1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Autostarts App mit Root

Dieses Thema im Forum "Tools" wurde erstellt von Andro_ID, 01.12.2010.

  1. Andro_ID, 01.12.2010 #1
    Andro_ID

    Andro_ID Threadstarter Gesperrt

    Beiträge:
    1,530
    Erhaltene Danke:
    330
    Registriert seit:
    07.11.2009
    Hallo,
    ich stell die Frage jetzt mal hier ein, da ich vom Dev der App auch noch keine Antwort bekommen hab:

    Gibt es irgendwo ne Anleitung was die einzelnen Menüeinträge bedeuten oder bewirken?
    Kann ich die Änderungen auch wieder rückgängig machen auch wenn ich nicht mehr genau weiß, welche apps ich deaktiviert habe. Reicht es Autostarts zu deinstallieren oder muss ich alle apps erst wieder aktivieren? Welche apps deaktiviert Autostarts selbstständig? Habe nämlich einige deaktivierte apps, die ich selbst nicht deaktiviert habe! Muss ich diese dann auch erst wieder aktivieren?

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2010
  2. Duc-Driver, 04.12.2010 #2
    Duc-Driver

    Duc-Driver Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,085
    Erhaltene Danke:
    218
    Registriert seit:
    31.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    dann melde ich mich mal zu wort, da ich mit autostarts schon sehr viel rumgespielt habe.

    wenn du mit autostarts etwas deaktivierst, was man nicht deaktivieren darf (z.B. nen widget), dann merkst du es sehr schnell, dass dann das Widget (zum Beispiel) nicht mehr funktioniert. Dann kannst du das natürlich auch wieder rückgängig machen.
    Ob es rückgängig wird indem du Autostarts deinstallierst glaube ich nicht (habe es nicht ausprobiert).

    Das manche sachen schon von selbst deaktiviert sind ist normal (ist bei mir auch so)..die einfach so belassen.

    Hier mal ne kleine Info, was ich so alles deaktiviert habe:

    Während dem Start:
    Kalenderspeicher (ich nutze keinen Kalender aufm Handy)

    Nach dem Start:
    Kalender
    E-Mail (bei mir 3 mal..eingetragen und 3mal deaktiviert. Da ich meine email manuell abrufe brauch ich kein autostart davon)
    Kalenderspeicher
    Download-Manager
    ebay
    EboBirthday
    Titanium Backup
    Samsung Konto
    MyBackupPro
    Uhr (das is nur für das widget der uhr, die uhr in der Taskbar geht dennoch)
    Factory test (2mal)
    sns (dies ist der "updater" für das facebook konto verknüpft mit den kontakten, die ich mit facebook verbunden habe - da ich manuell update brauch ich das nicht..ausserdem kommt jetzt nach 2 tage nicht, dass man es updaten soll)
    .com.sec.android.app.samsunggapps.una
    skype
    paypal

    connectivity changed:
    download manager
    meine uploads
    beautiful widgets
    .com.sec.android.providers.downloads

    locale changed:
    Kalender
    Market

    Date changed:
    Kalenderspeicher
    Samsung Konto
    Social Hub

    media ejecting:
    Galerie

    Media mounted:
    Galerie (öffnet die gallerie nachdem das gerät beim start durchsucht wird (braucht man ja nicht)
    meine uploads
    poweramp

    media scanner finished:
    Galerie

    Medie scanner handling file:
    Galerie

    Application changed:
    Titanium Backup

    Application removed:
    Market
    Titanium Backup

    Timezone changed:
    Kalenderspeicher
    Samsung Konto
    Uhr

    Time changed:
    Kalender
    Kalenderspeicher
    Samsung Konto
    Uhr


    ...ich könnt hier wohl noch ewig weitermachen.
    Was man nicht deaktivieren sollte sind die Einträge unter "Widget updating" - aber das erklärt sich voll von alleine.

    natürlich kann man auch maps, streetview, gtalk deaktivieren, ich habe das bei mir nicht aufgeführt, da ich diese gelöscht habe

    edit: übrigens - nach einem neustart des Galaxy hab ich ~185mb free ram
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2010
    Andro_ID bedankt sich.

Diese Seite empfehlen