1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

App2SD mit der 924, oder ICS allgemein

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Huawei Honor" wurde erstellt von michelsberg, 15.07.2012.

  1. michelsberg, 15.07.2012 #1
    michelsberg

    michelsberg Threadstarter Gast

    Ich hab direkt von der 870 zur italienischen 924 geflasht, habe auch sonst noch keine ICS-Erfahrung.

    Wenn ich jetzt versuche, eine App auf die SD-Karte zu schieben, dann landet sie nicht auf der SD-Karte, sondern auf der "USB-Speicher-App" (steht so im Menü). Tatsächlich wird dadurch kein Bisschen mehr interner Speicher frei.

    Beim Stöbern im Dateisystem fällt dann auf, dass die Apps, die ich in diesen USB-Speicher verschoben habe, im Verzeichnis /mnt/asec landen, statt in /mnt/sdcard, bzw. /sdcard, wo ich sie ja haben will.

    Ist das irgendwie ein bekannes ICS-"Feature"? Mir reicht der interne Speicherplatz einfach hinten und vorne nicht und ich hab immernoch nicht rausgefunden wie ich die Apps auf die echte SD-Karte kriege. :-(

    Falls es hilft... ich bin root. Aber App2SD sollte doch eigentlich einfach laufen.
     

    Anhänge:

  2. cosmos321, 15.07.2012 #2
    cosmos321

    cosmos321 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,783
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Verschiebst du die Apps mit der in ICS integrierten Funktion "Auf SD-Karte verschieben" oder mit der App "App 2 SD" ?
     
  3. michelsberg, 15.07.2012 #3
    michelsberg

    michelsberg Threadstarter Gast

    Direkt mit der Android-Funktion 'Auf SD-Karte verschieben'. Es landet dann nur eben nicht dort, sondern in diesem anderen Speicher.

    Geht es denn bei Dir?
     
  4. cosmos321, 15.07.2012 #4
    cosmos321

    cosmos321 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,783
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Ich werde die B924 leider erst morgen flashen können. Dann teste ich es mal. Aber probier doch die App (s.o.) mal aus, unter Umständen adressiert diese die SD-Karte richtig. Ein Versuch isses wert. Falls es auch nicht geht dann liegt wohl eher ein Fehler im System vor. Müsste man dann mal schauen!
     
  5. michelsberg, 15.07.2012 #5
    michelsberg

    michelsberg Threadstarter Gast

    Ah, ich seh gerade, das ist genau die App, die ich gestern schon mal drauf hatte. Die kann leider gar nichts.
    Alles was da passiert ist, dass sie einen in das ganz normale Android-Menü schickt und das auf Wunsch Batchmäßig für alle installierten Apps. Also eher enttäuschend.
     
  6. cosmos321, 15.07.2012 #6
    cosmos321

    cosmos321 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,783
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Da hast du Recht, habe sie eben mal schnell installiert und probiert, ist ja ein Witz :) ! Hm, na dann sieht's wohl eher nach nem Bug in B924 aus, oder du wartest mal auf Antworten von anderen B924-Usern die es vlt. mal schnell ausprobieren. Kann ja theoretisch schon sein, dass einfach bei dir was nicht hinhaut.

    Ansonsten werde ich morgen mal berichten :) !
     
  7. Arcelor, 15.07.2012 #7
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Hallo michelsberg,

    ist bei mir mit der 924 ebenfalls.
    Über die Forensuche habe ich folgendes gefunden, welches für Dich und sicherlich auch andere interessant sein dürfte:

    http://www.android-hilfe.de/3655030-post5.html


    Gruß,
    Arcelor
     
  8. rottendreams, 15.07.2012 #8
    rottendreams

    rottendreams Threadstarter Gast

    und wie formatiert man die sd in ext 2,3 oder 4 das steht da nicht
     
  9. Arcelor, 15.07.2012 #9
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Über die Suchfunktion habe ich diverses gelesen. Wirst Du sicherlich genauso machen können.
    Da es aber auch für mich Neuland ist, werde/kann ich natürlich keine Anleitung dafür geben.
    Muß mich da genauso wie ihr reinlesen...

    Jedenfalls denke ich, das es der Weg zur Lösung ist.
     
