1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

App verschickt SMS?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von Nupsi, 21.08.2011.

  1. Nupsi, 21.08.2011 #1
    Nupsi

    Nupsi Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2011
    Hallo,

    ich suche dringend jemanden, der mir helfen kann. Es handelt sich evtl. um einen Virus oder so auf meinem Handy. Leider weiß ich nicht, wie ich hier in das richtige Forum komme. Die Suche gibt mir nichts hilfreiches.
    Sorry, aber Frauen und Technik, da ist wohl was Wahres dran...
     
  2. Stifty, 21.08.2011 #2
    Stifty

    Stifty Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    14.02.2011
    Genau Problembeschreibung?
     
  3. Nupsi, 21.08.2011 #3
    Nupsi

    Nupsi Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2011
    Mein Handy verschickt SMS nach Amerika, ohne dass ich davon weiß und das will. Das schlimmste daran ist, dass es immer die gleichen Nummern (immer 2) sind und alles doppelt (z.B 1. Nummer 20.08.2011; 20:00 Uhr; 2. Nummer 20.08.2011; 20:00 Uhr, dann der nächste Tag oder eine andere Uhrzeit, aber immer im Doppelpack). Die Nummern sind zwei mir bekannte Nummern, an die ich viele SMS schicke. Ist nur bei SMS, MMS kommen an. Hinzu kommt noch, dass ich durch Stichproben bemerkt habe, dass ich zu der Uhrzeit gar keine SMS an die Nummer geschickt habe. Habe meinen Anbieter schon verzweifelt mit Anrufen bombadiert. Der meinte, es könnte von einem App kommen. Das Ganze geht schon fast seit Beginn, als ich das Handy bekommen habe (Dez/Jan - leider nicht mehr ganz nachvollziehbar). Ich weiß nicht was ich tun soll. Wenn ich es auf Werkseinstellung zurückstelle, weiß ich ja leider nicht woher es kam und die Gefahr ist groß, dass es wieder passiert bzw. weiß ich nicht, ob mit einer Werkseinstellung wirklich das Problem behoben ist (ist dann alles gelöscht?). Außerdem würde ich gerne wissen, was daran Schuld ist, hab ja nun schon einiges dafür bezahlt und hätte das Geld eigentlich gerne wieder zurück. Ich hoffe, das ist etwas verständlich beschrieben.
     
  4. tracking, 21.08.2011 #4
    tracking

    tracking Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    193
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich würde auch eher an eine app statt an einen Virus denken.
    Kontrollier mal die Rechte deiner Apps.
    Wenn dort eine die Rechte für das senden von sms hat könnte es daran liegen.

    Gesendet mit meinen Galaxy S
     
    canone14 bedankt sich.
  5. fl0rry, 21.08.2011 #5
    fl0rry

    fl0rry Android-Experte

    Beiträge:
    571
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    30.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Sieht mir auch mehr nach ner App aus.

    Was hast du mit deinem Telefon gemacht? ist eine Custom ROM drauf? Hast du es nur via Kernel gerootet?

    Hast du aus irgendwelchen illegalen Quellen (applanet, blackmart) dir Apps gezogen und installiert?
     
  6. Nupsi, 21.08.2011 #6
    Nupsi

    Nupsi Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2011
    @tracking: Wie kann ich mir denn die Rechte anschauen, wenn die schon installiert sind?

    @flOrry: Bitte in Deutsch und für Frauen ;-) Was ist Custom ROM und Kernel???
    Nein, nichts aus illegalen Quellen, alles Android Market oder Samsung Apps.
     
  7. fl0rry, 21.08.2011 #7
    fl0rry

    fl0rry Android-Experte

    Beiträge:
    571
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    30.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Einstellungen -> Anwendungen -> Die App auswählen und nach unten scrollen zu Berechtigung...




    Edit: Ich merke schon es ist alles noch wie von Anfang an Samsung original belassen ;)
     
    wolfloestoffel, canone14 und LiloMeier haben sich bedankt.
  8. tracking, 21.08.2011 #8
    tracking

    tracking Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    193
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Unter Einstellungen -> Anwendungen -> Anwendungen verwalten.
    App anklicken und nach unten scrollen.

    Edit: fl0rry war schneller :)

    Gesendet mit meinen Galaxy S
     
    wolfloestoffel und canone14 haben sich bedankt.
  9. Nupsi, 21.08.2011 #9
    Nupsi

    Nupsi Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2011
  10. tracking, 21.08.2011 #10
    tracking

    tracking Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    193
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Wie du in dem Artikel lesen kannst musst du eine app installieren die diese Rechte benötigt. Das ist das gute an android. Man muss allem zustimmen. So können "viren" im Grunde nur durch leichtgläubiges installieren auf das handy gelangen.
    Lieber die Rechte zweimal lesen und hinterfragen ob diese wirklich nötig sind.

    Gesendet mit meinen Galaxy S
     
    canone14 bedankt sich.
  11. Nupsi, 22.08.2011 #11
    Nupsi

    Nupsi Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2011
    So, ich habe 3 Apps gefunden, die kostenpflichtige Dienste als Rechte haben: SMS-Nachricht versenden. Von den dreien kann ich aber zwei ausschließen.

    1. Where´s my Droid
    2. Bejeweld
    3. WhattsApp

    2. und 3. habe ich erst vor kurzem runtergeladen. 2. ist ein Samsung App und nur eine Testversion. 3. haben doch sehr viele und da habe ich noch keine Probleme von gehört.
    Bleibt also nur 1.
    https://market.android.com/details?id=com.alienmanfc6.wheresmyandroid

    Und nun deinstallieren? Ist dann wirklich alles weg?

