1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Blade startet über Nacht neu?

Dieses Thema im Forum "ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum" wurde erstellt von huabs, 12.05.2011.

  1. huabs, 12.05.2011 #1
    huabs

    huabs Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Hat jemand schon mal dieses Phänomen beobachtet?
    Mir passiert dies nun schon mindestens zum dritten Mal, seit ich Swedish Spring rls5 draufhabe.
    Heute in der Früh geh ich zum Telefon und es steht die Pineingabe dort. Mit der Fehlermeldung, dass es nicht ordnungsgemäß runtergefahren wurde. Könnte dies am Frills CPU-Control liegen? Läuft bei mir mit 320mhz+710mhz standardmäßig beim Starten. Sonst ist alles ausgeschalten beim Telefon. Alle Apps beendet, sogar 3g deaktiviert.
     
  2. Coxeroni, 12.05.2011 #2
    Coxeroni

    Coxeroni Android-Experte

    Beiträge:
    743
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Das lässt sich leicht testen. Fahre wieder auf 600 MHz runter und beobachte, ob es dann noch auftritt.
     
  3. bhf, 12.05.2011 #3
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,348
    Erhaltene Danke:
    1,254
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 6
    Tablet:
    Google Pixel C
    Ich finds ja witzig, dass der TE auch den minimalen CPU-Takt nach oben hin pimpt. Das ergibt ja nun gar keinen Sinn. Im Gegenteil, der minimale CPU-Takt sollte vielmehr auf 122 MHz reduziert werden, damit im Standby weniger Strom verbraucht wird. Aber jeder, wie er mag.

    Generell ist beim Thema Overclocking/Übertaktung folgendes zu beachten:

    Jede CPU ist unique, einzigartig. Jede CPU lässt sich anders übertakten, die einen besser, die anderen schlechter. Nur weil Userberichte davon sprechen bis hoch auf Wert XXX MHz (ich habe mal was von 807 MHz gelesen) übertakten zu können und gemeinhin 710 MHz als sichere Bank durch die Foren geistert, bedeutet das nicht, dass die eigene CPU das gleiche mitmacht.

    Der TE hat mit seinen 710 MHz den Bogen so weit überspannt, dass sein Telefon sogar rebootet. Klar es ist jetzt ja auch wesentlich wärmer von der Umgebungstemperatur, als noch vor vier Wochen. Mit ganz viel Pech kann man sein Telefon dauerhaft schädigen, wenn nicht Gegenmaßnahmen ergriffen werden.

    Als TE würde ich jetzt zwei Stufen, auf 672 MHz, runterclocken und per CPU-intensivem Neocore-Dauerschleifen-Test ausprobieren, ob dieser Wert stabil ist. Wenn nicht, solange weiter reduzieren, bis eine gewisse Stabilität erreicht ist. Allerdings sollte sich jeder overclocker aficionado mal fragen, was das overclocken eigentlich bringen soll.
     
  4. huabs, 12.05.2011 #4
    huabs

    huabs Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Die 122 Mhz sind für mich persönlich zu wenig ... die Taktfrequenz schaltet viel zu langsam hoch und deswegen flutscht das Telefon mehr mit einem höheren Minimaltakt.

    Durch Übertaktung die CPU zu ruinieren ist mir egal. So schnell geht da nichts hinüber, auch wenn es dauerhaft übertaktet ist.

    Overclocking bringt bei Spielen und generell beim Arbeiten schon ein paar Vorteile mit sich.

    Ich werde es einmal mit dem von dir vorgeschlagenen Test versuchen ob es mit 691 oder 710 nun wirklich stabil läuft. Danke für den Tipp.
     
  5. ric67, 12.05.2011 #5
    ric67

    ric67 Android-Experte

    Beiträge:
    781
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Nexus S
    du weißt es und stellst trotzdem 122MHz ein?
    Sinnvoll sind wohl 245MHz, ondemand und unter 700MHz bleiben...

    bei mir läuft nur 691MHz wirklich stabil und ohne hitzeentwicklung...

    ich würde mir mal überlegen auf G2 zu wechseln, cm7 zu installieren und schon läuft das ganze insgesamt flüssiger....
     
  6. huabs, 14.05.2011 #6
    huabs

    huabs Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2011
    ich mag cyanogen mod nicht, und auf GEN2 update ich nicht ...
    ich hab nicht 122mhz sondern 320mhz als minimum, werds mal auf 691 zurückstellen ... aber jetzt läufts ja wieder drei Tage ohne meckern auf 710.
     

Diese Seite empfehlen