1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Automatischer Wechsel zu "besserem" Wlan möglich

Dieses Thema im Forum "Tarifsuche & Tarifberatung" wurde erstellt von LP10, 07.04.2011.

  1. LP10, 07.04.2011 #1
    LP10

    LP10 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2010
    Hi,

    ich habe hier im Haus 2 Wlan-Router aufgebaut. Einer im Keller und einer im Dach. So, nun ist es leider so, dass das Desire den Wlan-Router fast nie von alleine wechselt. Das führt dazu, dass ich unter dem Dach bin und das Handy auf den Router im Keller zugreift. Das Resultat ist das maximal 1 Balken Empfang, teilweise noch weniger und das obwohl ein anderer Router 1m entfernt wäre...


    Kann man dem Handy das irgendwie beibringen?


    LP10
     
  2. Sturmmoewe, 07.04.2011 #2
    Sturmmoewe

    Sturmmoewe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Haben Deine beiden WLANs die gleiche SSID?
    Falls ja, sollte das Desire automatisch wechseln und den stärksten Accesspoint dieses WLAN wählen. Bei mir funktioniert dies problemlos. Falls nein, ist es in den Augen des Androiden ein ganz anderes WLAN. Und dann bucht es sich erst dort ein, wenn die Verbindung zu dem vorherigen WLAN ganz abgerissen ist.
     
  3. LP10, 07.04.2011 #3
    LP10

    LP10 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2010
    Der Kanal ist der gleiche, SSID ist unterschiedlich, da es für einen Accesspoint nicht von nöten ist, dass die SSID gleich ist.

    Aber danke für den Hinweis, das werde ich nun testen!
     
  4. Sturmmoewe, 07.04.2011 #4
    Sturmmoewe

    Sturmmoewe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Wenn Du das testest, achte aber bitte drauf, dass beide WLAN Accesspoint im gleichen Netz (LAN) sind und auch nur einer als DHCP Server fungiert.
    Sonst müsste das Telefon selbst bei gleicher ESSID beim Wechsel des Accesspoints auch immer wieder eine komplette neue IP-Adresszuteilung durchlaufen. Und das geschieht m.W. nach nicht.
     
  5. Thyrion, 07.04.2011 #5
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Du solltest unterschiedliche Kanäle, aber die gleiche SSID nehmen.

    Unterschiedliche Kanal, damit sich die beiden nicht gegenseitig behindern (und bitte auch mit WLANs der Nachbarn abstimmen ;) )



    @LP10:
    Wieso soll es für einen AccessPoint nicht nötig sein, die SSID gleich zu halten? Woher soll das WLAN-Gerät denn sonst wissen, dass der Access Point zu dem gleichen WLAN gehört?
     
    reinhard6686 bedankt sich.
  6. LP10, 07.04.2011 #6
    LP10

    LP10 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2010
    @Thyrion

    Es ist ein reiner Accesspoint, kein Repeater. Sprich der Wlan-Router ist via Kabel mit dem ersten Router verbunden.
    Klappt auch alles...
    Werde nun mal mit verschiedenen Kanälen und gleicher SSID testen
     
  7. Thyrion, 08.04.2011 #7
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Ja, ich weiß was ein AP ist. Der muss dennoch Kundtun, zu welchem WLAN-Netz er gehört (und das macht er meines Wissens über die SSID), sonst kann dein Client ja nicht wissen, dass es sich zu diesem AP verbinden kann/darf. Das der per Kabel irgendwo dran hängt, weiß der Client ja auch nicht. Und allein mit der Netznummer dürfte es auch nicht gehen (was passiert denn, wenn der Nachbar das gleiche (aber ein von deinem getrenntes) Netz verwendet?

    Oder bin ich da auf dem Holzweg?
     
  8. LP10, 09.04.2011 #8
    LP10

    LP10 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2010
    Also ich habe es nun mit gleicher SSID ausprobiert und es funktioniert!
    Danke für den Tipp.

    Vorher waren es einfach 2 verschiedene WLAN Netze halt mit dem gleichen Internetanschluss...
     
  9. Dratchev, 04.07.2011 #9
    Dratchev

    Dratchev Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Das App Wifijumper aus dem Android Market macht das auch ohne gleiche SSID in Perfektion. Nutze das nun schon seit einiger Zeit. Habe Router (unterschiedliche IP, unterschiedliche SSID) im Dachboden und im Keller.
    Das App switched perfekt hin und her.
    Laut den sehr netten und schnellen Entwicklern (die sehr schnell Verbesserungsvorschläge und Sonderwünsche aufnehmen - Danke Jungs!) soll in wenigen Tagen auch das automatische Verbinden und Wechseln zwischen Hidden Networks möglich sein. Und eine ortsbasierte WLAN-Steuerung u.a. bieten die auch noch an...
     
    olsch bedankt sich.
  10. Stefan S, 04.07.2011 #10
    Stefan S

    Stefan S Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    13.05.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Nur mal so aus neugier... Warum macht man 2 verschiedene Wlans ins Haus?
    Was soll da der Vorteil sein im vergleich zu einer SSID?
     
  11. ah_pepper, 04.07.2011 #11
    ah_pepper

    ah_pepper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    162
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.06.2010
    Phone:
    Oneplus X
    es geht hier nicht um zwei verschiedene WLANs sondern um zwei APs in einem LAN.
    Machen tut man das (fieses Deutsch) um die Abdeckung in schwierigen Lagen zu verbessern. Ich z.B. habe eine Wohnung über zwei Etagen und auf jeder einen AP. Durch die Decke geht bei mir nämlich so gut wie nix durch und damit ich permanent WLAN habe gibts eben zwei APs.