    Komisch an der ganzen Sache finde ich allerdings, dass die SMS, die nach Amerika verschickt werden, immer die Handynummern von meiner Schwester und von meiner Mutter sind. Beide wohnen aber in Deutschland. Die meisten SMS erreichen die beiden, die ein oder andere (wie gesagt immer im Doppelpack) gehen nach Amerika. Ich verschicke die SMS aber nicht im Doppelpack.
    Wenn die SMS über eine App verschickt würden, hätten die dann nicht einen fremde Empfängernummer???

    Mein Bauchgefühl ist immer noch schlecht :-(
     
  12. tracking, 22.08.2011 #12
    tracking

    tracking Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    193
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Also an diesen apps liegt es wohl wirklich nicht.
    Whatsapp braucht die Rechte. Ist ja klar.
    Bejeweled braucht es um die vollversion zu kaufen und
    Where's my droid wohl um im Falle eines diebstahls/sim wechsel eine Benachrichtigung zu versenden.Woher weißt du denn das die sms nach amerika gehen wenn es die nummern deiner mutter und schwester sind?

    Gesendet mit meinen Galaxy S
     
  13. djmarques, 22.08.2011 #13
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    Dürfte am whatsapp liegen, das hatten wir erst vor kurzem im App Forum.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  14. fl0rry, 22.08.2011 #14
    fl0rry

    fl0rry Android-Experte

    Beiträge:
    571
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    30.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Hab dieses Problem mit whats app nicht feststellen können. Du musst das mit den nummern deiner Mutter und shwester nochmal erklären. Haben die in den USA Handys aber leben hier? :)
     
  15. Nupsi, 22.08.2011 #15
    Nupsi

    Nupsi Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2011
    Also am WhatsApp kann es nicht liegen, da mein Handy das ja schon seit Januar diesen Jahres macht. Und das App habe ich erst seit ein paar Wochen.
    Ich weiß, dass die SMS nach Amerika gehen und es die Nummern von meiner Schwester und Mutter sind, weil ich das auf dem Verbindungsnachweis im Internet sehe und weil mein Anbieter mir das auch gesagt hat.

    Beide wohnen in Deutschland und haben nichts mit Amerika zu tun. Nummern habe ich schon gelöscht, neu eingespeichert, mit 017... und mit +4917...hat alles nichts gebracht. Der Techniker von meinem Anbieter konnte auch nichts finden.

    Ich hab noch viele andere Apps auf dem Handy, aber wenn das was mit kostenpflichtigen Diensten auftaucht, dann ist das nur Anrufe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2011
  16. tracking, 22.08.2011 #16
    tracking

    tracking Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    193
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Das was mich bei deinem problem wundert, ist die Tatsache dass die sms an eine dt. Nummer gesendet werden aber in Amerika irgendwo ankommen.
    Ich versteh nicht wie das sein kann. ???

    Gesendet mit meinen Galaxy S
     
  17. Nupsi, 22.08.2011 #17
    Nupsi

    Nupsi Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2011
    Ich ja auch nicht und mein Anbieter auch nicht, deshalb hab ich ja hier gepsostet um endlich Hilfe zu bekommen. Ich weiß nicht mehr weiter, vor allem kosten die mich ja jedesmal Geld.

    Mein Anbieter meinte, es liege an der Abspeicherung, weil aus 017... schnell +17 wird und das ist Amerika. Aber das ist auch komisch, weil dann doch auch alle SMS dahin gehen müssten. Tun sie aber ja nicht und ich habe es auch nicht falsch gespeichert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2011
  18. ScytheOfTime, 22.08.2011 #18
    ScytheOfTime

    ScytheOfTime Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Wenn das die einzigen Apps sind, die die Rechte haben SMS zu verschicken, dann muss es eine von den dreien sein. Deinstallier einfach mal eine davon und schau, ob es aufhört.
    Viren, die das System befallen, gibt es auf Android nicht und wird es auch nie geben. Einer "infizierten" App musst du trotzdem immer die Rechte geben, damit sie agieren kann. Die .apk Datei wird bei der "Installation" übrigens nur in den /data/app Ordner kopiert, da wird nicht wie bei Windows das ganze System mit irgendwelchen Einträgen wild vollgepflastert. Entsprechend wird bei der "Deinstallation" einfach die .apk gelöscht und nirgends im System ist mehr ersichtlich, dass die App jemals drauf war.
    Nur um dich zu beruhigen, da ist nicht "befallen":)
     
  19. Nupsi, 22.08.2011 #19
    Nupsi

    Nupsi Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2011
    Ich habe jetzt mal Where´s my Android deinstalliert (Bejeweles schon gestern), da ich das relativ früh installiert hatte. Ich befürchte aber trotzdem, dass das Problem damit nicht gelöst ist. Die Nummern verwirren mich.
    Aber ich werde es mal weiter beobachten und schauen, wann die Rechnung wieder steigt.

    Ansonsten muss ich doch mein anderes Handy verrübergehend nehmen (um mich zu vergewissen, dass es nicht von der SIM kommt) und mein aktuelles Handy auf Werkseinstellung zurücksetzen. Dann weiß ich zwar leider nicht woran es liegt, aber vielleicht ist das Problem dann behoben und kommt nicht mehr wieder....
     
  20. braincake4us, 23.08.2011 #20
    braincake4us

    braincake4us Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    08.08.2011

    wie wäre es denn wenn du einfach mal eine firewall einsetzt und einzelne apps sperrst, um zu sehen ob dann der spuk aufhört, bzw um festzustellen welche app das ist.

    zugegeben ein wenig erfahrung mit einer firewall solltest du aber haben, aber alles ist zu machen.

    meine empfehlung driodwall. gib doch nur das erstmal frei was du unbedingt nutzt.

    viel erfolg

    gruß

    brain
     

Diese Seite empfehlen