1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anfänger braucht Hilfe - MotoBlur, Rooten, etc.

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy" wurde erstellt von Sorcer, 12.01.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sorcer, 12.01.2011 #1
    Sorcer

    Sorcer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2011
    Hallo,

    werde in den nächsten Tagen mein neues Defy erhalten. Habe mich schon ein wenig eingelesen, und herausgefunden, dass die Mehrheit gegen MotoBlur, u.a. wegen Lags ist. Ich hatte bisher ein Symbian S60 5th und war damit sehr unzufrieden, das hier wird mein erstes Android.

    Ich wollte jetzt fragen, ob es sinnvoll ist, direkt am Anfang die MotoBlur-Einrichtung zu überspringen und sich einen anderen Launcher zu besorgen. Und ist es mit einem anderen Launcher (ich glaub LauncherPro wird oft empfohlen) getan und MotoBlur damit verbannt? Oder wie genau geht das.

    Viele empfehlen mir, das Handy zu rooten. Das soll eine One-Click-Sache sein. Muss ich dafür einfach nur der angepinnten Anleitung hier im Forum folgen?

    Und wie ist das mit einer Custom Rom? Da gibts ja auch schon einen angepinnten Thread zu, jedoch steht da glaub ich nicht, auf welche Custom Rom man geht. Ich wollte eigentlich auf 2.2 gehen, falls es das schon in Deutsch geben, um App2SD zu nutzen. Oder gibt es da eine andere, bessere Möglichkeit?

    Über Antworten würde ich mich freuen :)

    gruß
     
  2. moe69, 12.01.2011 #2
    moe69

    moe69 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.11.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    hi,

    also als defy einsteiger würde ich erst einmal empfehlen einfach nur den launcher zu wechseln. der launcher pro, ist da schonmal eine gute sache und macht das look&feel deines handys schonmal schneller.

    für das ganz normale telefonieren und benutzen reicht das eigentlich schon. moto-blur ist ja eigentlich auch nicht verkehrt.

    wenn du dich dann mehr und mehr mit dem android beschäftigst und merkst das du doch mehr als ein otto-normal android user sein willst, empfehle ich dann das handy zu rooten.

    im prinzip kann man mit der 1-click lösung (zb. z4root) auch noch nichts falsch machen. ein erster schritt wäre dann zb, mit AdFree die ganze Werbung zu blockieren. Auch übertakten ist jetzt möglich und vieles andere. Je mehr du aber an deinem Handy nun machst und je tiefer du einsteigst, desto mehr läufst du gefahr dein Handy zu verbasteln/schrotten. (Roms aufspielen oder direkt in den Systemdateien rumpfuschen....es kann da so viel schiefgehn)

    Schon oft hab ich mir gedacht: "Jetzt hast du es endlich geschafft und kannst das Teil in die Tonne treten", weil nichts mehr gegangen ist. Aber habe es bis jetzt immer wieder hinbekommen. *puh*

    Wie gesagt, fang erst einmal mit nem flotteren Laucher(Oberfläche) an. Das hilft schonmal viel. Wenn du dann merkst, du brauchst es noch schneller und anders, dann les dir den ROOT-Threat durch, danach Overclock Thread und danach den Custom-Rom.

    Auf jedenfall bist du hier im Forum gut aufgehoben, ich finde es ist das beste deutschsprachige Defy-Forum im Netz
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2011
    Sorcer bedankt sich.
  3. Sorcer, 12.01.2011 #3
    Sorcer

    Sorcer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2011
    Dann bedanke ich mich schon mal bei dir für die freundliche Hilfe, ich bin gespannt, wann mein Defy ankommt. Eine Frage noch, ist es denn sinnvoll, sich bei MotoBlur anzumelden, oder einfach nur die Anmeldung überspringen und LauncherPro drauf? Was ist sinnvoller?

    Und was ist mit App2SD? Halte ich schon für sinnvoll. Nur ist ja leider erst ab 2.2 möglich. 2.2 ist offiziell fürs Defy ja noch nicht draußen, also nur per Custom ROM. Wo ich mich aber ja erst ganz zum Schluss ranwagen soll.

    Gibt es noch eine andere Möglichkeit, App2SD auf 2.1 zu nutzen? Und gibt es sonst noch irgendwelche großen Vorteile von 2.1 zu 2.2?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2011
  4. zorc, 12.01.2011 #4
    zorc

    zorc Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    03.01.2011
    App2SD bei 2GB internem Speicher? Das ist vollkommen überflüssig.

    2.2 auf dem Defy ist zur Zeit AFAIK noch etwas problematisch. Es gibt immer wieder das Problem dass zB die Kamera nicht funktioniert, und andere Sachen auch nicht so einfach sind.

    Falls du dich mit dem modden etwas beschäftigen willst, ich habe in einem anderen Thread ein bisschen was zusammengetragen, was alles recht gut machbar ist, und einen schon sehr viel weiter bringt.

