1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rettbo, 01.03.2010 #1
    rettbo

    rettbo Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich wundere mich, warum ich oft nach dem Wechsel von WLAN auf UMTS - bzw. GPRS Probleme mit der Einwahl habe.

    Ich habe dann bei den APN-Einstellungen im Feld
    APN: "internet.eplus.deapnsuffix" zu stehen und
    Im Feld "APN type: defaultapnsuffix"

    Ich nehme dann die irgendwie dazugekommenen Zeichen "apnsuffix" wieder raus und dann funktioniert alles wie es soll.

    Ich habe diese Probleme, seitdem ich mit dem Programm "locale" arbeite.
    Das funktioniert sehr gut - möchte ich es weiter nutzen - hat ja auch etwas gekostet.

    Ich habe noch ein Widget "Energiesteuerung" installiert.
    Die anderen Programme, welche WLAN - oder UMTS an und aus machen können bzw. darauf Einfluss nehmen, habe ich rausgeschmissen.

    Wie kann ich verhindern - dass sich die APN Einstellungen einfach ändern??

    rettbo
     
  2. omg, 01.03.2010 #2
    omg

    omg Neuer Benutzer

    ich sag nur APNdroid
     
  3. Deanna, 01.03.2010 #3
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Nicht Nexus spezifisch, bitte Sufu nutzen.
    Antwort ist bereits erfolgt ->Closed
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. apn verändert