1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Apad Epad 7" m799ca

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von david777, 10.03.2012.

  1. david777, 10.03.2012 #1
    david777

    david777 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2012
    ich hab mir das Apad Epad 7" m799ca mit Android 2.3.3 in China gekauft.
    eBay: Neue und gebrauchte Elektronikartikel, Autos, Kleidung, Sammlerst

    Über die Qualität reden wir mal eher nicht und auch nicht über den Touchscreen.... und die Akkulaufleistung auch nicht :blink: das Ganze für 60 Euronen - für mich eher Übungsfeld, bisher benutze ich einen Palm mit Palm-OS als Organizer, Adressbuch, Notizbuch und anderes. Das letzte Handy mit Garnet hab ich auch, aber es wird da im Moment nix neues mehr entwickelt, leider:blink:

    Ich hab eher das Problem, dass ich bestimmte Webseiten am Tablet in US (.com) nicht aufrufen kann, obwohl der PC daneben alles korrekt anzeigt (hängt am selben dsl Router über Lan-Kabel).
    So wie ich das verstanden hab, muß man die Programme (Apps) sich irgendwo runterladen. Oder kann ich das auch lokal machen (über sd-karte z.B.)?
    Haben die Chinesen da irgendwo eine Spassbremse eingebaut und wie kann man die überwinden?
    Wie und wo muß ich mich da anmelden (bei Google z.B.), um an Apps für ebooks (z.B. Kindle), pdf's, dokumente (, word, excel oder so) und andere Kleinigkeiten zu kommen?
    Android ist für mich neu.

    Ansonsten: das Eingeben über die "Tastatur" am Touchscreen ist eher mühsam, beim Umschalten für Sonderzeichen stößt man auf Tabs mit chinesischen Schriftzeichen...
    Hab dann über aliexpress eine passende Hülle samt tastatur gekauft, hab mal gefragt, obs die auch in deusch gibt, aber qwerty geht für mich auch.
    ich rechne damit, dass ich noch basteln muß, weil die Anschlußbox für usb und lan in eine schmale Anschlußbuchse eingestöpselt wird, die mechanisch nicht viel aushält.
    Wenn das Teil da ist, meld ich mich wieder, spätestens.:biggrin:

    mfg
    micha

    P.S. bin ich überhaupt im richtigen Unterforum?
     
  2. hävksitol, 10.03.2012 #2
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,606
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Hallo Micha,

    als Android-Novize, der Du offenbar bist, möchte ich Dir erstmal drei Links ans Herz legen:


    1. Das AndroidPITiden-Buch von Andreas Itzchak Rehberg („Izzy“): Android für Einsteiger und Fortgeschrittene (kostenlos erhätlich als HTML, MobiPocket, epub oder PDF)
    2. Deutschsprachiges Nutzerhandbuch für Android 2.3 von Google
    3. Ironisch formulierter, aber durchaus ernst gemeinter & an Neulinge adressierter Beitrag über überzogene Erwartungen an billige (& "exotische") (China-)Tablets


    Der "offzielle" Zugang zum Market wird von Google nur gestattet, wenn das entspr. Gerät bestimmte HW-Voraussetzungen erfüllt. Fehlt etwas davon, gibt es auch keinen offiziellen Zugang. Es gibt aber drei Wege, diese "Google-Sperre" zu umgehen:


    1. Google mal nach "alternative Android Markets" und probiere aus, was Dir gefällt bzw. bei Dir überhaupt läuft. Nachteil dieser Methode ist, daß das App-Angebot bei den Alternativen geringer ist als bei Google selbst.
    2. Dann kann man probieren, die gewünschte App irgendwo im Netz zu finden, sich diese per PC/Tablet (auf die SD-Karte oder direkt) herunterzuladen und dann zu installieren. Nachteil: Man muss wissen, wonach man sucht, das auch finden und dann separat zu installieren. Bei weiten unkomfortabler asl der Markt selbst.
    3. Auf dem X2(G) von Pearl (und - auf meine Anregung hin - nachfolgend auf dem Intenso Tab) ist es gelungen, den Android-Markt zu installieren, ohne daß diese Tablets gerootet sein mussten. Vielleicht ist dieser Weg ja auch auf Deinem Tablet gangbar. Details zur Vorgehensweise sind hier und hier (beide Intenso Tab) bzw. hier (X2(G), den Links in der Referenz 2 von Kapitel 3 folgen) zu finden.

