1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android rooten ohne Garantieverlust?

Dieses Thema im Forum "Android OS Entwicklung / Customize" wurde erstellt von ChristophBier, 04.04.2010.

  1. ChristophBier, 04.04.2010 #1
    ChristophBier

    ChristophBier Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Hallo,

    ich hoffe, ich habe das richtige Forum für meine Frage gewählt. Gibt es ein Android-Gerät, bei dem die Garantie nicht verfällt, wenn es gerootet wurde?

    Grüße
    Christoph
     
  2. Kranki, 04.04.2010 #2
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Das wär mir zumindest neu.
     
  3. ChristophBier, 04.04.2010 #3
    ChristophBier

    ChristophBier Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Das finde ich sehr ärgerlich. Da bedient sich die OHA der langjährigen Arbeit der FOSS-Gemeinde, stellt dann wenigstens Android unter die Apache-Lizenz (und Kernel-Patches unter GPL) und verbietet schließlich auf Umwegen, die grundsätzlich erlaubten Änderungen an Android auf das gekaufte Gerät aufzuspielen. Das fühlt sich wie eine Mogelpackung an; wie bei Apple. Schade.

    Dummerweise habe ich mir diese Frage erst gestellt, nachdem ich hier ein wenig in den Foren gestöbert hatte. Bislang war ich gar nicht auf die Idee gekommen, dass ein Gerät mit Freiem OS solche Restriktionen haben könnte. Seit über einem Jahr warte ich auf das geeignete Smartphone für mich – mein iPhone nervt – und habe mich nach der Palm-Pre-Vorstellung auf ein Android-Gerät festgelegt. Seit einigen Wochen denke ich über einen N1-Import nach, weshalb ich auch auf dieses Forum gestoßen bin. Und jetzt das! :mad:
     
  4. SeraphimSerapis, 04.04.2010 #4
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Die DevPhones haben Root und Garantie und das GeeksPhoneOne ebenfalls
     
  5. JustDroidIt, 04.04.2010 #5
    JustDroidIt

    JustDroidIt Android-Guru

    Beiträge:
    3,031
    Erhaltene Danke:
    881
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Hallo zusammen.
    Kann man als Privatuser eigentlich DevPhones kaufen, wenn ja wo??
     
  6. ChristophBier, 04.04.2010 #6
    ChristophBier

    ChristophBier Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Danke, SeraphimSerapis! Ich schließe mich der Frage von JustDroidIt an.
     
  7. ChristophBier, 04.04.2010 #7
    ChristophBier

    ChristophBier Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
  8. SeraphimSerapis, 04.04.2010 #8
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    du brauchst nur einen developer account für den market.
    kostet etwa 20€ und geht auch privat
     
  9. he_stheone64, 04.04.2010 #9
    he_stheone64

    he_stheone64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,852
    Erhaltene Danke:
    4,437
    Registriert seit:
    04.02.2010
    Du kannst aber auch ganz einfach vor Einschicken lediglich die 2 Dateien entfernen, welche für root zuständig sind.

    Entweder über die adb shell folgenden Code eingeben oder im root explorer (denk Dir dann rm weg und drück oben auf R/W) diese Dateien

    rm /system/bin/su
    rm /system/app/Superuser.apk

    sprich mit dem Root Exploer die su im Ordner system/bin und die Datei Superuser.apk im Ordner system/app.

    löschen und anschl neu starten. Falls Du System Dateien modifiziert haben solltest, dann benötigt es noch einen Service Flash via RSD Lite.
     
  10. majuerg, 04.04.2010 #10
    majuerg

    majuerg Android-Guru

    Beiträge:
    2,921
    Erhaltene Danke:
    595
    Registriert seit:
    29.05.2009
    Es gibt zwei Developer-Geräte. Das "ADP 2" ist das Google I/O Device. Von der Hardware das selbe wie das Vodafone Magic (32B). Lässt sich auch beliebig flashen. Ohne Garantieverlust.
     
