1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Markay6, 27.11.2009 #1
    Markay6

    Markay6 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hi,

    ich teste immer mal wieder neue Apps. Da sind dann einige dabei, die mir nicht zusagen und so deinstalliere ich sie wieder. Was mir aber aufgefallen ist (und auch etwas nervt), dass fast jede App auf der SD-Karte einen eigenen Ordner anlegt, der beim Deinstallieren leider nicht mit gelöscht wird. So werden es immer mehr Verzeichnisse auf der SD-Karte. Leider legen auch manche Apps Ordner an, wo man nicht auf den ersten Blick erkennen kann, von welcher App er ist.

    Nun meine Frage: Gibts eine App, die die SD-Karte aufräumen kann? Also Abgleich zwischen installierten Apps und vorhandenen Ordnern und dann einfach die nicht mehr benötigten Verzeichnisse löscht? Wäre cool!

    gruß

    Markay6
     
  2. SeraphimSerapis, 27.11.2009 #2
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Das Problem ist, dass dann jede App anzeigen müsste, welche Ordner sie benutzt.
    Leider gehen ja oft die Ordnernamen nicht mit den Paketen einher, oder beinhalten erstmal nichtmal den Namen der App.
     
  3. peer, 09.12.2009 #3
    peer

    peer Android-Lexikon

    Habe leider auch keine Lösung.

    Je länger man einen Android nutzt und entsprechend apps getestet hat, um so mehr muss man durch nichtssagende Ordnerlisten und Dateien scrollen. :mad:
    Und das auch noch auf der obersten Ebene.
    Selbst ähnlich lautende media-ordner wie "albumart", "Albums" und "albumthumbs" werden angelegt.

    Ein entsprechendes Reinigungs-app ist überfällig!
     
  4. Gregor, 09.12.2009 #4
    Gregor

    Gregor Fortgeschrittenes Mitglied

    Ja es entstehen schon einige Dateileichen. Das ist ja bei jedem OS so. (Mit MAC kenne ich mich nicht aus.) Mir ist das erst richtig aufgefallen, als ich auf Linux umgestiegen bin, wo sich die ganzen Dateileichen im Homeverzeichnis sammeln. Ist unter Windows nicht groß anders, nur da sieht man den Müll nicht so, weil er im System versteckt ist.

    Ich räume ab und zu mal von Hand auf. Die Ordner haben ja meißtens eindeutige Namen.

    EDIT:Ich ändere meist in manchmal..
     
  5. gado, 09.12.2009 #5
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Ich hab bis jetzt noch jeden Ordner erkennen und zuordnen können, spätestens, wenn man im nichtssagenden Ordner ist. Wenn man nicht 100 Apps am Tag installiert sollte es auch kein Problem sein, die mal eben zu löschen.

    Die Programmierer sollten sich mal einigen, viele legen ihre Daten ja in den Ordner Data und dann .PROGRAMMNAME. So sollte das jeder machen, dann werden auch gleich alle Mediendateien aus dem Ordner nicht in die Galerie aufgenommen (wegen dem . vor der Ordnernamen).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Netzclub App Sonstige Apps & Widgets Mittwoch um 14:35 Uhr
Seit Oreo Update auf S7 Probleme mit der Amazon App Sonstige Apps & Widgets 17.06.2018
App/Pop-Up die immer wieder aufpopt Sonstige Apps & Widgets 12.06.2018
Suche App zum Berechnen von Preisen auf Festen Sonstige Apps & Widgets 09.06.2018
App nicht kompatibel Sonstige Apps & Widgets 21.05.2018
App / Widget zum DIY-Sprache lernen Sonstige Apps & Widgets 10.05.2018
HVV-App beendet sich nach dem Entsperren Sonstige Apps & Widgets 06.05.2018
Auflösung App-bezogen einstellen? App crasht bei WQHD+, bei FHD+ gehts Sonstige Apps & Widgets 27.04.2018
Skip Funktion für Favoriten auf Offline Radio-App Sonstige Apps & Widgets 25.04.2018
Suche App um Tonausgabe über Lautsprecher zu verbieten Sonstige Apps & Widgets 21.04.2018
Du betrachtest das Thema "App zum "Aufräumen der SD-Karte"" im Forum "Sonstige Apps & Widgets",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.