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...e-notification-bar-moeglich-8.html#post914112

    Vor allem der Link auf den Thread von Sorensiim bei xda-dev ist interessant, dort wird haarklein beschrieben was Du machen musst um dein Defy App- und Softwaretechnisch zu bereinigen und auf nen guten stabilen und schnellen Stand zu bringen.

    Außer richtigem Flash und der besseren Exchange Integration weiß ich aktuell keinen Grund für 2.2
    Ein gut getweaktes 2.1 nach o.g. Thread läuft so super stabil und schnell, lässt sich mit mehreren Möglichkeiten optisch super aufwerten (Sense/Gingerbread Theme, Icons, Launcher etc), da lohnt es nicht eine chinaversion von 2.2 aufzuspielen bei der manches dann nciht mehr richtig funktioniert.

    Ich nutze zur Zeit statt LauncherPro den ADW Launcher EX, ist grafisch noch ne Ecke schicker, allerdings manchmal nicht ganz so fix. Richtig fix war bei einem Kurztest der GOLauncher, allerdings gibts da am wenigsten Möglichkeiten zum Customizing gegenüber den anderen beiden.

    Grüße
     
    Sorcer bedankt sich.
  5. Sorcer, 13.01.2011 #5
    Sorcer

    Sorcer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2011
    Jetzt bin ich doch wieder etwas verunsichert. Ich konnte mich zuerst nicht zwischen Defy und Milestone (1) entscheiden. Eine Qwertz wollte ich eigentlich haben, da es aber für' Milestone kein 2.2 gibt, wollte ich doch das Defy. Hab noch nichts gekauft.

    Jedoch hab ich gelesen, dass es App2Card gibt, was beim Milestone mit 150MB internen Speicher ganz gut sein soll. Und die Vorteile vom Milestone sind ja die Qwertz und die bessere Kamera. Der Vorteil vom Defy ist das Outdoor-Paket, was ich nicht unbedingt brauche (hab mein Handy noch nie fallen lassen) und das baldige 2.2 Android-Update.

    Kann mir jemand einen Rat geben, welches ich nun kaufen soll?

    gruß
     
  6. Sqoerk, 13.01.2011 #6
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Ich kann ja nur für mich sprechen. Wegen mir kannst dir ja kaufen was du willst, aber ich finde das Milestone richtig häßlich. Das "veraltete" System kommt halt schneller an seine Grenzen. Beim Defy mache ich mir, dank 2GB Speicher, keine Sorgen wegen App2SD. Kann es nutzen, mache es aber nicht. Insgesamt ist das ein sehr zufrieden stellendes Telefon. Ich persönlich vermisse aber auch die Tastatur nicht, außer wenn ich nen Emulator laufen lasse. Das geht mal gar nicht mit den Onscreentasten (Gameboy oder so).
     
  7. Sorcer, 13.01.2011 #7
    Sorcer

    Sorcer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2011
    Ja, nur ich denke, mit einer Qwertz kann man deutlich schneller schreiben. Es steht also praktisch Qwertz vs. neueres System.
    Habe aber gerade gesehen, dass man auch auf dem Milestone ein wenig kompliziert das 2.2 FroYo draufbekommen kann. Ist es dann doch empfehlswert mit App2SD?
    Je mehr ich hier lese, desto schwieriger wird es für mich, mich zu entscheiden. Bräuchte wirklich etwas Unterstützung und Ratschläge...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2011
  8. Sorcer, 13.01.2011 #8
    Sorcer

    Sorcer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2011
    Ich habe mich erneut ein paar Stunden mit dem Thema Defy vs. Milestone / 2.1 vs 2.2 beschäftigt. Habe gesehen, dass auf dem 2.2 nun auch Flash unterstützt wird. Eigentlich würde ich das Milestone wegen der Qwertz gerne haben, aber Flash in Webseiten ist für mich schon relativ wichtig. Für das Defy wird es ja von Moto ein offizielles 2.2 geben, so wie ich das gehört habe, für das Milestone nicht. Habe mich durch verschiedene Threads durchgelesen, aber leider nicht herausgefunden, ob es schon eine bugfrei, deutsche Custom ROM 2.2 für das Milestone gibt.

    Denn mich hält ja wirklich nur Android 2.1 davon ab, das Milestone zu kaufen...
     
  9. DennisBoe, 13.01.2011 #9
    DennisBoe

    DennisBoe Android-Experte

    Beiträge:
    752
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    08.10.2010
    Echte QWERTZ-Tastatur kann aber bspw. kein Swype, was nach kurzer Eingewöhnung auch recht zügig geht.

    Android 2.2 für MS1 für Q1 2011 angekündigt (okay, das war es schon mal für Q4 2010).
    Für das Defy in Q2 2011.


    Aber wo ich dich gerade auf das Kaufberatungsforum hinweisen wollte sehe ich gerade, dass ich dich dort auf deinen eigenen Thread verweisen kann :D
    http://www.android-hilfe.de/allgemeine-kaufberatung/70400-motorola-defy-vs-motorola-milestone.html

    Dementsprechend hier closed
     
    Sorcer bedankt sich.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen