1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android Nutzung: Wer liegt wo vorn im mobilen Geschäft?

News vom 08.12.2016 um 15:12 Uhr von P-J-F

CS_OS_US.JPG
Mit den Zahlen und Statistiken ist es immer so eine Sache. Nicht umsonst gibt es den schönen Ausdruck: „Ich glaube nur der Statistik, die ich selber gefälscht habe.“ Nun, in diesem Fall dürfen alle Zahlen, die regelmäßig zu den Marktanteilen von Android gegenüber der Konkurrenz geliefert werden, als reiner Diskussionsansatz unsererseits gedeutet werden. Wie unterschiedlich diese Werte sein können, zeigen nämlich schon die Ergebnisse für den US-Markt, die uns regelmäßig vom Institut comScore geliefert werden. Aktuell heißt es dort nämlich, dass Googles OS auf über 50 Prozent aller Smartphones installiert ist (+2,2% zur Vorperiode). Gegenüber dem größten Konkurrenten Apple hat man einen mittlerweile recht komfortablen Vorsprung von 19,4%, obwohl iOS ebenfalls gegenüber der Vorperiode zulegen konnte (+1,9 auf 31,4%). Alle drei weiteren Mitbewerber haben da natürlich Marktanteile eingebüßt, allen voran erneut RIM (Research in Motion) mit Blackberry. Bei den Herstellern wundert es nicht weiter, dass Samsung das Maß aller Dinge darstellt und ein gutes Viertel des US-Marktes beherrscht, gefolgt von LG mit knapp 20%. Dieser Wert setzt sich aus Smartphones und Featurephones zusammen. Als Basis dienen über 30.000 Mobilfunkkunden in den USA.

CS_OS_US.JPG CS_MF_US.JPG
Sheets: comscore.com

Zu einem etwas anderen Ergebnis kommen die Erbsenzähler von StatCounter, deren Tracker weltweit auf mehr als drei Millionen Webseiten installiert sind. Hier hat tatsächlich Apple die Nase vorn mit einem Anteil von knapp 49% in den USA vor Google mit knapp 41%. StatCounter nach nutzen sogar seit Jahresanfang wieder mehr Menschen iOS. In Deutschland bietet sich ein ähnliches Bild, wenngleich Android und iOS hier etwas näher beieinanderliegen. Wirft man nun noch einen Blick auf die weltweite mobile Nutzung liegen die beiden erbitterten Konkurrenten so gut wie gleichauf, allerdings nur an zweiter Stelle hinter Nokias Symbian und das, obwohl doch kaum Amerikaner oder Europäer mehr mit dem finnischen Produkt telefonieren. Das sieht in Asien wohl noch etwas anders aus. Ihr merkt schon, es findet sich für jeden Anlass und jede Argumentation das passende Zahlenwerk, um die eigene These zu untermauern. Wichtig ist nur, bei allem Enthusiasmus für unseren grünen Androiden, einen klaren Blick für die Realität nicht zu verlieren.
StatCounter-mobile_os-US-monthly-201201-201204.jpg StatCounter-mobile_os-DE-monthly-201201-201204.jpg StatCounter-mobile_os-ww-monthly-201201-201204.jpg
Graphs: statcounter.com

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Android Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/android...tablet-von-asus-im-benchmark-aufgetaucht.html
http://www.android-hilfe.de/android...ge-schafft-sich-google-eigene-konkurrenz.html
http://www.android-hilfe.de/android...-reichweite-oder-alles-nur-zukunftsmusik.html

Quellen:
comScore Reports April 2012 U.S. Mobile Subscriber Market Share - comScore, Inc
StatCounter Global Stats - Browser, OS, Search Engine including Mobile Market Share
 

Diese Seite empfehlen