1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Base Lutea komplett tot...

Dieses Thema im Forum "ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum" wurde erstellt von Warulex, 27.03.2011.

  1. Warulex, 27.03.2011 #1
    Warulex

    Warulex Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    25.03.2011
    Guten Tag zusammen.

    Ich habe mein Lutea nach Quirins How-to Liste geflasht. Das funktionierte soweit nur der Touch war tot. Nach allem rumfummeln habe ich es in den Standardzustand versetzt. Nochmal das ganze und wieder selbiges ergebnis. Alsowieder Restore, dabei aber wegen zu schnellem klicken Backup geklickt. Also habe ich das alte Backup mit dem 2.2 überschrieben. Durch dummes rumklicken ist die SD danach formatiert worden weil das Handy es wollte und anders keinen Zugriff mehr haben wollte. Nun ist Sie leer. Habe danach eine Stock-Rom draufgehauen auf die Leere SD und nun sagt mir das Clockwork was noch funktioniert: Can´t open EPLUSblabla usw. Ich bekomme es nicht mehr in den Normalzustand weil alles auf der SD weg ist usw. Kann mir irgendjemand dabei behilflich sein mein Lutea wenigstens wieder auf Normal oder am ende doch auf 2.2 oder sonstiges zu bekommen? Denn derzeit würd ich behaupten ist es soweit für mich kaputt da ich keine allzugroße Erfahrung damit habe es wieder zum laufen zu bekommen ohne Hilfe :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2011
  2. hazzlah, 27.03.2011 #2
    hazzlah

    hazzlah Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    207
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    20.02.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 Mini
    Welche Rom wolltest du denn aufspielen ?
    Hast du die nötigen wipes danach aus ausgeführt ? Auch die unter Advanced ?
     
  3. jafado, 27.03.2011 #3
    jafado

    jafado Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    254
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Moin!
    Da ist ja einiges schiefgelaufen. Zusammengefasst bootet ist nicht mehr normal und Du kannst auch keinen Restore durchführen oder was anderes flashen, weil nichts auf der SD-Karte ist, richtig?
    Eine Möglichkeit könnte sein, ne ROM anderweitig auf die SD-Karte zu verfrachten (mit nem anderen Handy oder so) und dann über Clockwork zu installieren. Ich weiß nur nicht, ob Clockwork ohne zwischenzeitlichen Komplett-Boot mit einem SD-Karten-Tausch (bzw. rausnehmen und wieder reintun) ein Problem hat...
    Vielleicht hat ja einer der Profis dazu ne Meinung.

    Gruß
     
  4. hazzlah, 27.03.2011 #4
    hazzlah

    hazzlah Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    207
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    20.02.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 Mini
    Nen tausch der SD Karte stellt für clockwork kein proplem da , und auch ohne Handy sollte es ja möglich sein ein Rom auf die SD Karte zu bekommen ( Karten Leser )

    Sollte ja heute zur Grundausstattung gehören. Also bliebe ihm die möglichkeit ein Stockrom aufzuspielen , oder halt es doch nochmal mit einem Costum Rom zu probieren , leider hat er nicht erwahnt mit welcher er es probiert hat.
    Aber anschneind ist dieses Problem schon mehrmals aufgetretten , hier gibt es schon ein Beitrag drüber.

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...rt-nicht-mehr-nach-rom-update-base-lutea.html
     
  5. jafado, 27.03.2011 #5
    jafado

    jafado Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    254
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Hi!
    Wenn der SD-Tausch kein Problem ist, könnte das ja durchaus der richtige Weg sein.
    Mein Herzblatt hat auf ihrem Lutea die FLB-froyo-r10, welche problemlos und sehr super läuft (wie hazzlah schon erwähnte - nicht vergessen zu wipen). Vielleicht klappt's ja bei Dir auch.

    Gruß
     
  6. bhf, 27.03.2011 #6
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,348
    Erhaltene Danke:
    1,254
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 6
    Tablet:
    Google Pixel C
    Das blabla wäre uU hilfreich zu wissen. Wenn eine Fehlermeldung ausgegeben wird, könnte genau das ja ein Hinweis darauf sein, was schief läuft.
     
  7. Warulex, 27.03.2011 #7
    Warulex

    Warulex Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    25.03.2011
    So, ich hab mal einiges Versucht und dann doch noch geschafft wieder was auf die Karte zu bekommen. Sie war total leer. Habe dann die EPLUS_P729KV1.0.0B03-update_signed von Quirins Signatur geholt. Die ist wieder drauf. Aber nun gibt es neue probleme :(
    Wenn ich jetzt wie sonst booten will und Vol- drücke kommt nicht mehr Clockwork sondern FTM in dem weißen Rechteck. Dort besteht keinerlei möglichkeit weiter zu kommen per Klicks. Wenn ich es normal hochfahren lasse kommt der Basebildschirm und dann der Loginscreen. eider steht dort: Sim/RUIM Karte gesperrt ist. Ebenfalls geht weiterhin mein Touchscreen nicht mehr :(
    Ist mir noch zu helfen oder sollte ich es so einfach einschicken lassen?

