1. Rescue, 06.10.2011 #1
    Rescue

    Rescue Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo,

    Ich war heute Nacht sehr aktiv mit meinem neuen X3. Ich habe allerdings das Problem, wenn ich unter Einstellungen oder im Apps Menü wische, dass sich immer eine app öffnet, wenn ich in den einstellungen scrolle passiert das selbe.

    Das heißt, entweder mache ich da was falsch beim "Wischen" oder der "Touch" ist extrem berührungsempfindlich.

    ein gutes Beispiel:

    Auf dem Homescreen, wische ich von rechts nach links, rechts ist der Dateimanager ich fahre da natürlich automatisch drüber, er öffnet sich, statt das der home bildschirm wechselt.

    Hoffe mal, dass mir jemand da weiterhelfen kann. Ist halt nervig, wenn man dann ständig wieder erstmal zurück muss.
     
  2. Diamond-X, 06.10.2011 #2
    Diamond-X

    Diamond-X Android-Lexikon

    Lass mich raten: Das Handy lag irgendwo. Das passiert dann öfter. Nimms in die Hand und es passiert nicht mehr.
     
  3. Rescue, 06.10.2011 #3
    Rescue

    Rescue Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    :tongue:

    Aktiv = mit dem Handy.
    Was du wieder denkst.:razz:
     
  4. Diamond-X, 06.10.2011 #4
    Diamond-X

    Diamond-X Android-Lexikon

    Das war mein Ernst. Wenn das Handy irgendwo liegt reagiert der Touchscreen nicht mehr so gut.
     
  5. spasstrompete, 06.10.2011 #5
    spasstrompete

    spasstrompete Neuer Benutzer

    Hi Rescue,

    das passiert mich auch immer wieder. Scheinbar erkennt der Touchscreen das etwas leichtere Drücken beim Wischen als Ende des eigentlichen Drucks. Deswegen löst er die Aktion aus, die am Beginn des Wischens steht (Oh Gott, ich hoffe man kann ungefähr verstehen, was ich meine). Man muss sich also nur etwas zwingen, gleichmäßig Druck beim Wischen auszuüben, dann kommt es nicht (mehr so oft) vor.
     
  6. Rescue, 06.10.2011 #6
    Rescue

    Rescue Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    War aber nicht so. wie gesagt, war ich aktiv am handy, habe alles versucht einzustellen. aber das hat alles doppelt so lange gedauert. an android liegt es ja nicht, da auf meinem tablet sowas nicht vorkam.

    @spasstrompete
    genau, das ist es auch, er erkennt es als tippen, obwohl man ja mit dem finger drauf bleibt...mit dem zeigefinger ist es auch ein bisschen schwieriger wie mit dem daumen habe ich das gefühl.
     
  7. TSC Yoda, 06.10.2011 #7
    TSC Yoda

    TSC Yoda Ehrenmitglied

    Na ja ich musste auch erstmal den Bogen raus kriegen.

    Mittlerweile passierts mir äußerst selten...

    Auch die recht kleine Tastatur lässt sich einwandfrei nutzen, Tippfehler hab ich kaum noch.

    Versuche mal, direkt zu bewegen und nicht erst zu tippen und dann zu bewegen




    Gruß
    Markus
     
  8. Rescue, 07.10.2011 #8
    Rescue

    Rescue Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Also gestern hatte ich es eine zeitlang raus. allerdings ist das display so...ich weis nicht, trocken, da kann man mit dem finger nur stockend rüber ziehen. muss mir nochmal überlegen eine Folie drauf zu machen, vll klappt es dann besser.


    Auf jedenfall ist es ein großer Minuspunkt, dass die Berührung zu empfindlich ist, :unsure: schade,

    aber trotzdem noch top handy :thumbup:

    Meine freundin ist auch begeistert
     
  9. Eyjafjallajökull, 12.10.2011 #9
    Eyjafjallajökull

    Eyjafjallajökull Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo,

    bei meinem Ideos stört es mich, dass eine Wischbewegung häufig an Anfang oder Ende als Klick registriert wird.

    Habe in einem anderen Kontext vom SGS Touchscreen Booster gehört und die App mal installiert.

    Allerdings weiß ich nicht, welche Werte ich da anpassen müsste.

    Habt ihr das Gleiche Problem? Wie habt ihr euch beholfen?

    Danke!
     
  10. TSC Yoda, 12.10.2011 #10
    TSC Yoda

    TSC Yoda Ehrenmitglied

    Griss Di.

    Ich hab da keinerlei Probleme (mehr).

    Ich glaube fest daran, dass man sich auf das Display "einschiessen" muss...



