1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

bitte unterwürfigst um HILFE! atrix zurück auf 0 mit RSD lite

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das Motorola Atrix" wurde erstellt von snoer, 19.01.2012.

  1. snoer, 19.01.2012 #1
    snoer

    snoer Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    20.05.2011
    so leute...
    ich habs geschafft x)
    ich habe mittlerweile seltsame fehler im cwm (unable to write to ums lunfile)
    seltsame fehler in der webdok anwendung (siehe dieser mein thread)
    und hin und wieder reagiert die hardware seltsam (touch buttons sind vertauscht oder betätigen sich anscheinend von selbst)

    momentan komme ich noch ohne weiteres in fastboot,
    rsd, und cwm; in cwm kann ich aber keins meiner backups mehr einspielen (md5 missmatch) und "unable to write to ums lunfile" wenn ich meine interne sd karte mounten will.

    das alles macht mir angst weil es ziemlich unberechenbar ist.
    meine experimentierfreude ist für den moment erloschen ":)

    deswegen brauche ich jetzt bitte eure Hilfe.
    nach allem was ich gelesen habe besteht die möglichkeit per RSD lite ein stock rom einzuspielen. Ich habe früher meine Siemens handys geflasht und denke dass die Risiken vermutlich ähnlich sind, geht etwas schief (pc stürzt ab, stromausfall, usb kabel wird getrennt, der hund pisst auf die tastatur, oä) gibts einem hardbrick und das wars dann. das würde ich gerne vermeiden.

    ich brauche beratung bezüglich der vorgehensweise, um die risiken zu minimieren. das gerät ist ein deutsches DACH.retail.

    ich stelle mir das wie folgt vor:
    - passendes rom runterladen (das hier?)
    - rsd lite in einer stabilen umgebung starten
    - flashen
    - alles ist wieder gut

    -----------
    hier sind die telefoninfos:

    Systemversion:
    4.5.140.MB860.ATT.en.US

    Modellnummer:
    MB860

    Android-Version:
    2.3.6

    Baseband-Version:
    N_01.100.00R

    Webtop-Version:
    WT-1.2.0-133_38

    Kernel-Version:
    2.6.32.9
    a21146@zch45Inxdroid55 #2

    Build-Nummer
    Wet Dream 1.3.0
    ------------
    bootloader unlocked, cwm geflasht, rom geflasht nach Baumans tutorial
    ------------

    ich bin mir aber nicht sicher ob das jetzt so geht wie ich es mir ausgedacht habe, oder ob es nicht gar viel mehr versprechende alternativen gibt.
    Bitte sagt mir ob das was ich vor habe vermutlich klappen wird, oder nicht, und weswegen undso..

    bis ich hier ne antwort habe hol ich mein samsung galaxy ace wieder aus der schublade und tu so als wärs aus nostalgie ":)


    EDIT: achja, wie das alles kam:
    Die situation habe ich herbeigeführt indem ich wie wild kernels geflasht habe,
    und verschwiedene backups per cwm eingespielt habe (mit webtop, ohne webtop, nur webtop)
    das letzte mal das alles war wie es sein sollte habe ich ein backup vom wetDream1.3+webtop wiederhergestellt.
    dann habe ich versucht die webdock app manuell zu ersetzen. die backups habe ich wieder hergestellt.
    die interne /sdcard partition habe ich komplett formatiert (fat32);
    sie ist über das datenkabel und auch im android selbst les und schreibbar, nur cwm hat damit probleme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2012
  2. Baumann, 19.01.2012 #2
    Baumann

    Baumann Android-Lexikon

    Beiträge:
    971
    Erhaltene Danke:
    259
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Also:
    Im Grunde genommen ist es gar kein Problem auf die Stock 2.3.4 wieder zurück zu kehren, habe ich auch schon zwei mal gemacht.
    XDA ist gerade dowm, aber ich meine Post 280 in dem Thread war die Germany Retail, von daher kannste die einfach flashen.
    Wenn du kannst lad den Akku vorher noch, dann einfach RSD Mode am Handy starten, mit dem PC verbinden und flashen.
    Die Treiber etc. müsstest du ja noch vom unlocken auf deinem Handy haben.
    Wenn noch was unerwartetes passieren sollte melde dich einfach.
     
  3. celli, 19.01.2012 #3
    celli

    celli Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    04.01.2012
    Um es ganz einfach zu sagen Pfoten weg von RSD!
    XDA nach ist das wirklich nur zum Unlocken gut bei allem anderen kann zu viel schief gehen.
    Deshalb geh zu XDA und lade dir den German O2 Fruitcake dann hast du wieder original android 2.3.4
    das ist dann zwar O2 gebrandet aber das ist nur ein Lesezeichen und das war es und ein DACH scheinen sie nicht zu haben.
    Den Fruit cake benutzt du dann wie ein custom rom und installierst ihn einfach über die Recovery.
     
  4. snoer, 20.01.2012 #4
    snoer

    snoer Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    20.05.2011
    moin nochmal.

    ehe ich irgendwas flashe folgendes:
    ich hab grad kein linux zur hand deswegen bestimme ich dir md5 mit diesem tool
    nun ist es so, dass meine md5 der .gz file übereinstimmt.
    nach dem entpacken mit 7-zip erhalte ich für die sbf jedoch eine andere checksumme, nämlich:
    87F1762240C2636331B907BCB19BF55D

    kann das mal jemand gegenchecken?

    @celli
    danke für deinen hinweis. ich kenne die risiken und grundsätzlich hast du sicher recht,
    dass man cwm nutzen sollte wenn es geht. du hast aber mein post nicht richtig gelesen.
    ich kann keine updates mehr per cwm flashen, da meine sd karte im cwm nicht mehr gemountet werden kann. trotzdem danke für deine antwort.

    *edit: habe anderen entpacker und anderen checksumgenerator mit dem selben ergebnis getestet. werde mal dem poster bei xda ne pn schreiben.
    **edit: auch geil... man kann keine pns bei xda verschicken wenn keine 10 usefull posts hat x) nja notfalls flashe ich erstmal ein anderes europäisches rom.

    ***edit: kann ich dieses rom flashen? das NonEFIGS lässt mich zögern.. wonach lässt sich beurteilen welche roms mit welchen telefon-modellen kompatibel sind?
    Antwort an mich selbst: nein. das ist nur ein UPDATE kein full ROM.

    wenn ich das mache bestehen meine probleme mit guter chance weiterhin, oder ist das eine gute alternative?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2012
  5. Baumann, 20.01.2012 #5
    Baumann

    Baumann Android-Lexikon

    Beiträge:
    971
    Erhaltene Danke:
    259
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Du musst jetzt nicht die Datein aus dem Post nehmen, sondern kannst auch einfach die Dateien aus der .zip extrahieren.
     
  6. snoer, 20.01.2012 #6
    snoer

    snoer Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    20.05.2011
    okay. nach dem flash gabs einen bootloop.

    also fastboot modus gestartet und
    handy startet 1x
    beim nächsten mal wieder bootloop.
    ich werde berichten wie es sich entwickelt
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2012
  7. snoer, 20.01.2012 #7
    snoer

    snoer Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    20.05.2011
    okay alles ist wieder beim alten. nur das eigentliche problem wurde durch die ganze aktion nicht behoben.
    cwm sagt immernoch "unable to write to ums lunfile (no such fileor directory)"
    ich poste es hier wenn ich eine lösung finde.

    danke an alle bis hier her
     
  8. Baumann, 20.01.2012 #8
    Baumann

    Baumann Android-Lexikon

    Beiträge:
    971
    Erhaltene Danke:
    259
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Hm mal die Recovery neu flashen?
     
  9. snoer, 20.01.2012 #9
    snoer

    snoer Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    20.05.2011
    hab ich schon mehrfach gemacht.
    mich wundert es auch sehr, zumal das problem anfangs nicht bestand.
    ich kann auch seltsamerweise die update.zip von der internen sd karte installieren.
    ich hab noch nicht versucht ein custom rom zu flashen. ich kann nun aber wieder
    (trotz fehlermeldung) auf der sdkarte eine zip auswählen.
    mit etwas glück und wed' jeder logik erscheint die fehlermeldung obwohl es keinen fehler gibt.

    ich werd berichten.

    mein webtop funktioniert wieder. ich spiele mit dem gedanken auf 2.3.4 stock zu bleiben. da funzt webtop2sd auch.

    im grunde will ich mich aber nicht abfinden mit irgendwelchen fehlermeldungen die ich nicht verstehe. ich werde berichten wenn sich etwas verändert.
     

Diese Seite empfehlen