1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bessere aussichten für Froyo auf Galaxy ?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy (I7500) Forum" wurde erstellt von psykick, 13.05.2010.

  1. psykick, 13.05.2010 #1
    psykick

    psykick Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    15.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Ich habe heute als ich meine Twets gelesen habe, diese nette Nachricht gelesen 37 Megaflops: Android 2.2 ist 450 Prozent schneller

    Ist demnach zuvolge die Wahrscheinlichkeit höher, das wir dies auch auf dem Galaxy bekommen?
    Ich meine von der Performance her würde unser Galaxy das mit dem momentanen Zustand locker auch auf mehr Mflops schaffen.
     
  2. Zwu, 13.05.2010 #2
    Zwu

    Zwu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.09.2009
    ich hoffe es und wünsch es mir.
     
  3. ComCle, 13.05.2010 #3
    ComCle

    ComCle Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    12.09.2009
    Nachdem Samsung bis jetzt nur eine halbherzige und inoffizielle 1.6er geliefert hat und noch nicht mal an 2.1 dachte, glaube ich persönlich kaum, dass wir ein 2.2 auf dem galaxy erleben werden.

    Ich hoffe drakaz bekommt es noch hin, die Kamera auf gaosp zu aktivieren. Aber mehr kann man vom Galaxy wohl kaum mehr erwarten.
     
  4. obiwan, 13.05.2010 #4
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    ich gehe auch nicht davon aus. wir hatten hier in d im september das letzte offizielle update, 3 monate nachdem das tel raus kam. seitdem hat sich nichts getan. in anderen ländern kamen ein paar donuts raus und in d wirds vielleicht in den nächsten monaten als aller letztes update ein offizielles geben. aber alles ab 2.2 wird nur auf den neuen modellen verfügbar sein.
    samsung weiß das ein paar leute das galaxy zurück gegeben haben und der rest sich damit abgefunden hat, warum arbeit investieren.

    ich bin mit meinem und der neuesten galaxo ziemlich zufrieden, ich vermisse nichts und bugs tauchen bei mir keine auf. wenn ich dann im stein-forum lese das einige überlegen von 2.1 zurück auf 2.0.1 zu gehen.....

    nee, mal im ernst, ich will meins jetzt garnicht gegen ein anderes tauschen, alle hersteller haben noch keine gescheite updatepolitik und google führt ja erst in späteren versionen das direkte updaten ein.
    im dezember 2011 ist bei mir wieder vertragsverlängerung und bis dahin wird sich noch einiges tun an der plattform.

    solange kann ich warten und den markt beobachten statt aller 3 bis 6 monate nen anderes gerät haben zu wollen weil die icons ein 0,0001% stärkeren blauton haben.
     
  5. ComCle, 13.05.2010 #5
    ComCle

    ComCle Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    12.09.2009
    Also bezüglich der Update-Politik kann ich eigentlich nur zustimmen:
    Werde auch erst auf ein neues Model umsteigen, wenn jemand eine vernünftige Update-Politik anbietet. Samsung hat sich selbst disqualifiziert. HTC bringt auch wenig offizielles. Schade eigentlich, dass bei uns das Nexus One erst erhältlich sein wird, wenn es schon wieder ein paar Monate alt ist.

    Also ich hoffe wirklich, dass in Zukunft System updates über den Market gemacht werden können. Die mangelnde Updates der Gerätehersteller sind im Moment doch wohl das größte Manko an Android.
     
  6. Meico, 13.05.2010 #6
    Meico

    Meico Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    13.08.2009
    Also eins hilft dem Galaxy. Der offizielle jit hack
     
  7. obiwan, 13.05.2010 #7
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    ich erwarte ja nichtmal das im moment wirklich 2.1 von samsung angeboten wird, die 1.6 reicht ja. aber die nutzer mit ner 1.5 hängen zu lassen bei der man im market nur begrenzt programme bekommt, youtube und opengl nicht richtig funktionieren ist einfach nicht in ordnung.
    und legt man selbst hand an muss man im reperaturfall damit rechnen das sie sich verweigern.
     