    Gruß
    Markus
     
  11. Diamond-X, 12.10.2011 #11
    Diamond-X

    Diamond-X Android-Lexikon

    Da es so einen Thread schonmal gab, hab ich die beiden zusammengeführt
     
  12. mjdroid, 12.10.2011 #12
    mjdroid

    mjdroid Neuer Benutzer

    Ich hatte das Problem anfangs auch.
    Nachdem ich nun den Bedienfinger bzw daumen im möglichst großen Winkel zum Display halte, ist die kontaktfläche finger/Display deutlich kleiner, und das Wisch-Programmstartproblem kommt kaum noch vor.

    Wenn man den Daumen fast parallel zum Display hat, ist die Kontaktfläche zwischen fineger und display offenbar zu groß, und das führt irgendwie zu den ungewollten Programmstarts. Scheinbar interpretiert das Telefon dann die eingabe falsch.
    Hatte vorher nen nokia x6 (auch kapazitiver screen), dort gab es so ein Verhalten nicht.

    Solange dafür noch keine Lösung gefunden wurde, muss man halt mit "spitzem finger" arbeiten.

    Bei dem Preis und der ansonsten überraschend guten leistung des X3 kann ich damit erstmal gut leben. Wenn man sich dran gewöhnt hat, kommt der ungewollte wirklich nur noch selten vor.
     
  13. Eyjafjallajökull, 12.10.2011 #13
    Eyjafjallajökull

    Eyjafjallajökull Fortgeschrittenes Mitglied

    Schon möglich, dass das eine frage der Gewöhnung ist, aber so richtig zufriedenstellen tut mich das natürlich nicht... Falls also jemand einen weg findet, das zu beheben, wurde ich mich darüber freuen.




    .
    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  14. Minimalist1, 13.10.2011 #14
    Minimalist1

    Minimalist1 Erfahrener Benutzer

    Dem Wunsch nach einer guten Anleitung/Lösung des Wisch/Klick-Problems schließe ich mich an.
    Komme aus er PocketPC Welt mit präzisem, punktgenauen Eingabestift auf resistiven Displays und bin zZ noch ziemlich unglücklich mit dem kleinen, kapazitiven Display des X3.

    Bei fast allen Programmen wird das vertikale Scrollen sehr oft als Klicken erfaßt und ausgelegt. Nur wenige blenden einen temporären Scroll-Schieber ein (TotalCommander, da klappt es am besten!) - das ist alles sehr wackelig im Betrieb.

    Die Standard-Tastatur hingegen nimmt das Anklicken (vor allem am Display-Rand, besonders beim 'P') nur sehr unzuverlässig an. Jetzt verwende ich das BigButtons Keyboard, ist zwar riesig, aber sicher in der Eingabe von Texten.

    Bin zZ beidhändiger Bediener ('spitzer' Zeigefinger rechts), da ich die 'Fette Daumenwischerei' als noch unsicherer empfinde.
    Hatte noch nie ein anderes Handy zum Probieren, sind die alle dermaßen unsicher in der Eingabe? Mit einem Stift konnte ich auf auf PocketPCs millimetergenau operieren, Eingaben wurden immer richtig verstanden.
     
  15. KatyB, 13.10.2011 #15
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

  16. Eyjafjallajökull, 13.10.2011 #16
    Eyjafjallajökull

    Eyjafjallajökull Fortgeschrittenes Mitglied

    Kleiner Tipp für das Tippen: Hole dir Swype.Das ist genial!!

    Musst dich auf deren Seite registrieren, aber die Tastatur ist der Hammer! Schau dir auf jeden Fall auch deren Tipps an.


    Und nein, die Displays der anderen Android-Telefone reagieren zuverlässiger. Zum Beispiel mein MS2, aber da verwende ich fast ausschließlich die Hardware-Tastatur.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  17. KatyB, 13.10.2011 #17
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

  18. Minimalist1, 13.10.2011 #18
    Minimalist1

    Minimalist1 Erfahrener Benutzer

    Habe ich gemacht, katastrophal: die Gummiblasen-Version braucht immensen Druck, um zu reagieren. Werde mir evtl einen selber aus Leitgummi basteln.
     
  19. TSC Yoda, 13.10.2011 #19
    TSC Yoda

    TSC Yoda Ehrenmitglied

    Selber machen, irgendwo - ich hab immo die Adresse nicht - wirds beschrieben.

    Im Prinzip einen Metallstift mit einer Kappe aus antistatischer Matte (aus dem nächsten Computerladen.



    Gruß
    Markus