1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anfänger-/Verständnisfrage bzgl. backup und späteres flashen

Dieses Thema im Forum "Acer Liquid MT Forum" wurde erstellt von kelevra0815, 14.01.2012.

  1. kelevra0815, 14.01.2012 #1
    kelevra0815

    kelevra0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Hallo zusammen,

    daten:
    android version: 2.3.6
    baseband-version: A4-03.32.01
    Build-Nummer: Acer_LiquidMT_4.000.13_EMEA_GEN1
    wenn ncoh weitere benötigt werden liefere ich diese natürlich

    ich habe das liquid mt seit 4 tagen, ein bisschen rumprobiert, und möchte jetzt ein custom rom flashen.

    zuvor natürlich ein backup anlegen.
    habe eine 2GB sd karte wo es drauf soll
    eine weiter (32gb) liegt dann zur nutzung mit custom rom bereit (ist noch nicht installiert, oder kopiert)

    gut also zum backup, ich hab mir die how-to's durchgelesen.
    meine erste frage ist MalezRecovery dafür geeignet?
    Acer treiber sind installiert, wo und wie usb debugging zu aktivieren ist, weiß ich.
    habe link: http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-acer-liquid/25535-how-recovery-rooten.html befolgt und das hat auch soweit geklappt, bis punkt 8, passt das soweit? oder mus sich hier bei dem recovery schon ein anderes nehmen?
    und welche tastenkombination ist hier die richtige im FAQ stehten ja mehrere modi beschrieben?

    ich hoffe wenn ich das mit der tastenkombination hinbekomme dann den bildschirm zu sehen um ein backup zu machen.

    hoffe ich kommte ausdrücken was ich damit meine, da ich ein absoluter neuling bin.

    gruß kelevra0815
     
  2. Ocram, 16.01.2012 #2
    Ocram

    Ocram Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Flash bitte nichts was du im Forum für das Acer Liquid findest, du musst darauf achten, dass du im richtigen Forum bist!

    Du hast das Acer Liquid MT und nicht das Acer Liquid S100 bzw. E - vorausgesetzt, dass du jetzt ins richtige Forum gepostet hast ;)

    Gesendet von meinem Liquid MT mit Tapatalk
     
  3. kelevra0815, 16.01.2012 #3
    kelevra0815

    kelevra0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2012
    hallo,

    ja keine panik, ich flashe erstmal nichts.

    zu allererst wollte ich mich mal informieren, meine überlegungen posten , verbesserungen abwarten und dann durchführen.

    mir geht es jetzt erstmal darum ein backup zu erstellen.

    bin ich denn da grundsätzlich auf dem richtigen weg mit Recovery? oder soll ich den gedanken verwerfen, weil cih im falschen forum drin war?
    ich habe nämlich noch Titanium Backup gelesen? eignet sich dieses programm besser dazu?

    grüße kelevra0815
     
  4. Ocram, 16.01.2012 #4
    Ocram

    Ocram Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Ich kann dir einmal die FAQ ans Herz legen und die Tutorials im Bereich Root / Hacking / Modding für Acer Liquid MT auf Android-Hilfe.de ;)

    Dann gibt es zwei Arten von Backup - einmal das Nandroid und dann Backups von speziellen Sachen.

    Das Nandroid ist ein komplettes Backup deiner kompletten Daten und wird innerhalb einer Recovery gemacht. Die speziellen Backups werden z.B. mit Titanium Backup gemacht, welches deine Apps und deren Daten speichert ;)
     
  5. kelevra0815, 27.01.2012 #5
    kelevra0815

    kelevra0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2012
    moin nochmal,

    also ich hab mir das alles jetzt nochmal durchgelesen, zum verständis hab ich dann doch noch eine frage.

    wenn ich ein nandroid angelegt habe, auf mein smartphone dann ein custom rom aufgespielt ist, lässt sich im fehler oder propblemfall das nandroid wieder relativ schnell aufspielen, oder müssen grundlegende vorbereitungen getroffen werden (dazu zähle ich nicht das sichern der akt. installierten programme oder daten, sondern ggf änderungen am firmware bzw. rom)

    grüße kelevra0815
     
  6. kelevra0815, 03.02.2012 #6
    kelevra0815

    kelevra0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2012
    moin zusammen,

    also ich hab das jetzt nochmal versucht und es hat auch alles soweit geklappt.