  11. ChristophBier, 05.04.2010 #11
    ChristophBier

    ChristophBier Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Hinterlässt man nicht im Bootloader Spuren, wenn man ihn entsperrt hatte? Ich hatte einige Beiträge hier so verstanden.
     
  12. Kranki, 05.04.2010 #12
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Kommt drauf an - wie du rootest hängt vom Gerät ab. Meist sind Änderungen am SPL reversibel oder gar nicht erst nötig.
     
  13. ChristophBier, 05.04.2010 #13
    ChristophBier

    ChristophBier Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Gibt es ein bestimmtes Android-Gerät, das sich zum Rooten am besten eignet?
     
  14. majuerg, 05.04.2010 #14
    majuerg

    majuerg Android-Guru

    Beiträge:
    2,921
    Erhaltene Danke:
    595
    Registriert seit:
    29.05.2009
    Am besten eigent sich das Nexus One. Kann man aber auch gut mit den anderen Geräten machen. Wobei das Milestone sich nicht so gut eignet, mMn.

    Kommt halt drauf an, was du genau machen möchtest.
     
  15. ChristophBier, 05.04.2010 #15
    ChristophBier

    ChristophBier Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Ok, danke. Bei einem N1-Import-Gerät gestaltet sich ein Garantiefall ohnehin schwierig. Und ob es jemals nach Deutschland kommen wird?

    Das wäre dann wohl ein Thema für das Kaufberatung-Forum.
     
  16. the_alien, 06.04.2010 #16
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Kann man beim N1 root erlangen ohne den Bootloader zu entsperren? Wenn nein wäre es ohl das denkbar schlechteste Gerät, wenn man es rückgängig machen möchte...
     
  17. Kranki, 06.04.2010 #17
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Wäre mir nicht bekannt. Am besten geeignet sind dafür natürlich Geräte deren Bootloader ab Werk entsperrt ist oder für die entsprechende Rücksetzdateien in irgendeiner Form existieren.
     
  18. ChristophBier, 06.04.2010 #18
    ChristophBier

    ChristophBier Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Sind das dann die DevPhones oder gibt es auch noch andere Geräte, deren Bootloader ab Werk entsperrt ist? Gibt es eine Übersicht, für welche Geräte es Rücksetzdateien gibt (»Rücksetzdatei Android« liefert bei Google drei Treffer, einer davon ist dieser Thread ;))?
     
  19. Kranki, 06.04.2010 #19
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Übersicht wüsste ich keine. Die Dev-Phones sind natürlich offen, HTC Magic und Hero (neuere Modelle wohl z.T. nicht mehr), glaub Acer Liquids können auch direkt aus dem SPL gerootete Kernel-Images booten.Ich würd gucken, welche Telefone dir gefallen und dann mal gucken, wie die zu rooten sind.
     
  20. ChristophBier, 06.04.2010 #20
    ChristophBier

    ChristophBier Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Nexus One, Desire, Milestone. In dieser Reihenfolge. Das Milestone scheint beim Rooten die größten Probleme zu machen. N1 und Desire (mir gefällt allerdings Sense überhaupt nicht) gibt es noch nicht in D. Und je öfter ich von Google-Mitarbeitern lese, dass das N1 bisher nur auf Testmärkten verfügbar ist, zweifele ich, ob das N1 wirklich die richtige Wahl wäre. Gleich zu Beginn gab es ja gravierende Probleme mit dem 3G-Netz in den USA und AFAIK ist der integrierte FM-Transmitter gar nicht offiziell verwendbar (dass das N1 nicht in Hosentaschen gehöre, finde ich ebenfalls beunruhigend). Vielleicht überrascht uns Google ja in den nächsten Wochen mit einem überarbeiteten Nexus Two (ist das Desire schon das Nexus Two?), dass dann in den anderen Ländern auch auf den Markt kommt? ;)
     

Diese Seite empfehlen