1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bluetooth Gamepad für das U8860 und mehr

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Huawei Honor" wurde erstellt von Arcelor, 07.07.2012.

  1. Arcelor, 07.07.2012 #1
    Arcelor

    Arcelor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Moin Moin Spielkinners :biggrin:,

    mittlerweile häufig darüber gelesen, das man Blauzahn-Gamepads für Androidgeräte nutzen kann.
    Und diese Idee finde ich richtig gut, denn wie so häufig habe ich über die Nachteile der Touchscreen-Steuerung bei Spielen geschimpft...
    Zum Beispiel beim kleinen Honour-Bildschirm noch mit die fetten Fingers einiges an Sichtfläche wegnehmen, kein haptisches Feedback so wie mit richtigen Knöbben, keine Bedienung wie gewollt...dadurch Game Over usw.

    Zur Zeit muß man dafür eine App auf dem Androiden installieren, damit man ein Gamepad nutzen kann.
    Siehe auch einen Auszug diverser Links ganz unten dazu.

    Ich bin mal optimistisch, das "demnächst" ICS fürs Honour erscheinen wird, denn es gibt wohl ab den 31.08.2012 ein Gamepad,
    welches ohne App > Honeycomb auskommen würde:
    http://www.android-hilfe.de/geraete...1-snakebyte-idroid-con-bluetooth-gamepad.html

    Snakebyte Europe - Erster Nativer Android Bluetooth Game Controller von snakebyte

    snakebyte direct Shop - MSI SB906701 Bluetooth Analog Controller für IOS und Android schwarz

    Somit wäre das sicherlich auch eine Anschaffung für zukünftige Androiden, die vielleicht auch noch einen HDMI-Ausgang haben.
    Also eine "Spielkonsole" am großen TV, mit einem kabellosen Gamepad bedient! :w00t00:

    Haben hier vielleicht schon einige ein Gamepad am Androiden im Einsatz?
    Vielleicht sogar mit dem Honour?


    Hier mal weiterführende Links:
    http://www.android-hilfe.de/android-spiele/10232-gamepad-per-usb-bt.html

    http://www.android-hilfe.de/android-spiele/129042-bluetooth-gamepad-fuer-android.html

    http://www.android-hilfe.de/zubehoer-fuer-htc-one-x/229276-gamepad.html

    http://www.android-hilfe.de/android-spiele/218166-gamepad.html

    http://www.android-hilfe.de/zubehoer-fuer-das-htc-evo-3d/219949-controller-gamepad.html

    http://www.android-hilfe.de/zubehoer-fuer-galaxy-nexus/256791-gamepad.html


    Gruß,
    Arcelor
     
  2. JdG1376, 12.08.2012 #2
    JdG1376

    JdG1376 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc S
    Hey Arcelor,

    mal ne frage: ist es wirklich noetig sich ein bluetooth-gamepad fuer ein 4 zoll Smartphone anzuschaffen? Wie es mit Android weitergehen wird und den dazugehoerigen geraeten- bestimmt erstklassig entwicklung2 von 3 smartphones sing android laut computerbase-artikel.
    Aber ich benutze mein (noch dumbphone s 5230 star - zum kotzen -.-) Mobiltelefon primaer zum telefonieren. spiele wenn dann nur zwischendurch oder richtig am pc. shooter wie bad company 2 aufm smartphone finde ich einfach blamabel, da es nicht wie auf dem pc wirkt.
    und fuer kleinigkeiten wie cut the rope oder angry birds brauch man sowas nicht.
    :)
    ps will mir bald das honor holen. hoffe ich krieg ein qualitativ gutes ab :)
     
  3. Arcelor, 12.08.2012 #3
    Arcelor

    Arcelor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Also z.B. Shadowgun läuft sogar auf dem Honour gut: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.madfingergames.shadowgun&feature=search_result#?t=W251bGwsMSwyLDEsImNvbS5tYWRmaW5nZXJnYW1lcy5zaGFkb3dndW4iXQ..
    Letztendlich hat es meiner Meinung nach auch gar nichts mit der visuellen Qualität zu tun, sondern mit anderen wichtigen Vorteilen.
    Du schreibst von einem kleinen Bildschirm. Und gerade deshalb wäre so ein Teil doch echt vorteilhaft.
    Ist doch unheimlich nachteilig, wenn man einen wirklich großen Teil vom Bildschirm mit seinen Fingern abdeckt.
    Und dann kommt noch die Haptik dazu. Vergleiche mal ein Stück Glas mit richtigen Knöppen beim Spielen! ;)

    Letztendlich ist es ja auch jedem selber überlassen und individuell.

    Gruß,
    Arcelor
     

Diese Seite empfehlen