1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Angry Birds lässt sich nicht installieren nach SD-Card-Defekt

Dieses Thema im Forum "HTC Desire HD Forum" wurde erstellt von MIR, 10.01.2011.

  1. MIR, 10.01.2011 #1
    MIR

    MIR Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    10.01.2011
    Phone:
    HTC One X
    Hallo,

    gestern Abend hat meine Speicherkarte nicht mehr funktioniert und deswegen habe ich sie - ohne sichern zu können - formatieren müssen.
    Angry Birds konnte ich dann nicht mehr starten und habe es Deinstalliert.
    Dann wolle ich das Spiel wieder installieren, dies funktioniert aber nicht, da mir gesagt wird... es ist nicht genug Speicherplatz vorhanden.
    Das stimmt aber nicht.

    Muss ich jetzt auf Werkseinstellungen zurücksetzen :huh: oder gibt es nciht andere Möglichkeit?

    Gruß,

    MIR
     
  2. Richman007, 10.01.2011 #2
    Richman007

    Richman007 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    HTC One X
    Wie hast du sie den formatiert? Per Cardreader am PC oder direkt über das DHD?
     
  3. MIR, 10.01.2011 #3
    MIR

    MIR Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    10.01.2011
    Phone:
    HTC One X
    Ich habe sie am PC formatiert (FAT32).
    Habe auch Musik rübergespielt und das funktioniert auch alles.
    Außerdem habe ich für das Spiel N.O.V.A. Daten wieder neu runtergeladen und die werden auf der SD Card gespeichert.
     
  4. walda, 10.01.2011 #4
    walda

    walda Android-Guru

    Beiträge:
    2,659
    Erhaltene Danke:
    650
    Registriert seit:
    17.02.2010
    Mir half folgendes: Unmounte mal die SD - also so als würdest du sie entfernen wollen - und versuche das Installieren nochmal.
     
    MIR bedankt sich.
  5. MIR, 10.01.2011 #5
    MIR

    MIR Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    10.01.2011
    Phone:
    HTC One X
    Ja Vielen Dank... das hat geholfen :D
     
  6. walda, 12.01.2011 #6
    walda

    walda Android-Guru

    Beiträge:
    2,659
    Erhaltene Danke:
    650
    Registriert seit:
    17.02.2010
    Fein, eventuell danach nochmal kontrollieren, was Angrybirds an Speicher verbraucht. Also über Anwendungen verwalten... dort kann man sie dann händisch auf die SD verschieben und dann sind die 12 MB (?) auf der SD und belegen den internen Speicher nicht.
     
  7. MIR, 12.01.2011 #7
    MIR

    MIR Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    10.01.2011
    Phone:
    HTC One X
    Ja könnte man machen.
    Ich habe die beiden Spiele aber bewusst auf den internen Speicher gelegt, falls die Speicherkarte mal wieder nicht mehr funktionieren sollte. (dann sind meine Spielstände hoffentlich nicht weg)

    Ein Hinweis übrigens noch, falls andere das Problem haben.
    Nachdem ich die Speichkarte nochmal raus ein reingeschoben habe, konnte ich Angry Birds wieder auf der Speicherkarte installieren.
    Wie gesagt habe ichd ie Speicherkarte dann aber wieder entfernt und so auf dem internen Speicher installiert.
     
  8. TimeTurn, 12.01.2011 #8
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,111
    Erhaltene Danke:
    2,892
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Die Spielstände liegen immer intern (/data/data um genau zu sein) egal wo die App installiert ist - daher bekommt man auch nie den ganzen Speicher frei, wenn man die App auf die SD verschiebt (sieht man unter Anwendungen, das die Daten noch intern liegen).

    Um den Spielstand zu sichern am besten eine App wie Titanium Backup nutzen. Die sichert dann allerdings auf die SD-Karte - diese also von Zeit zu Zeit auf den PC sichern (ich habe mir eine Batchdatei auf die Karte gelegt, die das mit robocopy synct) - Titanium Backup kann aber auch mit DropBox syncen - dann sind die Sicherungen nochmal online in der DropBox (2 GB kostenlos für Privatleute) gesichert.
     
  9. MIR, 12.01.2011 #9
    MIR

    MIR Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    10.01.2011
    Phone:
    HTC One X
    Erstmal Danke für die Info.

    Dann ist das Problem, dass man eine Anwendung nicht löschen kann ohne auch die Spielstände zu löschen.
    Gibt es bei Android sowas wie ne Registry bei Windows? (obwohl ich Wirt. Inf. bin habe ich Linux immer vermieden:rolleyes2:
    Das man nur dort die Daten löscht, dann neu installieren kann und weiter auf die Spielstände zugreifen kann.

    Dann würde sich - zumindestens aus diesem Grund - ein Backup erübrigen.


    Ach so und Titanium Backup habe ich auch genutzt, habe aber durch das Update auf 2.2.1 kein Root mehr, somit fällt das flach bis Visionary wieder läuft :D
    Ist das mit Dropboy syncen auch in kostenlosen Version von Titanium Backup enthalten?
     

Diese Seite empfehlen