    Bei mir auch mit gleicher SSID und unterschiedlichen Kanälen.
     
  12. Stefan S, 04.07.2011 #12
    Stefan S

    Stefan S Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    13.05.2011
    Phone:
    HTC Desire
    warum man 2 APs benutzt ist mir schon klar. Der Thread Ersteller und auch ein anderer haben aber geschrieben das sie verschiedene SSIDs benutzen. Daher war eben meine Frage warum man das denn machen sollte. Bei paralell Betrieb von zB KundenWlan und internen Wlan würde ich es ja verstehen aber dann müssen die beiden eben auch gleich abgedeckt werden. Ich verstehe nur nicht warum bei gleichen LAN unterschiedliche SSIDs an den beiden APs verwendet werden.
     
  13. Octisurfer, 04.07.2011 #13
    Octisurfer

    Octisurfer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Hidden SSID ist nutzlos!
     
  14. Dratchev, 14.08.2011 #14
    Dratchev

    Dratchev Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Weil Android mitnichten automatisch zum stärksten AP mit selber SSID schaltet. Gerade im Repeaterumfeld bei den Fritzboxen ist das ein leidiges Thema.
    Deshalb nutze ich Wifijumper mit unterschiedlichen SSIDs (die Entwickler arbeiten angeblich gerade an einer Lösung auch bei gleicher SSID umzuschalten) und mein Gerät verbindet sich perfekt. Habe alles probiert (und laut anderen Foren viele andere User auch).. mit Boardmitteln ist bei Android nichts zu erreichen...
    Nur wenn die eine Verbindung abreißt (kurz Flugmodus an und ausschalten oder der Connect zum verbundenen Schwächeren Accesspoint wegbricht) wird eine Neubewertung gemacht und sich mit dem stärksten AP verbunden.. sehr lästig. Zum Glück gibt es aber eben eine Alternative. Warum diese Funktionalität aber nicht im Android System direkt vorliegt ist mir ein Rätsel...

    @Optisurfer:
    Natürlich sind Hidden Networks eine Alibi-Sicherheit.. Dennoch setzen viele Leute (ich nicht) das ein und bislang wird es nicht ordentlich vom System unterstützt. Daher finde ich es nicht schlecht, wenn sich die Entwickler auch darüber gedanken machen..
     
  15. reinhard6686, 12.11.2011 #15
    reinhard6686

    reinhard6686 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.04.2011
    :thumbup: Danke das war die Lösung. Hatte vorher mit Unterschiedlichen Kanälen und unterschiedlicher SSID keinen automatischen Wechsel.
    Nun geht das auch ohne extra Tools.
     
  16. reinhard6686, 12.11.2011 #16
    reinhard6686

    reinhard6686 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.04.2011

    Geht bei mir seit der Umstellung auf gleiche SSID bestens. Hatte vorher versucht über die Repeater Funktion die beiden AVM Fritzboxen zu betreiben, was aber nicht wirklich gut funktionierte.

    Nun als zwei getrennte AP geht das ohne extra Tools auch so.
     
  17. Outrigger, 13.11.2011 #17
    Outrigger

    Outrigger Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Ich habe hier zwei Fritzboxen im Repeaterbetrieb (WDS) laufen (7170 + 7050). Sowohl mein Desire, wie auch mein Wildfire wechseln problemlos zwischen den APs hin und her. Die FB haben jeweils die neueste Firmware, eingerichtet nach der Anleitung von AVM.
     
  18. Dratchev, 27.03.2012 #18
    Dratchev

    Dratchev Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Sicher, dass das andere (entfernte, aber noch verbundene Signal) so schwach wurde, dass die Verbindung kurzzeitig abbrach und er somit einen kompletten Reconnect auf das dann aktuelle Netzwerk macht?
    So verhalten sich bislang alle Android-Geräte (bislang 5), Iphones/Ipads (bislang 3) und Palm-Geräte (2), dich ich bisher besaß...

    Wenn aber beide APs so stark sind, dass sie sich knapp überstrahlen, dann wird nicht gewechselt.

    Wifijumper (leider nur für Android, mein Ipad/Iphone muss da leider hintenanstehen) löst das ganz hervorragend und wie ich hörte in Kürze auch mit gleicher SSID und vor allem in Repeaterumgebungen. Das war wohl ne große Hürde bisher..
    Soll schon in Teststellung bei ausgewählten Kunden sein. Zusammen mit einer neuen Option zur Einstellung eines Threshold-Wertes, also einer Schaltgrenze ab wieviel Prozent Unterschied der Signalstärken überhaupt umgeschaltet werden soll..
    Ich werde mich gleich mal um eine Beta-Version bemühen. :thumbup:
     
  19. Maxiii, 29.07.2013 #19
    Maxiii

    Maxiii Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2013
    @stefan s

    Man hat 2 wlans im Haus damit man zb überall genug Geschwindigkeit hat. Oder auch im Garten Internet hat
     
  20. goom, 09.08.2013 #20
    goom

    goom Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    29.08.2011
    Ich habe auch mal ne Frage:

    Ich habe meinen Router im Erdgeschoss stehen. Da es im 1. Stock teilweise Probleme mit dem WLAN-Empfang gibt, habe ich mir einen Repeater in den 1.Stock gehängt.
    Zur Zeit habe ich unterschiedliche SSIDs. Ich würde es gerne so haben, dass das Handy automatisch zum besseren Empfang wechselt.

    Wie mache ich das am besten ?
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. wlan repeater automatisch wechseln

    ,
  2. fritz repeater automatischer wechsel

    ,
  3. wechsel zwischen access points