Asus Transformer TF300TG vs. Samsung Galaxy Tab 10.1 ?

Dieses Thema im Forum "Asus Transformer Pad TF300 Forum" wurde erstellt von Niggy, 06.06.2012.

  1. Niggy, 06.06.2012 #1
    Niggy

    Niggy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    136
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Hallo,

    Ich habe jetzt schon eine Weile vor mir ein Tablet zuzulegen. Jetzt schwanke ich zwischen dem Galaxy Tab 10.1 3G, das es zur Zeit für 369 EUR bei Cyberport gibt und dem.TF300TG was ja nun in der Auslieferung ist.
    Lohnt sich die Mehrinvestition beim TF300TG? Hat hier jemand den Vergleich?
    Vorteil beim Samsung wäre auf jeden Fall das einfachere rooten ohne Garantieverlust, da man es einfach auf Werkstustand zurückflashen kann.

    Das Asus dagegen scheint mir weit flüssiger. Außerdem ist wohl die Updatehäufigkeit bei Asus weit besser?

    Danke schon mal,

    Gruß Niggy

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  2. msgnighty, 06.06.2012 #2
    msgnighty

    msgnighty Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    12.07.2011
    ich würde zum tf300 greifen - habe ja den direkt vergleich zwischen dem 300er, einem prime und dem xoom (welches i. S. hardware dem 10.1 entspricht) und muss sagen - am ende würde ich mich für das tf300 entscheiden (wenn es nicht das prime geworden wäre), da es schlichtweg flüssiger und einfach smoother läuft als die Tegra 2 geräte (obwohl das xoom mit dem ADW-Launcher auch keine ruckelprobleme mehr hatte, so ist doch der aufruf von apps und die gedenksekunde nach dem aufwachen deutlich langsamer)
     
  3. mikaole, 06.06.2012 #3
    mikaole

    mikaole Gast

    Dem kann ich nur zustimmen. Das Tf300 ist, wenn Du es rootest und dann auf 1500Mhz laufen lässt fast genauso schnell, wie das Prime und das Dock ist auch sehr gut, da man so auf ein Laptop verzichten kann.

    Wenn Du ein günstiges Pad suchst kann ich Dir nur wärmstens das Hannspad empfehlen. Gibt es gebraucht schon für knapp 100,00€ und wenn Du das neue ICS und den OC Kernel flashest hast Du ein sehr schnelles Pad. Schafft halt nur 720p und keine 1080p Filme, aber ist halt auch nur ein DualCore.
     
  4. rudl1220, 06.06.2012 #4
    rudl1220

    rudl1220 Android-Guru

    Beiträge:
    2,004
    Erhaltene Danke:
    1,141
    Registriert seit:
    18.04.2012
    Hatte auch ein galaxy tab 10.1 vorm tf300 kann man gar nicht vergleichen, wurde das tf300 nehmen!!
    Ist halt ein Vergleich zwischen tegra 2 und tegra 3 ,den tegra 2 fehlen halt zum 3er zwei CPU Kerne
    Gruß rudl
     
  5. Winterland, 06.06.2012 #5
    Winterland

    Winterland Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    01.01.2012
    Das Hannspad ist ein gutes Einsteiger-Pad um sich mit dem flashen vertraut zu machen und zu prüfen, ob man überhaupt häufig ein Tablet nutzt.

    Gewicht und vorallem das Display sind aber in keiner Weise mit den hier gefragten Tablets vergleichbar. Ich denke die wichtigste Schnittstelle eines Tablets ist das Display, da solltest du schon gleich etwas hochwertiges wie z.B. die beiden von dir in die engere Wahl gezogenen Tablets bevorzugen.

    Das Samsung hat mit jetzt 369 Euro einen m.E. attraktiven Preis; aber nur einen dualcore Prozessor und für den Preis glaube ich auch nur 16 GB.

    Das TF300 ist bereits quardcore und hat das Tastaturdock.

    Wenn du kein Tastaturdock brauchst und dir ein dualcore reicht ist das Samsung sicherlich eine gute Wahl. Ich möchte aber meinen Transformer nicht mehr missen. Mit dem quadcore läuft das System schön flüssig und das Tastaturdock ist einfach nur klasse. Also meine Wahl wäre wieder das Transformer.
     
  6. n.bessert, 14.06.2012 #6
    n.bessert

    n.bessert Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.05.2012
    Habt ihr euer TF 300 tg von Amazon oder aus einem Laden wie Media Markt, Telepoint oder Saturn? Weil der gute Mann von Saturn sagte mir, dass der Liefertermin zur Zeit noch unbekannt sei...
     
  7. Apfelkind, 14.06.2012 #7
    Apfelkind

    Apfelkind Android-Experte

    Beiträge:
    541
    Erhaltene Danke:
    279
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Saturn und Mediamarkt sind auch nicht gerade für ihre Kompetenz bekannt und Saturn hat eine jämmerliche Auswahl an Tablets.Ich habe auch in keinem Saturn ein anderes Asus Tab als das 101 gesehen.
     

Diese Seite empfehlen