1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. DesManX, 03.12.2010 #1
    DesManX

    DesManX Threadstarter Neuer Benutzer

    Guten Morgen zusammen.

    Ich hab mir Anfang September das Galaxy S geholt und nun gestern doch endlich mal das Update auf Version 2.2 gemacht. Das Gerät ist bei o2 gekauft worden.
    Meine Frage jetzt, gibt es eine Möglichkeit die vorinstallierten Apps zu löschen? Die belegen bei meinem Gerät knapp 3 Seiten und wirklich brauchen kann ich davon keinen.
    Eine andere Möglichkeit wäre ja die Firmware von Samsung direkt aufzuspielen. Die Frage stellt sich dann nur, verliere ich dabei die Garantie oder nicht wenn ich die o2-Software ersetze?


    Grüße
     
  2. MrBusiness, 03.12.2010 #2
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Du brauchst Root Zugriff um die Apps zu löschen, oder halt alternativ den Weg über die Samsung Firmware gehen.
    Bzw am allerbesten auf die Samsung Firmware gehen und rooten, dann hat man schon mal kein Branding mehr und kann dazu noch die Samsung Apps entfernen die man auch nicht braucht.

    ABER,
    egal was du machst, die Garantie bzw die AGBs werden dabei immer verletzt!
     
  3. DesManX, 03.12.2010 #3
    DesManX

    DesManX Threadstarter Neuer Benutzer

    Wie bekommt man denn Root-Zugriff?
     
  4. Duffy003, 03.12.2010 #4
    Duffy003

    Duffy003 Android-Lexikon

    z.B. mit z4root ... oder halt mit der Forensuche ...
     

Diese Seite empfehlen