  10. rottendreams, 15.07.2012 #10
    rottendreams

    rottendreams Threadstarter Gast

    Ach so ich dachte das währe Handy spezifisch
     
  11. michelsberg, 15.07.2012 #11
    michelsberg

    michelsberg Threadstarter Gast

    Danke schonmal für den Tipp!
    Man sollte aber am besten den ganzen Thread lesen, insbesondere wegen "Link2SD", was ja anscheinend der Workaround für das Problem ist:
    http://www.android-hilfe.de/android-allgemein/270875-sdcard-partitionieren.html

    Ich werd das die nächsten Tage mal angehen. Von FAT als Dateisystem wegzukommen fänd ich eh extrem sympatisch, weil es ggü ext4 etwa so fortschrittlich ist wie eine Dampflok im Vergleich zum ICE. :)
     
  12. cosmos321, 15.07.2012 #12
    cosmos321

    cosmos321 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,783
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Arcelor bedankt sich.
  13. Arcelor, 15.07.2012 #13
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    cosmos321 bedankt sich.
  14. cosmos321, 15.07.2012 #14
    cosmos321

    cosmos321 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,783
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    26.04.2011
  15. michelsberg, 15.07.2012 #15
    michelsberg

    michelsberg Threadstarter Gast

    Den les ich auch gerade. :)
     
  16. Arcelor, 15.07.2012 #16
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Genau den meine ich. Allerdings muß ich mir den in Ruhe durchlesen, weil doch sehr anspruchsvoll...für mich.

    Und Dein Link ist ebenfalls sehr hilfreich. Damit wird es wohl für jeden möglich sein zu partitionieren.
    Allerdings obacht! .... Ich hatte auch schon mehrfach gelesen, das man nicht Ext4 nehmen soll. Begründen kann ich das so auf die Schnelle als Laie allerdings nicht.
     
  17. cosmos321, 15.07.2012 #17
    cosmos321

    cosmos321 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,783
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Ja ich auch, einige ROMs scheinen mit ext4 Probleme zu haben. Müsste man mal testen ob die B924 da Zicken macht.Andererseits ist ext2 ja auch kein Weltuntergang (und dafür deutlich kompatibler und ausgereifter) und der Geschwindigkeitsnachteil (wenn er denn überhaupt messbar ist im Vergleich zu ext4) sollte sich wohl in Grenzen halten (gerade weil hier meist die SD-Karte selbst der limitierende Faktor ist)!

    Die "erweiterten" Features von ext4 zu ext2 sollten bezogen auf das Android-System sowieso beinahe irrelevant sein, das spielt wohl eh nur bei ausgewachsenen performanten Linux-Systemen eine Rolle. Von daher reicht ext2 völlig aus und ist ja nach wie vor gängiges und voll unterstütztes Dateisystem in der Linuxwelt.

    EDIT: Ich glaube der Hauptnachteil von ext4 zu ext2 ist die Blockgröße. Bei ext4 werden die altbekannten 512Byte nicht mehr unterstützt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2012
  18. michelsberg, 15.07.2012 #18
    michelsberg

    michelsberg Threadstarter Gast

    Ich würde gefühlsmäßig vielleicht auch eher ext2 nehmen, weil es kein Journal anlegt. ext3 und aufwärts sind Journaling Dateisysteme, das heißt sie "protokollieren" sozusagen, wie die Dateien bewegt/gelöscht/kopiert werden, was sehr hilft, Datenkonsistenz sicherzustellen.

    Windows' NTFS macht das prinizipiell auch.

    Ob ein Journal auf Medien wie USB-Sticks und SD-Karten sinnvoll ist, ist glaub ich immer wieder mal Gegenstand kontroverser Flame-Wars, weil jede Änderung des Journals selbst wiederum einen Schreibvorgang auf dem Speicher nötig macht.

    Um Geschwindigkeit geht es denn sicherlich auch weniger bei der Wahl zwischen ext2 und ext4. ext2 ist wegen des fehlenden Journals wahrscheinlich sogar eher schneller.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.07.2012
    cosmos321 bedankt sich.
  19. Arcelor, 15.07.2012 #19
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Also wäre es für alle Partitionierer erst einmal vorteilhaft zu erwähnen, die Partition in Ext2 durchzuführen.

    Da es bei mir nicht so ein zwingend notwendiges Unterfangen ist, werde ich das jedenfalls dann so machen.
     
  20. Nightwarrior, 20.07.2012 #20
    Nightwarrior

    Nightwarrior Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.07.2012
    So ich hab jetzt den ganzen gestrigen Abend und den heutigen Tag damit verbracht meine 8GB MicroSD zu partitionieren was mir nicht gelungen ist!

    Weder übers handy noch über Card-reader! Ich kann weder die karte löschen wie es in den oben genannten tuts gehen soll noch formatieren! ich lösche die card, klick auf Apply nix passiert!
    Sollte ich mal in den genuss kommen das mal 2 PArtitionen da sind formatiere ich die erste in Fat32, geglückt, formatiere die 2. Partition auf ext2 BOOM Karte im normal zustand von 8 GB auf fat32, Partition weg.

    Programm: MiniTool Partition Wizard Home Edition
    Card: Samsung 8GB

    Programm als admin ausgeführt, sämtliche Windows rechte liegen bei mir daran kanns net liegen also kann mir vllt jemand sagen wie ich das am dümmsten hinbekommen ohne das der Kaffee Konsum noch weiter in die höhe geht.
    Ich hoffe is einigermaßen verständlich ausgedrückt

    Gruß Andi
     

Diese Seite empfehlen