1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Art der Installation Android auf HD2

Dieses Thema im Forum "HTC HD2 Forum" wurde erstellt von dreizack, 05.10.2011.

  1. dreizack, 05.10.2011 #1
    dreizack

    dreizack Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.09.2011
    Ich habe vor ein paar Stunden ein HD2 bestellt, nachdem ich mein Samsung Galaxy S+ wegen der System-Instabilität völlig enttäuscht an den Händler zurückgeschickt habe. Weil ich auf Youtube ein Video zu einer parallelen Android-Installation gesehen habe, will ich es nun mit dem HTC versuchen, mich nun erneut auf das "Abenteuer Android" einlassen und das System erst einmal auf dem Win-Mobile testen.
    Nun habe ich mich hier zwar schon ein wenig eingelesen, aber wenn ich das richtig verstehe handelt es sich bei euren HD2-Androids in vielen Fällen um ein ausgetauschtes/deinstalliertes(?) Windows, bei dem dann teilweise die Geräte sogar völlig verabschiedet haben.

    Bevor ich mich also selbst auf die ersten Versuche einlasse: Habe ich das richtig verstanden, dass ich Android auch parallel auf einer SD-Card zu Windows betreiben und deshalb jederzeit die Installation wieder rückgängig machen kann oder kann es mir auch passieren, dass ich die Windows-Installation damit "kille"?

    Wenn die Frage bereits behandelt wurde, wäre ich natürlich auch für einen entsprechenden Link dankbar.
     
  2. Johan, 05.10.2011 #2
    Johan

    Johan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,574
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    03.02.2011
    Phone:
    LG Optimus 4X HD
    Installation auf SD-Card parallel geht, aber Du wirst damit nicht glücklich werden. Gerät reagiert dann häufig einige Sekunden nicht, ist irgendwie langsamer und ruckeliger, ... Ist wirklich nur zum Ausprobieren für Android. Anleitung für Parallel-Installation findest Du im HD2-Forum oben, kann man eigentlich nicht übersehen (Direktlink).

    Die einzig saubere Lösung ist im NAND zu installieren und als Bootloader nicht den MagLdr sonder cLK plus Clockworkmod Recovery (braucht man glaube ich aber auch für MagLdr) zu verwenden (man benötigigt dann auch ROMs die für cLK gemacht sind!). Nur dann hast Du ein richtiges Android-Gerät, bei dem Fastboot funktioniert, es im ausgeschalteten Zustand geladen werden kann. Evtl. ist es dann sogar möglich, durch Zurücksetzen des HD2s das Google-Konto zu löschen (mit MagLdr ging das bei mir nicht mal durch Zurücksetzen).
     

Diese Seite empfehlen