    Vielleicht hilft die Installation einer alternativen Tastatur (ich benutze das Hackers Kexboard).

    MfG
     
    david777 bedankt sich.
  3. david777, 10.03.2012 #3
    david777

    david777 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Hallo,
    die Links sind gut: die ebooks kannn ich mir dann auch auf meinem Palm durchlesen:smile: da weiß ich wie alles funktioniert,
    leider gibts da nix neues mehr:sad:
    Der Beitrag ist cool, weil ich durchaus weiß, was ich mir da gekauft habe: eine Spielwiese, mal sehen, wie da alles funktioniert. Obs für mich DIE Lösung ist muß ich noch sehen. Ich arbeite sehr gerne mit Windows und Notebook.
    Den Google-Market hab ich noch nicht probiert; ich bin bei einer Webseite in Amerika gescheitert, wo ich mir ein Programm für Android runterladen wollte. Aber es kann auch sein, dass das irgendwie manuell geht. Aber wenn ich hier schon mal im Forum bin...
    Im Moment brauch noch nicht viele Apps, d.h. eigentlich weiß ich noch nicht so genau, was ich überhaupt brauche, naja ein paar Sachen schon:glare:
    Und wenn ich schon eine Sperre habe, dann schau ich mal, wie ich sie umgehen kann. Und wenns funzt, schreib ichs rein. Soll ja auch Leute geben, die nicht viel Geld übrig haben und sich Billiglösungen gerne zurechtbasteln ohne allzu großen Anspruch zu haben

    mfg
    micha
     
  4. david777, 13.03.2012 #4
    david777

    david777 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2012
    hab jetzt mal versucht, an eine bestimmte App zu kommen: sobald ich mich bei google (am PC) anmelde, kommt die Meldung:"

    Diese App ist nicht mit Ihrem China Telecom Infotmic M799ca-Gerät kompatibel.

    ein Popup sagt: Dieser Artikel kann in dem Land ihres Gerätes nicht installiert werden.

    Ich muß irgendwie anders die App aufs Gerät bekommen (es ist ein bestimmter Reader), weil ich dieses Programm (Bibelprogramm) auch auf meinem Palm habe und bei dem Anbieter die Auswahl (auch kostenpflichtige) sehr groß ist, gerade auch in vielen verschiedenen Sprachen und es da für mich eigentlich kaum eine andere Alternative gibt, abgesehen, dass es auch Programme für PC dafür gibt. Aber der ist nicht mobil....

    Also mich würde interessieren, wie ich das Android auf dem Tablet verändern kann, dass ich solche Apps auch ohne dass google meckert installieren kann und google das auch nicht einfach löschen kann.

    mfg
    micha






    China Telecom Infotmic M799ca
    Dieser Artikel kann im Land Ihres Geräts nicht installiert werden.
     
  5. MrFX, 14.03.2012 #5
    MrFX

    MrFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Moin!

    Du kannst doch die APK (wenn du die hast) per Hand installieren.

    MfG
    MrFX
     
  6. david777, 14.03.2012 #6
    david777

    david777 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2012
    also ich hab das Prog mit der Endung .apk auf die SD-Karte und dann am Tablet angeklickt: Fehlermeldung, Probleme beim Parsen.:confused2:
    das Prog ist unter ein kB groß, kann das sein?

    die app ist unter:
    http://androiddev.orkitra.com/downl...44&download=biblereader.olivetree_v4.7.000667
    alles andere geht über den google market und läßt sich nicht herunterladen, weil bla bla bla

    und wenn ich im webbrowser am Tablet auf die HP gehe, zeigt er schon den Startbildschirm an, aber alles weitere findet er nicht: Webseite nicht verfügbar, verschoben, deaktiviert usw.
    nochmaliges herunterladen auf den PC: davon wird die apk auch nicht größer *hmpf*
    die Größe des Programms sind schon 7,2 MB.......

    micha
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2012

Diese Seite empfehlen