    Acer treiber installiert
    korrekten recovery runtergeladen
    usb debugging gestartet
    cmd datei gestartet, und anweisungen befolgt, incl. neustarts
    in die recovery gebootet, nandroid erstellt (obwohl vor der abfrage ob ich das backup starten will ein fehler angezeigt wurde, Meldung: update konnte nicht geladen werden)
    das backup wurde aber erfolgreich erstellt.
    der nandroid ordner befindet sich auf der sd-karte (mit insgesammt 6 dateien, 2 davon sind nennenswert groß *.img dateien 181MB und 168MB groß..)

    somit lief doch mit dem nandroid alles rund, oder?

    grüße kelevra0815

    P.S.: oben den eintrag einfach vergessen! ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2012
  7. kelevra0815, 07.02.2012 #7
    kelevra0815

    kelevra0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2012
    so hallo nochmal..

    ich hab da nochmal eine frage bzw ein problem.

    also nachdem beschriebenen update oben
    hab ich Gingerounay geflasht, soweit sogut...
    paar apps geladen und installiert, zack wieder der interne speicher voll

    dann habe ich ncoh etwas weitergelesen und einen wie ich finde sehr interessanten eintrag gefunden: http://www.android-hilfe.de/acer-li...-handy-beliebige-viele-apps-andere-tipps.html und dachte mir vllt kann ich hiermit ja meine probleme beseitigen (speicher voll, bestimmte einstellungen/apps personalifizieren)

    hierbei sind die ersten probleme aufgetreten, die ich jedoch lösen konnte.
    1. (firmware aufspielem > wipe, hat alles geklappt)per SuperOneClick Root konnte ich mein handy nicht rooten, das flashen von superuser mit der neuen recovery nicht möglich war (packet wurde nicht verifiziert) da ich es vorher ja schonmal gerootet habe per recovery 2.2. hab ich es damit wieder gemacht

    2. link2sd und titanium backup runtergeladen, die aufgeführten nicht mehr benötigten programme gelöscht, andere verschoben, neue installiert.. soweit alles gut..


    AAABer nächster tag, wollte einen kollegen auf arbeit das mit der recovery mal zeigen, starte neu.. und jetzt gehen alle programme, die ich gestern installiert hatte und link2sd auf die sd verschoben hat nicht mehr, z.b. whatsapp ,cgeo, ebuddy u.s.w. es wurde nicht mehr das standart icon angezeigt sondern nur der kleine grüne android und loading steht darunter, wenn ich es anklicke kommt die meldung starten sie GO Lancher neu.. toll, bringt aber nichts.

    alles klar dacht ich mir, ich bin ja net blöd, (aber halt noch ein anfänger) spielt du halt das orginal acer OS wieder auf, gesagt getan.. neustart > Apps gehn wieder, klasse
    NNur halt link2sd und titanium backup nicht mehr
    gut, muss ich wieder rooten, wenn ich roote, habe ich das oben beschriebene problem aber wieder.. und halt nicht die freiheiten durch die 2 apps..

    habt ihr noch ne idee für mich?
    gruß kelevra
     
  8. MobilIveco, 07.02.2012 #8
    MobilIveco

    MobilIveco Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.02.2012
    Ich bin schon sehr gespannt auf weitere Antworten. Werde auch heute oder morgen mein neues Liquid MT bekommen und habe dann auch vor nicht benötigte Apps auf die SD-Karte zu verschieben.
    Dein Beitrag gibt mir schon mal Hoffnung. Meine Tochter hat das gleiche Handy und zunächst würde es mir ja sogar reichen wenn ich nicht benötigte Apps löschen oder auf die SD Karte verschieben könnte. Ich will ja viele überhaupt nie nutzen und wäre sie am liebsten ganz los.
     
  9. thegrobi, 07.02.2012 #9
    thegrobi

    thegrobi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    07.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia ZL + Sony Xperia Z3 Compact
    Kann es sein, dass in dem Moment das Acer keinen Zugriff auf die SD-Karte hatte, dann funktioniert keine APP, die auf SD ist.
    a) SD nicht erkannt wegen Fehler?
    b) Oder wenn per USB mit PC verbunden und "als USB-Laufwerk" angeklickt, ist SD für Acer nicht nutzbar.

