1. karostl, 08.07.2011 #1
    karostl

    karostl Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo allerseits,

    Beim HTC Desire bricht der Browser die Webseiten automatisch um, auch nach dem rein oder rauszoomen.

    Beim Xoom-Browser ist das nicht der Fall. Wenn ich in eine Webseite reinzoome, muss ich nach rechts und links scrollen um alles lesen zu können.

    Meine Frage lautet also:
    Kann man den Xoom-Browser so konfigurieren, dass der Text immer richtig umgebrochen wird?

    Vielen Dank
     
  2. tes, 10.07.2011 #2
    tes

    tes Android-Guru

    Schau mal in den Einstellungen / Erweitert / Auto. Anpassung.
     
  3. karostl, 11.07.2011 #3
    karostl

    karostl Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo tes, Danke für den Tipp. Hat nur leider nicht die gewünschte Wirkung.
    Trotzdem Danke.
    Gruß
     
  4. karostl, 14.11.2011 #4
    karostl

    karostl Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo allerseits,

    So gehts:
    1. Schriftgröße mit zwei Finger auf gewünschte Größe zoomen
    2. Doppel Fingertip auf Display

    Jetzt wird der Text am Bildschirmrand sauber umgebrochen. Ein links und rechts scrollen ist nun überflüssig.

    Gruß
     
    deb10042 bedankt sich.
  5. karostl, 01.01.2012 #5
    karostl

    karostl Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo allerseits,

    Der Vollständigkeit halber:

    Seit 3.2 klappt nach dem zoomen die automatische Anpassung des Zeilenumbruchs.

    Gruß Robert
     
  6. seppelchen, 01.01.2012 #6
    seppelchen

    seppelchen Android-Experte

    genau, bei 3.1 musste man noch doppelklicken, inzwischen reicht es, die Seite einfach zu zoomen (beim Dolphin und Opera getestet).