    PS: jafado ich habe ebenfalls die FLB-froyo-r10 ROM versucht und auch die r11. Beide gingen einwandfrei bis auf das der Touch tot war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2011
  8. WAWA, 28.03.2011 #8
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
  9. Warulex, 28.03.2011 #9
    Warulex

    Warulex Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    25.03.2011
    Keinerlei veränderung. Weiterhin bootet es egal welche Variante ich nehme ganz normal hoch, Sim bleibt gesperrt, Touch geht nicht. Einzigst andere Sache ist wie immer halt das der FMT-Mode angezeigt werden kann wenn ich die Tasten dafür drücke. Irgendwie glaub ich das ich es einfach so lasse wie es jetzt ist und gleich noch zu Base stiefel und es eintausche.
     
  10. bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,348
    Erhaltene Danke:
    1,254
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 6
    Tablet:
    Google Pixel C
    Und was willst du Base sagen? 'Tschuldigung, aber auf mein Lutea kann ich keine CustomROMs installieren. Gebt mir ein neues, gerne auch dasjenige, das vier Wochen in der Auslage gelegen hat?'

    Eins ist ohnehin klar: als du das StockROM zurückgeflasht hast, hast du dir damit auch das Recovery gelöscht. Klares Anzeichen ist das FTM.
     
  11. Warulex, 28.03.2011 #11
    Warulex

    Warulex Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    25.03.2011
    Es lässt sich ja mit keiner einzigen Rom wieder zum laufen zu bekommen. Entweder weil ich einfach zu doof bin oder es nicht will. Aber dadurch das es garnicht mehr funktioniert und ich ja "unbeholfen" bin kann ich ja verlangen das sie es wieder in Ordnung bringen. Sollten sie es ablehnen gut dann tun sie es halt. Aber ansich müsste es ja umtauschbar sein bzw zur Reparatur gegeben werden. Es ist ja 2 Jahre auf alles geschützt. Dementsprechend werde ich es einfach abgeben zum reparieren bzw umtauschen.
     
  12. email.filtering, 29.03.2011 #12
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Es gibt keinen Gewährleistungsanspruch auf Eigenverschulden; schon gar nicht für eine mehr oder minder mutwillig randalierte Software. Was also willst Du als Reklamationsgrund anführen? Wenn man Dir da wirklich entgegenkommt, würde ich mich an Deiner Stelle allerhöflichst bedanken und dann möglichst schnell das Weite suchen.
     
  13. WAWA, 29.03.2011 #13
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Richtig ist die Hardware muss laufen. Und das tut sie in seinem Fall nicht. Punkt. Das er dran rumgefummelt hat, muss man erstmal nachweisen. Nochmal Punkt.
     
  14. jafado, 29.03.2011 #14
    jafado

    jafado Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    254
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Moin!
    Ich denke auch, dass die Chancen nicht sooo schlecht stehen. Immerhin ist es ja die Stock-ROM, die da momentan nicht bootet und die Probleme bereitet. Und da diese ja nunmal auch Clockwork gelöscht hat, sind da nicht mehr viele Spuren auf dem Gerät.
    Man könnte lediglich überlegen, eventuelle Reste auf der SD-Karte noch zu entfernen (Backups von Custom-ROMs oder deren zip-Dateien), wobei es mich wundern würde, wenn da jemand so genau nachsehen würde...

    Gruß
     
  15. Warulex, 29.03.2011 #15
    Warulex

    Warulex Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    25.03.2011
    @jafado: Genau das dachte ich mir auch und so kam es auch. gerät wurde anstandslos Umgetauscht. Habe sogar direkt ein neues bekommen. Das alte wird als Montagsprodukt zurückgeschickt und Thema erledigt. Und das alles noch vor Ladenschluss :)
    Auf dem neuen Gerät läuft nun stabil die r11 von Froyo. Kein Theater kein gemecker alles ging beim ersten Versuch. Somit hat sich alles zum Guten gewendet und ich danke trotzdem jedem für die Hilfe :)


     
  16. OnkelN, 29.03.2011 #16
    OnkelN

    OnkelN Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Ich muss aber nochmal für alle, die wider besseren Wissens falsches behaupten, hinzufügen, dass eine Änderung der Software zum Gewährleistungsende führt. Da platzt mir der Kragen, wenn hier Leute einfach Müll von sich geben und mit einer bornierten Besserwisserei das Gegenteil behaupten. Rein rechtlich betrachtet ist es so und der Händler/ Verkäufer könnte da die Schotten dicht machen. Sollte er es nicht tun und Gnade vor Recht ergehen lassen, dann kann ich nur zitieren:

     

Diese Seite empfehlen