  8. psykick, 13.05.2010 #8
    psykick

    psykick Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    15.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Es ist im Grunde genommen so, wenn man sich ein Android Gerät kauft, sollte man sich auch damit rechnen, das man von den Updates her alleingelassen wird. Liegt meiner Meinung nach daran, das Android im moment sehr schnell mit der Entwicklung voranschreitet (was bei solchen umständen, unter denen die Android Devs von Google arbeiten, auch kein wunder ist ^^ )
     
  9. Alvar Hanso, 14.05.2010 #9
    Alvar Hanso

    Alvar Hanso Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    30.07.2009
    ...absolut nichts? Keinerlei Probleme? Wärst Du so nett und würdest kurz erklären wie genau Du vorgegangen bist? :-O
     
  10. psykick, 15.05.2010 #10
    psykick

    psykick Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    15.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy
    war bei mir auch so^^ bis ich angefangen habe mir jedes toll aussehende app zu laden :D
    Jetzt friert mein galaxo sogar ein xD (ok ich habs auf 700 mhz )
    < OT>ich habe bemerkt das der nur bei 700 mhz einfriert wenn compcache an ist, < OT>
    Ich weis ,die wahrscheinlichkeit ist so Gering das dies nur ein Traum bleibt, aber die tatsache das Samsung keine updates rausgebracht hat, lässt sich vieleicht darauf zurückführen, das Samsung auf die 2.2 wartet :D "weil dad ja das ganze um 450 % beschleunigt " ^^
     
  11. e-motion, 15.05.2010 #11
    e-motion

    e-motion Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    hey-ho liebe community,

    hab auch schon davon gelesen, dass FroYo einen performance-schub mit sich bringen soll... würd mir das auch sehnlichst fürs galaxy wünschen... aber ganz ehrlich gesagt, das wird offiziell NIEMALS passieren!!! und wenn FroYo noch einen neuen kernel inkludiert, wovon ich eher ausgehe, dann können wir auch die ganzen modder vergessen...

    ich glaub auch, dass es gescheiter und duruchaus zufriedenstellender sein wird, wenn wir uns mit dem galaxy als eines der ersten androiden abfinden!

    PS: ich bin mit der offiziellen JC6 sehr zufrieden - unter galaxo 1.6.3.1 hatte ich haufenweise FCs und fehlermeldungen, außerdem schien multitasking (z.B. musik hören und fotos schießen) ziemlich unter den MODs von drakaz gelitten zu haben... => mein eindruck!

    liebe grüße,
    e-motion
     
  12. Meico, 15.05.2010 #12
    Meico

    Meico Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    13.08.2009
    Also ich habe es auch auf 700 MHZ und Compache aktiviert. Und kein einziger Force Close oder das es einfriert.
     
  13. Alvar Hanso, 15.05.2010 #13
    Alvar Hanso

    Alvar Hanso Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    30.07.2009
    Dann hast Du rigendwas falsch gemacht. versuch es doch noch einmal. Lohnt sich auf jedn Fall. Wie viel schneller soll Dein Telefon denn noch werden? Schneller als Du es bediehnen kannst? Mein Galaxo ist mit Mix/und CompCache/Swap wirklich ultraschnell. ;-)

    Du möchtest Musik hören und gleichzeitig fotografieren? Findest Du das nicht etwas viel verlangt bzw. eher weniger Gang und Gebe?

    Der NoSleep Bug ist Geschichte. Am Audio Problem ist man auch so gut wie vorbei. Ich finde das eigentlich wirklich beachtlich.

    Wie gesagt. Mein Tip. Versuch es nochmal.

    LG

    Alvar. :rolleyes:
     
  14. Ayur, 16.05.2010 #14
    Ayur

    Ayur Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Tja, das passiert beim Übertakten - nicht jeder Prozessor verträgt das gleich gut :)

    Und war das Problem beim Update des Galaxys nicht die Partitionierung des Speichers? Das sollte sich ja mit 2.2 groß ändern. (schlagt mich nicht, wenn ich das falsch mitbekommen habe *G*)
     
  15. Meico, 16.05.2010 #15
    Meico

    Meico Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    13.08.2009

    Nein ich glaube nicht. hat das Galaxy nicht den größten Speicher aller Androiden??
     
  16. Ayur, 16.05.2010 #16
    Ayur

    Ayur Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Es geht nicht um die Größe des Speichers insgesamt - sondern die Systempartition und das Problem, dass man den nicht ohne Probleme anders zuweisen kann (da hat das Galaxy 90MB und das hero irgendwas um 200MB).
     
  17. Meico, 20.05.2010 #17
    Meico

    Meico Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    13.08.2009
    Android 2.2 ist vorgestellt und es hat sich rein gar nicts an der Update Politik geändert. Wenn das so witergeht ist das am ende noch der Tod Android.
     
  18. obiwan, 20.05.2010 #18
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
  19. s!Le, 20.05.2010 #19
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Ja, das kennen wir .. ^^
    Mein Gott.. Das Galaxy hat nichtmal ein 1.6 Update erhalten, wie das Hero eben auch. Dafür bekommt das 2.#. Evtl. gibt es 2.2 doch für alle, und Samsung hat eben eines übersprungen wie beim hero. Ein wenig Geduld, evtl. wirds ja doch was.

    Und wenn nicht, werde ich mich mir eh das Desire um Weihnachten rum holen. Daher stört es mich auch persönlich wenig, wenn das Galaxy auf 1.5 hängen bleibt...

    PS: Obiwan, warum so pessimistisch? ^^
     
  20. goli, 20.05.2010 #20
    goli

    goli Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    12.07.2009
    Na ich weiß ja nicht. Grundsätzlich ist es denkbar, dass es für einige Geräte in Zukunft nur noch optisch aufgewertete Standard-Android-ROMs + Treiber gibt und OS-Maintenance -- eben abseits der Treiber -- vollständig von Google übernommen wird.
    Ich halte es aber für eher unwahrscheinlich, dass Google das ohne Zutun der jeweiligen Handyhersteller durchzieht. Der Teil mit den Treibern ist da ein zu großer Brocken als dass Google Maintenance für alle fremden Geräte machen könnte. Die vielen lustigen Closed-Source-Treiber wird sich Google wohl kaum aus eigener Tasche zulegen, nur um fremde Hardware zu supporten. Wenn der Handyhersteller (der ja bereits für den Closed-Source-Treiber gezahlt hat) mitspielt und die Treiberseite übernimmt sehe ich da keinen brauchbaren Weg.

    Und das Google das dann schlagartig für alle aktuellen Handymodelle tut? Wahlweise schlagartig für alle bisherigen Handymodelle Treiber lizenzieren oder mit den Herstellern aller bisherigen Handymodelle Verträge schließen? Mit allen gleichzeitig?

    Grundsätzlich finde ich die Idee cool und sicher auch im Einzelfall durchführbar (siehe G1), aber der Anfang der Aussage "aus zuverlässiger Quelle (...) alle" lässt mich doch sehr an der Richtigkeit zweifeln.

    Was ich grade im Heiseforum gelesen hab: Google hätte angeblich irgend wo geschrieben, dass alle aktuellen Geräte grundsätzlich in der Lage wären, Frojo zu fahren. Hat jemand evtl. über eine solche Aussage nähere Informationen? Das wiederum könnte ich mir schon eher vorstellen (weil sich damit Google nicht selbst in die Pflicht nimmt), und das wäre mit zu optimistischen Ohren gehört durchaus so missinterpretierbar.
     

Diese Seite empfehlen