1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Apps2SD unter mit Clockwork Recovery

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Lord_Zuribu, 09.08.2010.

  1. Lord_Zuribu, 09.08.2010 #1
    Lord_Zuribu

    Lord_Zuribu Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    10.12.2009
    Phone:
    HTC Desire
  2. Handymeister, 09.08.2010 #2
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,052
    Erhaltene Danke:
    23,579
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Lord_Zuribu bedankt sich.
  3. black_jack, 09.08.2010 #3
    black_jack

    black_jack Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    06.05.2010
    Habe erst den Clockwork Mod installiert und dann den Rom Manager aus dem Market und mit dem klappte es 1a. EInfach App öffnen und entsprechend partitionieren, reboot und fertig, macht alles der Rom Manager
     
  4. bemymonkey, 09.08.2010 #4
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Mit der Clockwork geht das wirklich nur in Verbindung mit dem ROM Manager. Ich würde empfehlen, AmonRA zu nehmen, der kann alles von innerhalb der Recovery. :)
     
  5. Handymeister, 09.08.2010 #5
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,052
    Erhaltene Danke:
    23,579
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Jau, habe den ja nun auch dauerhaft geflasht und läuft wirklich super.

    Einzig beim Nandroid-Backup muss man aufpassen. Hier wird nämlich zwischen "Backup" und "Backup + ext." unterschieden. Beim Clockworkmod-Recovery wird einfach immer die ext-Partition mitgesichert - wenn denn eine vorhanden ist.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  6. Lord_Zuribu, 09.08.2010 #6
    Lord_Zuribu

    Lord_Zuribu Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    10.12.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Also, habs jetzt mit dem AmonRA gemacht. Scheint zu klappen. Noch eine Frage. Ich will das Modaco r7 ROM draufspielen mit komplett WIPE. Ich habe (noch unter Clockworkmod) ein Backup zur Sicherheit gemacht. Kann ich dieses auch unter AmonRA wieder zurückspielen oder soll ich zur Sicherheit unter AmonRA auch noch ein Backup machen?
     
  7. Handymeister, 09.08.2010 #7
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,052
    Erhaltene Danke:
    23,579
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    ich habe es nicht selbst probiert, aber an sich ist das immer ein Nandroid-Backup und die gesicherte Struktur sieht auch immer gleich aus.

    Aber man hat ja schon Pferde vor der Apotheke ...
    Mach lieber ein neues Backup! :)

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  8. bemymonkey, 09.08.2010 #8
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Wenn's geht erst mal mit AmonRA ein Backup machen. Das Nandroid von ClockWorkMod scheint nicht kompatibel zu sein, und zeigt an, dass ein Fehler passiert wäre, und man das Ganze über ADB machen sollte - und auch wenn man die Ordnerstruktur entsprechend anpasst, sagt Nandroid per ADB immer, es wären keine Updates vorhanden...

    Auch der Versuch, eine ClockWorkMod Update.zip zu starten, um das alte Nandroid (hatte auch eins unter ClockWork erstellt und wollte es dann mit AmonRA wieder einspielen) einzuspielen ist gescheitert - Clockwork startet Erfolgreich, und der Restore funktioniert auch, aber das Desire hing dann beim Start am HTC-Logo...
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
    Lord_Zuribu und Handymeister haben sich bedankt.
  9. Lord_Zuribu, 09.08.2010 #9
    Lord_Zuribu

    Lord_Zuribu Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    10.12.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Ok, scheint nun alles zu funktionieren. Hoffe nun nur noch das das Apps2SD+ aus dem Modaco r7 richtig eingebunden ist. Dann sollte dem nichts mehr im Wege stehen.

    Danke für die Hilfe.
     
  10. Handymeister, 09.08.2010 #10
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,052
    Erhaltene Danke:
    23,579
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    würdest Du uns bitte mal anschließend von der Systemperformance mit App2SD+ berichten?! Besteht ein spürbarer Unterschied (langsamer)?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Handymeister
     
  11. bemymonkey, 09.08.2010 #11
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Mit der mitgelieferten SD kann ich zwischen internen Apps und Apps2SD(EXT) keinen Geschwindigkeitsuntershied feststellen... und die SD Karte ist ziemlich lahm :p
     
  12. Lord_Zuribu, 09.08.2010 #12
    Lord_Zuribu

    Lord_Zuribu Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    10.12.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Werde ich machen. Interessant wäre noch zu testen ob es einen Unterschied zwischen Class2 und Class6 SD Karten gibt.
     
  13. Handymeister, 09.08.2010 #13
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,052
    Erhaltene Danke:
    23,579
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Naja ich dachte ja nur wegen der App2SD+ Variante und der damit verbundenen Verlagerung des Dalvik-Caches ...
     
  14. bemymonkey, 09.08.2010 #14
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Achso. Kein Unterschied bemerkbar... aber macht halt Platz frei auf /data/, soweit ich weiss :)
     
    Handymeister bedankt sich.
  15. Handymeister, 09.08.2010 #15
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,052
    Erhaltene Danke:
    23,579
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Na das hört sich mal gut an. Dann werde ich das beim nächsten ROM auch mal testen :)

    Vielen Dank und viele Grüße
    Handymeister
     
  16. Lord_Zuribu, 09.08.2010 #16
    Lord_Zuribu

    Lord_Zuribu Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    10.12.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Also ich merke überhaupt keinen Unterschied mit Apps2SD+. Das ROM selbst ist spitze. Es ist spürbar flüssiger als die r5 Variante.
     

Diese Seite empfehlen