Xiaomi Mi 9 Lite kommt nächste Woche - Android 10 im Oktober

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Mit 435€ ist Xiaomis Mi 9T Pro so ziemlich das günstigste Snapdragon 855-Flaggschiff, was es derzeit offiziell auf dem deutschen Markt zu kaufen gibt. Kommende Woche wollen die Chinesen in Europa auch ein Mi 9 Lite an den Start bringen. Das dürfte die technische Mittelklasse ordentlich durcheinander wirbeln.

Die Ankündigung stammt vom spanischen Xiaomi-Account. Da das Label aber endlich auch hierzulande vertreten ist und ordentlich Dampf machen will, sollte ein Mi 9 Lite ebenfalls auf der deutschen Seite vertreten sein. Aus dem Teaser geht hervor, dass es eine 32MP-Frontkamera sowie eine Triple-Cam mit 48-Megapixel-Sensor gibt. Ein kurzer Blick durch die vorhandenen Mittelklasse-Smartphones von Xiaomi lässt zumindest vermuten, dass es sich beim europäischen Mi 9 Lite um ein Rebranding des Mi CC9 handelt. Das haben wir hier schon ausführlich behandelt. Die Kerndaten umfassen ein 6,4-Zoll großes AMOLED-Panel (FHD+) sowie ein ziemlich potentes Snapdragon 710 SoC von Qualcomm.

02.jpg

Und noch einmal zurück zum Mi 9T Pro: Aus Australien kommt die Meldung, dass Xiaomi im Oktober mit der Auslieferung von Android 10 (natürlich unter der hauseigenen MI-Benutzeroberfläche) beginnen will. Das Mi 9T soll zuerst an der Reihe sein - das Mi 9T Pro kann da aber ja nicht allzu weit hinterhängen. Wir behalten das im Auge.

Diskussion zum Mi CC9/Mi 9 Lite
Diskussion zum Mi 9T Pro
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten