1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Atrix startet nicht mehr (Akku 0%)

Dieses Thema im Forum "Motorola Atrix Forum" wurde erstellt von Alex-2.5, 27.08.2011.

  1. Alex-2.5, 27.08.2011 #1
    Alex-2.5

    Alex-2.5 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Hallo,

    habe nun ein Problem mit dem Atrix.
    Hatte es vorhin am PC per USB dran. Dann abgesteckt. Hab es normal mit dem Ladekabel verbunden. Nun kam eine Meldung, dass das Gerät zu warm sei und ich WLan und Bluetooth ausschalten solle.

    Hab ich erstmal nicht beachtet und ein paar sekunden später ging es aus. Nun zeigt es mir Akku 0% an und lässt sich natürlich nicht mehr startet.

    Was meint ihr, hat es mir den Akku zerstört? Es hängt nun schon eine ganze Weile am Ladekabel und es bleibt bei Akkustatus 0%.

    Was kann ich am besten tun? Es wird wohl nur einschicken bleiben oder?

    Gruß
    Alex
     
  2. daij-djan, 27.08.2011 #2
    daij-djan

    daij-djan Android-Experte

    Beiträge:
    601
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    01.12.2009
    Oder erstmal das Ladekabel für ne Stunde weglassen. Vielleicht muss das Atrix nur runterkühlen.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. Melkor, 27.08.2011 #3
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Warte noch etwas. Abundzu da haben die Geräte so ne richtige Saugphase, werden Warm und irgendwann ist der Akku aus. Normalerweise kannst du dann das Gerät erst nach ner halben Stunde oder so wieder starten.
    Wenn es nicht geht, mal alles entfernen Akku, Simkarte und Speicherkarte (falls genutzt), und etwas abkühlen lassen und dann neuaufladen
     
  4. Alex-2.5, 27.08.2011 #4
    Alex-2.5

    Alex-2.5 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Also hab jetzt lange gewartet und Sim und Akku draussen gelassen.

    Am Ladegerät selbe Spiel.
    Handy geht an, Motorola Symbol - DualCore
    Dann Akku-Symbol als "Laden" mit 0 %

    nach 10 minuten noch nicht mehr.

    Aber auch keine grüne LED während des Ladens.

    Mit USB Kabel am PC Leuchtet die grüne LED ständig. Aber es geht nicht an.

    Ich tendiere ja zu einem defekten akku, hab aber keinen zum wechseln.
    Ist schade hab soviele Daten drauf. Wenigstens sind die Bilder gesichert :)

    Bevor ich es aber einschicke werde ich mir einen neuen Akku bestellen, das sollte schneller gehen als ewig auf das gerät warten zu müssen oder was meint Ihr?
     
  5. Melkor, 27.08.2011 #5
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    jepp, wenn der Akku putt ist, dann würde ich den auch erst tauschen.
    Außerdem musst du dann nicht das komplette Gerät einschicken, sondern musst nur den Akku reklamieren (hast ja ein halbes Jahr Gewährleistung)
     
  6. Alex-2.5, 27.08.2011 #6
    Alex-2.5

    Alex-2.5 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Ok das ist ja super. das wusste ich nicht dass nur der akku reicht. kenne es nur so wie es oft ist das alles dann dort hin muss. super.
    aber weis ja nicht sicher ob es am akku liegt bis ich diesen getauscht habe.
     
  7. Melkor, 27.08.2011 #7
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Also ich würde zumindest nicht mein ganzes Gerät hinschicken - 100%ig wissen tu ich es nicht ^^
    (ok, etwas missverständlich ausgedrückt)
     
  8. Alex-2.5, 31.08.2011 #8
    Alex-2.5

    Alex-2.5 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2011
    So ich melde mich dann mal zurück.

    Neuer Akku ist eben gekommen. Eingesetzt, ans Ladegerät, Boot mit Motorola Logo (selbe wie mit dem alten Akku) und die Ladeanzeige steht gleich mal auf 70% und nicht auf 0% wie mit dem alten Akku.

    Scheint es also direkt den Akku zerstört zu haben. Aber zum Glück funktioniert der neue. Bin ich ja heil froh.

    Also werde ich den defekten ans PhoneHouse zurück schicken. Dann hab ich halt 2 Akku´s was auch nicht verkehrt ist :)

    Danke und Gruß
     
  9. Alex-2.5, 31.08.2011 #9
    Alex-2.5

    Alex-2.5 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2011
    OK, also das Handy scheint dennoch einen Treffer zu haben. Hatte es nun sehr lange am Ladegerät mit dem neuen Akku.
    Es erreicht keine 100%, gerade jetzt mal 90% wobei der akku schon 70% hatte.
    Es wird auch sehr warm im bereich des USB Anschlusses und des HDMI Anschlusses.
    Dann mal ab vom Ladegerät und es entlädt sich innerhalb von 15 Minuten.

    Werde es versuchen nochmal zu starten, Werkseinstellungen zu setzen und dann einzuschicken. Schade aber war klar dass es mich erwischt :)
     
  10. Alex-2.5, 11.09.2011 #10
    Alex-2.5

    Alex-2.5 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Update:
    Also es wurde ein Elektronisches Bauteil ausgewechselt. Mehr weis ich leider auch nicht. Ich vermute die Ladeautomatik oder etwas der gleichen war defekt. Nun läuft es wieder und ich bin glücklich :)
     
  11. SouLLesS, 12.09.2011 #11
    SouLLesS

    SouLLesS Gast

    Ich weiss ja nicht genau wie es bei Smartphones im allgemeinen ist aber bei meinem Laptop kannst du Gewährleistung bei Akku vergessen.

    Ich denke mal das wird bei anderen Geräten nicht anders sein.

    Lg SouLLesS
     
  12. Melkor, 12.09.2011 #12
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Naja, ist halt "Gewährleistung" - sprich du musst unter Umständen beweisen, dass du nix angestellt hast ;)
    Schwierig umzusetzen
     
  13. Alex-2.5, 12.09.2011 #13
    Alex-2.5

    Alex-2.5 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Was jetzt auch egal ist denn habe jetzt 2.3.4 drauf und ich nehme an das "Unlock" wird kaum einer übersehen beim Booten :)

    Aber ich hoffe einfach mal auf keinen weiteren defekt. Einen neuen Akku habe ich aber erhalten. Also neun eingeschweist und die S/N ist nicht die selbe wie bei dem Akku den ich mitgegeben hatte.
     
  14. SouLLesS, 12.09.2011 #14
    SouLLesS

    SouLLesS Gast

    @Melkor
    Aber erst wenn ein halbes Jahr vorbei ist. Davor muss der Hersteller/Händler beweisen das es kein Fehler im Auslieferungszustand war/ist :)

    @Alex-2.5
    Akku vom Händler oder Hersteller ersetzt bekommen?

    Lg SouLLesS
     
  15. Alex-2.5, 12.09.2011 #15
    Alex-2.5

    Alex-2.5 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Also ich war im ThePhoneHouse bei mir in der Nähe, habe es dort über das internet bestellt.
    Die haben es dann weiter geschickt, wohin weis ich nicht. Denke zu deren Service-Zentrale oder so.
    Auf jedenfall war es nach ein paar Tagen schon wieder im Shop repariert zurück.
     
  16. Melkor, 13.09.2011 #16
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Ok, laut Motorola Handbuch (S.28):
    6 Monate Garantie und 24 Monate Gewährleistung
    Hatte das anders in Erinnerung - hattest also Recht
     
  17. SouLLesS, 13.09.2011 #17
    SouLLesS

    SouLLesS Gast

    Die Garantie als solches gibt es nicht mehr. Nur noch die Gewährleistung. Und die wurde ja sehr Hersteller/Händler freundlich ausgelegt. Nach einem halben Jahr liegt die Beweislast beim Kunden. Im schlimmsten Fall bedeutet das dass man sich mit einem Gutachter rumschlagen musst damit der beweist das du den Grafikchip nicht kaputt gemacht hast ;(

    Lg SouLLesS
     
  18. Melkor, 13.09.2011 #18
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Wo hast du das mit der Garantie her?
    Also im Gesetz gibt es noch den Begriff: BGB - Einzelnorm
     
  19. SouLLesS, 13.09.2011 #19
    SouLLesS

    SouLLesS Gast

    Die wurd ja schon vor Jahren abgeschafft die Garantie.

    Siehe auch:
    Gewährleistung

    Lg SouLLesS
     
  20. mutrata, 14.09.2011 #20
    mutrata

    mutrata Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Hallo, mein Atrix war bis eben auch entladen und "tot".
    Ich hatte es sowohl an einem USB-Netzteil als auch USB-Port versucht zu laden - keine Reaktion.
    Dann habe ich mal ein 10 Watt -Netzteil vom Ipad genommen und siehe da, die höheren mA
    haben eine "wiederbelebende" Wirkung :)
     

Diese Seite empfehlen