    LG,
    Ralf
     
  10. Ocram, 07.02.2012 #10
    Ocram

    Ocram Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Hast du die Apps auf die SD-Karte verschoben oder einen Link erstellt?

    Wenn du bestimmte Apps nicht nutzen möchtest, kannst du diese mit Titanium Backup deinstallieren. Dabei jedoch Vorsicht, du kannst das System zerstören und musst dann ein Backup aufspielen bzw. das Handy neu flashen. Jenachdem was du machen möchtest.
     
  11. kelevra0815, 08.02.2012 #11
    kelevra0815

    kelevra0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2012
    moin zusammen,

    @thegrobi:
    a) also es kommt kein fehler oder so, das er die SD karte nicht nutzen kann, die mp3's die ich draufkopiert habe kann ich nutzen.
    b) gerät halte ich ohne kabel in der hand, usb debuging ist auch ausgeschaltet, SD nicht als massenspeicher freigegeben.
    -Wenn ich es an den PC anschließe, und das partitionsprogramm aus dem vorher genannten link öffne, sehe ich auch 2 partitionen FAT32 und ext2.
    Kann ich sonst noch irgendwie prüfen ob die ext2 partition für das Acer nutzbar ist?


    @Ocram:
    in Link2SD habe ich in den einstellungen den haken bei automatisches verschieben gesetzt, immer wenn ich ein app runtergeladen habe, dies installiert wurde, habe ich oben in der "Statusleiste" angezeigt bekommen xyz ist installiert, link2sd hat xyz auf SD verschoben, deshalb gehe ich davon aus, es wurde verschoben, oder?

    ja titanium backup wurde beschrieben, folgende apps hab ich gelöscht:
    - Social Jogger
    - Facebook App
    - Acer Register
    - Acer Clock Widget
    - Road Sync
    - Spinlets
    - UrFooz
    - Adobe FlashPlayer

    ist hier aus deiner sicht etwas dabei was ich lieber installiert lassen sollte?

    gruß kelevra0815
     
  12. Ocram, 08.02.2012 #12
    Ocram

    Ocram Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Dann ist alles richtig, in diesem Fall, hat Link2SD aber einen Link erstellt und die App auf die zweite Partition geschoben. Ich finds etwas unübersichtlich die Beschreibungen in der App

    Die Apps kannst du alle löschen, da besteht kein Problem - außer du brauchst Flash ;)
     
  13. kelevra0815, 08.02.2012 #13
    kelevra0815

    kelevra0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2012
    gut gut, das freut mich das ich zumindest im ersten schritt alles richtig gemacht habe :)

    ja das flash und facebook hab ich auch nur gelöscht, weil sie ja als system apps angezeigt wurden und sonst nicht verschoben werden konnten. (lt. der beschreibung die ich durchführen wollte) im market hab ich die apps wieder gezogen, installiert und es wurde dann in der statuszeile auch wieder angezeigt das sie verschoben wurden.
    also im endeffekt, flash ist wieder drauf ;-)

    ok soweit.. aber hab ich eine möglichkeit die verschobenen apps wieder zu nutzen?

    - ich hab jetzt erstmal wieder die firmware installiert, um die apps zu nutzen..
    - morgen will ich auf arbeit nochmal versuchen per SuperOneKlick root über einen anderen pc (ein tablet) nochmal versuchen zu rooten.. da es über diesen weg ja bisher nicht geklappt hat
    und mal sehn ob es dann nach einen neustart noch geht..

    gruß kelevra0815
     
  14. Ocram, 08.02.2012 #14
    Ocram

    Ocram Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Ich weiß gar nicht, warum du über SuperOneClick rooten möchtest? Du hast dein Handy doch schon gerootet?
     
