1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android on HTC LEO (HD2)

Dieses Thema im Forum "Android OS Entwicklung / Customize" wurde erstellt von tb-killa, 29.06.2010.

  1. tb-killa, 29.06.2010 #1
    tb-killa

    tb-killa Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Hallöchen allerseits,

    wie man unschwer dem Titel bereits zu erkennen mag möchte ich hier ein bischen auf die aktuelle Android-Portierung auf dem HD2 (Leo) aufmerksam machen.

    Wir hatten anfangs mächtige Probleme was den Linux-Kernel betrifft.

    Ohne eine funktionierenden Linux-Kernel kann man natürlich keinerlei auf Linux-basierendem Betriebssystem wie z.B. Ubuntu, debian, angstrom, maemo, gentoo, fedora und natürlich ANDROID booten !!

    Nun ist es allerdings endlich geschafft, der auf das Nexus One basierende Linux-Kernel kann nun endlich ohne Fehler und Probleme auf dem HTC Leo (HD2) gebootet werden.

    Natürlich sind wir erstmal am Anfangstadium, wir haben ein paar Sachen welche noch nicht funktionieren (Treiber-technisch), genaueres kann unter folgenden Links nachgelesen werden:


    Nun sind wir natürlich dabei, Android zu portieren und bräuchte hierbei natürlich Hilfe von Profis..

    Vielleicht sind hier ein paar Android-Entwickler unter euch, welche bereit wären uns zu helfen und hoffentlich bald ein voll funktionierendes Android nutzen zu können.

    Bis dahin und eine hoffentlich gute Zusammenarbeit !!

    Greetz Oliver
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2010
  2. BigBSES, 01.07.2010 #2
    BigBSES

    BigBSES Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge Schwarz
    Nette Sache :)
    Ich biete mich als Entwickler mal an, wobei ich aber noch ziemlich blutiger Anfänger bin ;)
     
  3. tb-killa, 01.07.2010 #3
    tb-killa

    tb-killa Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Das ist wirklich schön zu hören dass wir von dir Hilfe erwarten könnten.
    Naja, ich bin auch kein Meister in der Android-Welt, ganz im Gegenteil.

    Was wichtig wäre, ist erstmal ein Aufbau (Übersicht) was man alles bräuchte um überhaupt mit Android zu entwickeln und allgemein Android zu portieren !

    Im Bereits geposteten Forum wird aktuell einfach eine XANDROID Version eines anderen Handy-Typen genommen und auf das HD2 portiert, Ich allgemein würde mich gerne lieber mit einer normalen Android Version (2.2 ?? ) auseinandersetzen um somit die Möglichkeit offen zu lassen spätere Fehler gezielt mit einer offiziellen Android-Version besser beheben zu können !!
     
  4. Kranki, 01.07.2010 #4
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Wäre es nicht besser, gleich den Aosp Source lauffahig zu machen, vor allem im Hinblick auf spätere Updates?

    Sent from my Nexus One
     
  5. tb-killa, 01.07.2010 #5
    tb-killa

    tb-killa Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Genau das meinte Ich damit, im anderen Forum wird versucht eine bereits vorhandene XANDROID Version lauffähig zu machen, persönlich und ich denke wahrscheinlich Sinnvoller währe es, direkt die Original Sourcen lauffähig zu bekommen um auch mehr Support allgemein in Anspruch nehmen zu können!!
     
  6. Buddhakeks, 04.07.2010 #6
    Buddhakeks

    Buddhakeks Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    287
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.05.2010
  7. tb-killa, 05.07.2010 #7
    tb-killa

    tb-killa Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Das sind "Vorab-Versionen"...
    Da wir nicht vollwertige Treiber (100% funktionierend) haben, ist z.B. der Eigene Touchscreentreiber bei beiden Version mit eingebunden. So kann man "schon" Ubuntu booten und mit der Maus spielen, wobei wir hier natürlich kein Links- , Rechtsklick haben !! Wirklich lohnen wird sich die Ubuntu-Geschichte nur mit einer Maus -, Tastatuskombination.. Alles weitere dazu findet man im Oben genannten Forum.

    Android selber lässt sich bereits booten, bischen rumspielen ebenfalls.
    Allerdings haben wir BlueScreen-Probleme, welche wir nicht genau einschätzen können. Es könnte am Bildschirmtreiber liegen, ebenfalls eine Verbesserung bewirkt das Löschen der "copybits.msm7k.so" Dateien.

    Ich glaube immernoch dass es Sinnvoller wäre, hier auf OriginalSourcen zurückzugreifen, denn schließlich sollte das HD2 auch mit dem neusten Android laufen können und nicht mit verbauter Fehlersoftware.

    Ich persönlich habe leider mehr Ahnung von Software-Entwicklung als von Rom kompilation.. Vielleicht lässt sich in diesem Forum ein eigenständige Entwicklung voran tragen ??

    Greetz Oliver
     
  8. Buddhakeks, 06.07.2010 #8
    Buddhakeks

    Buddhakeks Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    287
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Wie orginal sourcen? Es gibt noch fürs HD2 kein orginal Android oder? Oo
     
  9. Kranki, 06.07.2010 #9
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Es gibt nur ein Android.

    Sent from my Nexus One using Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen