1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

App zum "Aufräumen der SD-Karte"

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von Markay6, 27.11.2009.

  1. Markay6, 27.11.2009 #1
    Markay6

    Markay6 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    10.05.2009
    Phone:
    Nexus One
    Hi,

    ich teste immer mal wieder neue Apps. Da sind dann einige dabei, die mir nicht zusagen und so deinstalliere ich sie wieder. Was mir aber aufgefallen ist (und auch etwas nervt), dass fast jede App auf der SD-Karte einen eigenen Ordner anlegt, der beim Deinstallieren leider nicht mit gelöscht wird. So werden es immer mehr Verzeichnisse auf der SD-Karte. Leider legen auch manche Apps Ordner an, wo man nicht auf den ersten Blick erkennen kann, von welcher App er ist.

    Nun meine Frage: Gibts eine App, die die SD-Karte aufräumen kann? Also Abgleich zwischen installierten Apps und vorhandenen Ordnern und dann einfach die nicht mehr benötigten Verzeichnisse löscht? Wäre cool!

    gruß

    Markay6
     
  2. SeraphimSerapis, 27.11.2009 #2
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Das Problem ist, dass dann jede App anzeigen müsste, welche Ordner sie benutzt.
    Leider gehen ja oft die Ordnernamen nicht mit den Paketen einher, oder beinhalten erstmal nichtmal den Namen der App.
     
  3. peer, 09.12.2009 #3
    peer

    peer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,678
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Habe leider auch keine Lösung.

    Je länger man einen Android nutzt und entsprechend apps getestet hat, um so mehr muss man durch nichtssagende Ordnerlisten und Dateien scrollen. :mad:
    Und das auch noch auf der obersten Ebene.
    Selbst ähnlich lautende media-ordner wie "albumart", "Albums" und "albumthumbs" werden angelegt.

    Ein entsprechendes Reinigungs-app ist überfällig!
     
  4. Gregor, 09.12.2009 #4
    Gregor

    Gregor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    31.07.2009
    Ja es entstehen schon einige Dateileichen. Das ist ja bei jedem OS so. (Mit MAC kenne ich mich nicht aus.) Mir ist das erst richtig aufgefallen, als ich auf Linux umgestiegen bin, wo sich die ganzen Dateileichen im Homeverzeichnis sammeln. Ist unter Windows nicht groß anders, nur da sieht man den Müll nicht so, weil er im System versteckt ist.

    Ich räume ab und zu mal von Hand auf. Die Ordner haben ja meißtens eindeutige Namen.

    EDIT:Ich ändere meist in manchmal..
     
  5. gado, 09.12.2009 #5
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Ich hab bis jetzt noch jeden Ordner erkennen und zuordnen können, spätestens, wenn man im nichtssagenden Ordner ist. Wenn man nicht 100 Apps am Tag installiert sollte es auch kein Problem sein, die mal eben zu löschen.

    Die Programmierer sollten sich mal einigen, viele legen ihre Daten ja in den Ordner Data und dann .PROGRAMMNAME. So sollte das jeder machen, dann werden auch gleich alle Mediendateien aus dem Ordner nicht in die Galerie aufgenommen (wegen dem . vor der Ordnernamen).
     

Diese Seite empfehlen