  15. kelevra0815, 09.02.2012 #15
    kelevra0815

    kelevra0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2012
    da ich doch wenn ich die firmware wieder installiert habe keine root rechte mehr habe. (hab eben total commander app runtergeladen, installiert, dann kam in der statuszeile der text das es nicht verschoben konnte wegen fehlender su rechte, bzw beim start einer der anwendungen, titanium backup oder link2sd, wurde mir ein entsprechender fehler wegen fehlender rechte angezeigt[Fehler. not allowed to su])

    und auch die apps wurden wieder installiert, die ich vorher mit titanium backup deinstalliert hatte.

    (im eintrag vorher mit den - gedankenstrichen.. ich war der meinung es damit genug hervorgehoben zu haben ;-))

    gruß kelevra0815
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2012
  16. kelevra0815, 09.02.2012 #16
    kelevra0815

    kelevra0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2012
    so, per tablet nochmal über das programm superoneklick root versucht mein gerät zu rooten, das hab ich diesmal auch hingebkommen, zuerst kam die Fehlermeldung beim starten von link2sd das ein script zum mounten erstellt wurde, und ich solle neustarten, wenn ich das schon getan habe, konnte die partition nicht gemountet werden.

    ok, nochmal neustart, alle verknüpfungen/links wieder grau, und die meldung: applikation nicht gefunden.

    gibts irgendwie programme mit denen ich sowas prüfen/sicherstellen kann?
    oder soll ich einfach nochmal die sd neu partitionieren/formatieren?

    grüße
    kelevra0815
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2012
  17. Ocram, 09.02.2012 #17
    Ocram

    Ocram Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Also ich würde so vorgehen:

    Alle Apps, SMS, etc. sichern und dann komplett neu flashen. Danach dann die SD-Karte sichern und per Recovery partitionieren. Danach in der Recovery Superuser für Root flashen und danach mit Link2SD anfangen und dann die Apps wiederherstellen.
     
    kelevra0815 bedankt sich.
  18. kelevra0815, 09.02.2012 #18
    kelevra0815

    kelevra0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2012
    hi ocram,

    ok, werd ich mal versuchen
    sichern werd ich nichts (apps kann ich wieder ziehn, sms hab ich keine drauf, auf alles andere kann ich verzichten, auch von der SD)
    dann neu installieren (also das orginal OS)
    - Jetze hab ich aber eine frage, welches recovery würdest du nehmen? die 3er, die mit dem neuen OS installiert wird (hiermit hatte ich ja schonmal versucht superuser zu flashen und immer die verifizierungs fehlermeldungen bekommen) mit der recovery 2.2 hab ich das hinbekommen.
    oder, da es per tablet über superoneclick root geklappt hat, damit nochmal versuchen (hier muss ich zugeben, ich kann nicht mehr genau sagen ob ich meinen pc neugestartet hatte nach dem installieren, da ich ja berichtet habe dass es damit zuerst nicht geklappt hat. *peinlich*peichlich*ich hab ne ausbildung zum informatikkaufmann gemacht, da sollte ich es mit installationen und neustarts besser wissen*)

    oder wirklich lieber per titanium backup die apps auf SD sichern, dann auf pc, SD neu partitioniern, und zurückspielen anstatt neu zu laden und installiern?

    grüße kelevra0815
     
  19. Ocram, 09.02.2012 #19
    Ocram

    Ocram Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Ich empfehle immer noch die Recovery 2.2, da die 3.0 die zweite Partition bei einem Backup nicht sichert (kann es sein, dass das Problem sogar darin begründet liegt?).

    Mit Titanium Backup sind alle Daten die du in der App getätigt hast gesichert, falls die egal sind, kannst du die Apps auch aus dem Market neu laden.

    Ansonsten die grobe Reihenfolge:
    1. Alles sichern was einem lieb und teuer ist
    2. Das original Acer OS flashen
    3. Recovery 2.2 flashen
    4. Superuser für Root flashen
    5. SD-Karte sichern
    6. SD-Karte partitionieren
    7. Handy starten und Apps einstellen (Link2SD, etc.)
     
  20. kelevra0815, 09.02.2012 #20
    kelevra0815

    kelevra0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2012
    ok, werd ich so mal versuchen....

    eins noch welche superuser version? (hat das "d" bzw. "efghi" bzw "efgh" der version 3.0.7 was bestimmtes zu sagen?)

    gruß kelevra0815
     

Diese Seite empfehlen