1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bluetooth-Kopfhörer | Audiosignal geht veroren...

Dieses Thema im Forum "Zubehör für HTC Magic" wurde erstellt von scribbl, 07.11.2009.

  1. scribbl, 07.11.2009 #1
    scribbl

    scribbl Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    09.10.2009
    Phone:
    HTC Magic
    Guten Abend, Gemeinde.

    Ich habe mir vor einigen Tagen Bluetooth-Kopfhörer "SHB9000" von Phillips gekauft - und bin von der Bedienbarkeit und vom Klang sehr zufrieden, wenn man den Preis von 69,- € berücksichtigt. Aber dies sei nur am Rande erwähnt - noch kurz ein Bild und dann zum eigentlichen Problem.

    [​IMG]
    Ich habe festgestellt, das es während der Musikwiedergabe immer wieder zu "Aussetzern" kommt; entweder einmalig für den Bruchteil einer Sekunde, mehrfach hintereinander oder bis hin zum andauernden "stottern". Da ich die Kopfhörer außerdem mit meinem Laptop über Bluetooth gekoppelt habe, kann ich einen Vergleich ziehen und stelle fest, das die Probleme hier nicht auftreten. Allerdings ist eine Latenz von ca. 50 ms zu bemerken.

    Ich habe alle Programme im Hintergrund des HTC Magic, die Synchronisierung und das drehen des Bildschirms deaktiviert. Trotzdem besteht das Problem weiterhin. Habe ich eine direkte Sichtverbindung, scheint es allerdings ohne Ruckler zu laufen; steckt mein Telefon in meiner Tasche, beginnen die Aussetzer.

    Handelt es sich, wie ich es bereits ahne, um ein Übertragungsproblem und meine Hüftknochen, (natürlich ohne Metallimplantate :rolleyes:), schirmen das Telefon ab? Bei Bluetooth???

    EDIT: Und ja - verlohren schreibt man mit "h" :)
     
  2. Melkor, 07.11.2009 #2
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Solche Probleme hatte ich mit einem Moto S9 und HTC Kaiser.
    Die Antennen beider (oder eines - wahrscheinlich Moto S9) Geräten waren zu leistungsschwach um bei starken Bewegungen (Joggen, Fahrrad) eine fehlerfreie Verbindung aufrecht zu erhalten.
    Ich würde noch ein weiteres Headset testen, vllt. kannst du den Übeltäter damit eingrenzen
    (ich hab mein Moto umtauschen müssen und gegen ein Nokia BH-504 ersetzt: das läuft nun auch beim Joggen usw. ohne Probleme mit Galaxy oder HTC Kaiser ;))

    Hoffe ich konnte helfen
    MElkor
     
    scribbl bedankt sich.
  3. Nepomuk, 07.11.2009 #3
    Nepomuk

    Nepomuk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,017
    Erhaltene Danke:
    137
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    HTC One Mini
    Auch ich hab beim Musikhören über BT schon die ein oder anderen Aussetzer bemerken müssen. Besonders macht sich das bemerkbar, wenn man nebenbei halt noch was am Magic macht, z.B. surfen oder Mails abrufen. Aber auch wenn das Magic sonst nicht bedient wird, gibt es hin und wieder (nicht oft) einen Aussetzer.

    Persönlich halte ich die kleinen Aussetzer aber noch für erträglich. Darum habe ich mir nie groß Gedanken darum gemacht. Ich tippe mal, es hat was mit dem Bluetooth Profil zu tun. Da werden wahrscheinlich schon von der Implementierung her Verluste in Kauf genommen. Ne Funkschnittstelle ist halt immer eine besondere Herausforderung. Und bei Musik kann man schon mal ein verlorenes Datenpaket verschmerzen.

    Update: Wo wir grad schon davon sprechen. Ich habe auch den Eindruck, dass die Musikwiedergabe via Bluetooth das Magic sehr stark auslastet. Wenn ich z.B. parallel noch surfe, dann geht alles viel träger und ruckelnder von statten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2009
    scribbl bedankt sich.

Diese Seite empfehlen