezifikationen im Internet aufgetaucht. Dazu zählen gerüchteweise ein 4,3 Zoll großes Display, eine Kamera mit Unterstützung für FullHD-Video (1080p) und ein HDMI-Ausgang, außerdem soll das "Anzu" getaufte Smartphone Anfang 2011 mit Android 2.3 (Gingerbread) auf den Markt kommenund sich vor allem durch seine sehr schmale Silhoutte auszeichnen.

    anzu-1.jpg anzu-2.jpg
    (Quelle: AreaMobile)

    ______________________


    Samsung zeigt auf japanischer Messe ein Galaxy Tab mit SuperAMOLED-Display
    Auf der japanischen Display-Messe FPD International 2010 zeigte Samsung erstmalig den Nachfolger des 7-Zoll-Tablets Galaxy Tab mit einem SuperAMOLED-Display. Überraschenderweise wurde nicht nur das Display an sich gezeigt, sondern gleich ein komplettes Tablet, das vor allem mit den für AMOLED üblichen kräftigen Farben, dem guten Schwarzwert und ebensolchen Kontrasten punkten kann. Die Auflösung hat sich gegenüber der bisher verwendeten auf 1.200x600 Pixel vergößert (bisher im Galaxy Tab: 1.024x600 Pixel). Damit scheint ein Marktstart des Gerätes nicht mehr allzu lange dauern.

    galaxy-tab-2.jpg
    (Quelle: AreaMobile)

    ______________________


    "Android ist for Porn": Larry Flints Hustler bekommt eigene App für Android
    Das US-amerikanische Magazin "Hustler" hat eine eigene App bekommen: Wer nun aber ähnliche Inhalt wie in der Print-Ausgabe erwartet, wird etwas enttäuscht sein. Natürlich sind Bilder junger hübscher Damen vorhanden, jedoch "standesgemäß" nur in Bikinis oder Unterwäsche... Auch Videos werden geboten (ebenso züchtig), lustige Kurzgeschichten, Cartoons und Abbildungen bisheriger Magazine. Alles wenig spektakulär und nicht das, was Steve Jobs in Verbindung mit der Android-Plattform gebracht hatte. ;)

    hustler.png
    (Quelle: Androinica.com)

    ______________________


    "Bootlace": Android ohne PC-Unterstützung auf dem iPhone installieren
    Mit Hilfe der Software "Bootlace" 2.1 läßt sich auf (gejailbreakten) iPhones ohne große Verrenkungen ein aktuelles Android 2.2 (Froyo) installieren. Derzeit funktioniert das mit den Modellen 2G und 3G und ist ohne Umweg über einen PC zu bewerkstelligen. Auf dieser Webseite sind die Anleitung für die Installation und die Links zu der benötigen Software verfügbar. Interessant, wenn auf einem iPhone schon Froyo läuft, während das eigene Gerät nur Android 2.1 besitzt...

    bootlace-android-11-10-2010.jpg
    (Quelle: Engadget.com)

    ______________________


    Nach T-Shirts und Plüschtieren nun auch Handy-Schutzhüllen mit den "Angry Birds"
    Die Vögel aus dem Kultspiel "Angry Birds" verfolgen uns in immer neuen Varianten: T-Shits und diverse Plüschtiere gibt es schon auf dem US-Markt zu kaufen, nun hat der Hersteller Rovio Mobile sein Merchandising-Programm noch um Schutzhüllen erweitert. Angeblich arbeitet man mit o2 in Großbritannien zusammen für entsprechende Hüllen für das iPhone 4, es wird jedoch damit gerechnet, daß auch für Android-Smartphones solche im Shop von Rovio bald verfügbar sein werden.Zumindest für jüngere Android-Nutzer könnten die Schutzhüllen sicherlich eine Option sein.

    ab-huellen.jpg
    (Quelle: AreaMobile)

    ______________________


    Neue Beta-Version von Swype mit Unterstützung für Deusch
    Für das äußerste beliebteKeyboard "Swype", das statt dem Tippen auf virtuelle Tasten das sog. "Wischen" auf der Tastatur unterstützt, ist nun eine neue Beta-Version mit Unterstützung der deutschen Sprache erschienen. Nach wie vor muß man sich als Beta-Tester anmelden, um in den Genuß von Swype zu kommen; vor der Installation der neuen Version sollte eine vorhandene ältere Version komplett deinstalliert werden. Neu ist die Möglichkeit, Wörter mit einem Doppelklick zu markieren, außerdem gibt es (für das QWERTY-Layout) einen "Voice-to-Text"-Button. Gerade Tablet-Besitzer werden darauf hoffen, daß Swype bald in finaler Version für alle Interessenten zur Verfügung steht.

    swype_keys.jpg
    (Quelle: AndroidPIT)

    ______________________


    Antiviren-Software-Hersteller AVG kauft "DroidSecurity"
    AVG, vielen PC-Besitzern bekannt als Hersteller von Antivirus-Software, hat die Firma "DroidSecurity" aufgekauft, die mit "Antivirus" eine entsprechende Security-App für Android anbietet. Nachdem schon Symantec vor nicht allzu langer Zeit eine eigene Norton-Antivirus-App entwickelt hat, scheinen die Anbieter langsam aber sicher Interesse an der Android-Plattform zu bekommen.

    avg-logo-550x253.png
    (Quelle: phandroid.com)

    ______________________


    Nexus One als Lego-Roboter-Steuerung und Meister mit dem Rubik's Cube
    Zum Schluß noch das: Auf der ARM Tech Conference in Santa Clara in den USA wurde eindrucksvoll demonstriert, wie leistungsfähig und auch vielseitig die Android-Plattform sein kann: Mit Hilfe eines Nexus One zeigte ein ARM-Entwickler die Steuerung eines LEGO-Mindstorm-Roboters, der einen der berühmten Rubik "Zauberwürfel" in 15 Sekunden korrekt "bearbeitet".

    [YT]http://www.youtube.com/watch?v=77dbG6DPW_c&feature=player_embedded[/YT] [YT]http://www.youtube.com/watch?v=b5b9BIBuOd4&feature=player_embedded[/YT]


    Diskussion zum Beitrag

    Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
    http://www.android-hilfe.de/news-an...h-nr-11-kw-44-2010-a.html?highlight=Newsflash
    http://www.android-hilfe.de/news-an...h-nr-10-kw-43-2010-a.html?highlight=Newsflash
    http://www.android-hilfe.de/news-an...sh-nr-9-kw-42-2010-a.html?highlight=Newsflash
     
    Lion13, 13.11.2010
    puto, FatDragon, jul90 und 12 andere haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen