1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Blade gebrickt

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea" wurde erstellt von donphilipe, 28.05.2012.

  1. donphilipe, 28.05.2012 #1
    donphilipe

    donphilipe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.05.2012
    Hallo erstmal,

    ich hab gestern anscheinend mein Blade gebrickt.
    Hatte vorher CM7 drauf gemacht, aber nach 2 Wochen war der Akkuverbrauch zu extrem. Deshalb wollte ich wieder zurück auf Stock Rom.
    Also im CM7 Clockwork gestartet und ein Orginal Rom als backup eingespielt.
    Leider ging da was schief und nun habe ich nach dem Einschalten nur noch den grünen Androiden und eine rote Led. :thumbdn:

    TPT funktioniert nicht, er macht da nichts und bleibt beim grünen Androiden.
    Im Windows steht nur unknown Device, Treiber findet er keinen.
    Ist ein Gen2 Gerät vom Januar 2011.

    Ich hoffe irgendwer kann mir noch helfen ^^
     
  2. WAWA, 28.05.2012 #2
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Du musst das TPT machen:

    Euro Gen2 TPT


    European Gen2 TPT.zip

    Danach das Stockrom installieren.

    Base Lutea Gen 2 UPDATE

    Musste mal gucken, finde das gerade nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2012
    donphilipe bedankt sich.
  3. donphilipe, 28.05.2012 #3
    donphilipe

    donphilipe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.05.2012
    mhh, da finde ich nur dieses Rom: EPLUS_P729KV1.0.0B03-update_signed.zip
    Und genau dieses hatte ich genommen als es nicht ging.
    :(

    aber erstmal das TPT machen

    Edit: bei 97% sagt er error, scheint aber doch zu gehen

    Der ursprüngliche Beitrag von 11:30 Uhr wurde um 11:50 Uhr ergänzt:

    Ich finde immer nur dieses Rom und das funktioniert nicht.
    Aber dank dir.
    Wenigstens bekomme ich jetzt dank Clockwork wieder ein Rom auf das Gerät.

    Wenn CM7 nicht so viel akku fressen würde >.>
     
  4. WAWA, 28.05.2012 #4
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Nimm doch was anderes.

    Cyanogenmod ist nur einer von vielen..
     
  5. bhf, 28.05.2012 #5
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,355
    Erhaltene Danke:
    1,256
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Du musst nicht ein original ROM zurückspielen, sondern zwingend dein eigenes NANDroid Backup des Stock-ROMs das auf deinem Blade drauf war.

    Für dein Gen2 Gerät gibt es nämlich kein Stock-ROM zum Download.
     
  6. Ygreck, 28.05.2012 #6
    Ygreck

    Ygreck Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,023
    Erhaltene Danke:
    137
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Phone:
    LG Optimus L3
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    und Cm7 braucht nur viel akku da die Rom meist übertaktet ist, das hättest du auch mit wenigen Klicks im laufendem System lösen können!

    Gesendet von meinem LG-E400 mit der Android-Hilfe.de App
     
  7. donphilipe, 28.05.2012 #7
    donphilipe

    donphilipe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.05.2012
    Ne, die CPU war nicht übertaktet und ein NANDroid Backup hatte ich nicht gemacht :X

    Nuja, jetz werkelt ein anderes Rom drauf.

    Der ursprüngliche Beitrag von 19:14 Uhr wurde um 19:15 Uhr ergänzt:

    Warum gibt es eigendlich keins?
     
  8. lab-star, 29.05.2012 #8
    lab-star

    lab-star Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Kleiner Tipp: "Ondemand" als Govenor verwenden. Die Methode in meiner Signatur funktioniert auch immer noch bestens.
     

Diese Seite empfehlen