1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Benchmark "Quadrant". Desire etwas schlechter als Nexus?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von M.i.k.e, 02.08.2010.

  1. M.i.k.e, 02.08.2010 #1
    M.i.k.e

    M.i.k.e Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    24.06.2010
    Hi,

    habe mir "Quadrant Standard" aus dem Market geholt. Ein Benchmark.
    Habe mit 2.1 gebencht und kam auf etwa 500 Punkte. In der Rangliste die am Ende kommt, ist das der normale Wert für das Desire.

    Das Nexus One 2.2 lag schon immer an der Spitze bei etwa 1350 Punkten.

    Nun hab ichs mit meinem Desire 2.2 erneut gemacht und komme auf etwa 1250.

    Ist ja eigentlich ok. Aber woher kommts? Zieht Sense fast 10% Leistung?

    Hier ein intressanter Link von heute:
    http://www.mobiflip.de/2010/08/quad...iede-wie-schnell-ist-euer-android-smartphone/

    Einigen bringen ihr Nexus auf über 1600 :O
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2010
  2. cinereous, 02.08.2010 #2
    cinereous

    cinereous Gast

    War das Nexus denn auch nicht hochgetaktet? Wobei es wenn dann eh nicht sense ist, sondern irgendwelche Einstellungen, die HTC vorgenommen hat. Es gibt ja reichlich viel, was man an android - eben dme Linux darunter - tweaken kann...
     
  3. M.i.k.e, 02.08.2010 #3
    M.i.k.e

    M.i.k.e Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    24.06.2010
    Stimmt, habe gelesen, dass man gerootete Geräte sogar übertakten kann. :D
    Dennoch, falls es von Interesse sein sollte, postet mal euer Gerät (Software) + Ergebnisse.

    BITTE ZUVOR NEUSTARTEN UND KEINE APPS LAUFEN LASSEN, GLEICH BENCHEN!

    Mein T-Mobile Desire (Unbranded mit original 2.2): 1302


    Hoho, neustart brachte 50 Punkte :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2010
  4. mifu2609, 02.08.2010 #4
    mifu2609

    mifu2609 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    260
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    08.12.2009
    Nexus one ist bei diesem Test natürlich hochgetacktete. Steht auch bei der Gerätebeschreibung. Von daher ist das Desire einfach nur geil!
     
  5. Green, 03.08.2010 #5
    Green

    Green Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    15.04.2010
    War grad mehr als Positiv überrascht.
    Zuvor mit dem 2.1 war ich sehr entäuscht, wo mein Desire lag.
    Jetzt kurz hinter dem Nexus mit 1162 Punkten, obwohl ichs seit gestern abend zu laufen haben, apps installiert hab und noch einiges im speicher liegt. Zuvor mit dem 2.1 irgendwas um die 500 Punkte trotz reboot und gleich benchen.
     
  6. Psycholein, 03.08.2010 #6
    Psycholein

    Psycholein Android-Experte

    Beiträge:
    851
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2009
    ich denke, wenn man das öfter ausführt, kommt man auch mal auf so n hohen Wert, hab grad 1313 geschafft, reicht mir auch völlig ;)
     
  7. Mr. Margera, 03.08.2010 #7
    Mr. Margera

    Mr. Margera Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    152
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    21.06.2010
    Phone:
    HTC Desire
    wiso ist das Samsung Galaxy so weit unten hat doch den besten Prozessor und GPU oder nicht?
     
  8. Psycholein, 03.08.2010 #8
    Psycholein

    Psycholein Android-Experte

    Beiträge:
    851
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2009
    weil es noch kein Android 2.2 hat
    das Droid X hat ne sehr gute I/O-Leistung und liegt deswegen deutlich höher
     
  9. fotia1980, 03.08.2010 #9
    fotia1980

    fotia1980 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    433
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Phone:
    LG G4 LG-H818P
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Wearable:
    LG Watch Urbane LG-W150
    Ich wette mit euch die wenigsten hier wissen überhaupt wofür so ein Benchmark da ist und was die Zahl aussagt!

    Immer lustig mitzulesen wie leute mit den Benchmarkzahlen virtuellen Schwanzvergleich betreiben (nicht nur hier):D
     
  10. Green, 03.08.2010 #10
    Green

    Green Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    15.04.2010

    Na dann klär uns mal auf. ;)
    Für mich wars nur interessant zu sehen, ob und was das 2.2 gebracht hat.
     
  11. fotia1980, 03.08.2010 #11
    fotia1980

    fotia1980 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    433
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Phone:
    LG G4 LG-H818P
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Wearable:
    LG Watch Urbane LG-W150
    Benchmarks werden genutzt um eine Geräteklasse untereinander zu testen, um diese zu optimieren! Also ist ein Test zwischen Desire 2.1 und Desire 2.2 um zu schauen ob eine Leistungssteigerung vorliegt noch ligitim (für einen Entwickler, dieser will ja verbessern aber nicht verschlechtern).

    Aber ein Benchmark zu nutzen, um ein Desire und ein Galaxy S zu vergleichen ist so als würde die einen Bruchtest zwischen einem rohen und einem hartgekochtem Ei machen. Beide Geräte haben andere Eigenschaften, also wird es unweigerlich zu einem Unterschied kommen.

    Wobei ein Benchmark IMMER im leerlauf durchgeführt werden darf, also es DARF kein Dienst aus die des Systems laufen! Was beim Desire durchaus schwierig ist, da unzählige Apps beim Start laufen (Google Mail, FM-Radio, Footprints, etc.)

    Da jedes System anders ist (Andere Apps installiert, unter umständen auch noch ein anderes ROM, gerootet oder nicht, etc.) werden hier eig. eher Äpfel mit Birnen verglichen! wisst Ihr ob der der 1000 Punkte hat auch die gleiche Systemauslastung haben wie die die 1400 haben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2010

Diese Seite empfehlen