1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bluetooth-Voicedial am Wildfire S

Dieses Thema im Forum "HTC Wildfire S Forum" wurde erstellt von DoNuT_1985, 17.01.2012.

  1. DoNuT_1985, 17.01.2012 #1
    DoNuT_1985

    DoNuT_1985 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.09.2011
    Phone:
    HTC Wildfire S
    Hi,

    Ich weiß, es gibt schon ein paar Threads zu dem Thema, aber leider hat mir keiner dabei weitergeholfen, auch über Google ist nix dabei rausgesprungen, was funktioniert hätte... :(

    Und zwar - ich würde gerne (wie das auch bei meinem 3 Jahre alten Nokia-"Dumb"-phone funktioniert hat), mittels des Wählbuttons am Headset die Sprachwahl aktivieren und mir so lästiges Touchgefummel im Auto ersparen - soweit ich das verstanden hab, sollte das bei Android zumindest seit Froyo prinzipiell funktionieren und ein Dialog (der gleiche wie bei einem Druck auf das Mikro-Symbol z.B. bei der Google-Suche?) aufgehen, sobald ich die Taste am Headset gedrückt habe (ich hab kurz/lang/mehrfach probiert).

    Allerdings tut sich bei meinem Handy in der Sache gar nichts - keine Reaktion auf Tastendruck - grundsätzlich funktioniert das Headset (HTC BH M300) einwandfrei, und mit 2- oder 3-fachem Druck lässt sich zumindest die Wahlwiederholung aktivieren...

    Das Telefon ist ein (gerootetes) HTC Wildfire S mit Android 2.3.3 (Jikantaru ROM 1.1, also im Grunde ein "ausgemistetes" Original-ROM).

    Hat jemand Erfahrungen mit dem Thema im Speziellen am Wildfire S oder im Allgemeinen? Bleibt mir hier nur, ein anderes ROM zu versuchen (es gibt mittlerweile schon 2.3.5er-ROMs fürs Wildfire S)?

    Gibt es vielleicht (kostenlose) Apps, die hier helfend eingreifen? Ist das ein Hardware/Software/Protokoll-Problem?

    P.S.: Etwas bitter finde ich, dass das Feature auf meinem 3 Jahre alten Nokia 6300 ohne Probleme funktioniert, auf einem wesentlich moderneren Gerät vom selben Hersteller anno 2011 aber nicht... :(

    @Mods: Sollte das besser in einen allgemeinen Bereich passen, dürft ihr den Thread auch gern verschieben...
     
  2. SnookerKev, 17.01.2012 #2
    SnookerKev

    SnookerKev Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.01.2012
    Phone:
    HTC Wildfire S
    Probier es mal mit der App alice villt hilft die dir Weiter :)
     
    DoNuT_1985 bedankt sich.
  3. DoNuT_1985, 18.01.2012 #3
    DoNuT_1985

    DoNuT_1985 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.09.2011
    Phone:
    HTC Wildfire S
    Danke für den Tipp - scheint mir ganz praktisch zu sein, obwohl es wohl deutlich mehr kann, als ich brauche... SMS und Apps gehen schon von Hand, nur im Auto wäre es praktisch, wenn ich das Handy nicht aus der Tasche fangen müsste und am Screen herumfummeln (ich weiß, ich könnte Kontaktshortcuts anlegen oder Shortdial). Eigentlich würden mir ja die einfachen Sprachekommandos von Google reichen, mehr als gespeicherte Kontakte anwählen brauch ich wie gesagt nicht...

    Leider ändert das nix an meinem Ausgangsproblem, dass weder Alice (das ohnehin auf der Sprachsuche aufsetzt) noch die Google Sprachsuche selbst auf einen Tastendruck am Headset reagieren... :(
     
  4. Schnello, 18.01.2012 #4
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Schon mal Vlingo angesehen?
    Vlingo einfach in den Car Modus bringen und dann per "Hallo Vlingo" die App auf Befehlsempfang umschalten.
     
    DoNuT_1985 bedankt sich.
  5. DoNuT_1985, 18.01.2012 #5
    DoNuT_1985

    DoNuT_1985 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.09.2011
    Phone:
    HTC Wildfire S
    Ich habs schon gesehen, aber eigentlich sind mir die Apps alle zu "bloated"... müsste nicht unabhängig von der Spracheingabe-App irgendein System-Hook auf die Headset-Eingabe greifen und das Gerät in irgendeiner Weise reagieren (z.B. den bekannten Spracheingabe-Dialog öffnen)?

    Ich hab mal versucht, "Clear Defaults" für die Sprachsuche in den Anwendungseinstellungen auszuführen, damit ich eventuell gefragt werde, welche App ich mit Spracheingabe verknüpfen möchte, aber es blieb bei "keiner Reaktion" aufs Headset... :(

    *edit* Den Punkt mit dem Car Modus hab ich wohl überlesen, das wäre noch ein Ansatz, danke!
     
  6. onkelotto123, 18.01.2012 #6
    onkelotto123

    onkelotto123 Android-Lexikon

    Beiträge:
    970
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Ich habe Cyberon Voice. Das kostet zwar ein paar Euro, erfüllt aber seine Aufgabe bestens. Es ist nur fürs Telefonieren per Headset gemacht, funktioniert dafür aber ohne Murren. Man kann einstellen, welcher Knopf das Ansagen startet, endweder der Startknopf am Headset oder der Suchknopf am Mobiltelefon. Ich benutze es jetzt schon am zweiten Mobiltelefon. Erst am Samsung (Gio) jetzt am Wildfire. Die Erkennungsquote für die Kontakte ist nahezu 98%.

    Ich bin äußerst zufrieden damit und werde es auch in das nächste Mobiltelefon mitnehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2012
  7. DoNuT_1985, 18.01.2012 #7
    DoNuT_1985

    DoNuT_1985 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.09.2011
    Phone:
    HTC Wildfire S
    @Schnello: Danke nochmal, Vlingo did the trick... auf den ersten Blick hab ich zwar gedacht, es wäre etwas überladen und mit etwas Pech würde es das Headset genausowenig wie die Google-App erkennen, aber ich muss sagen, jetzt bin ich wirklich begeistert davon... wenn man mal raus hat, wie man die Kommandos sprechen muss, funktioniert das eigentlich ganz reibungslos...
     
  8. onkelotto123, 18.01.2012 #8
    onkelotto123

    onkelotto123 Android-Lexikon

    Beiträge:
    970
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Der Nachteil bei Vlingo - finde ich - ist, dass es ständig eine Datenverbindung ins Netz braucht.

    Cyberon Voice ist autark und funktioniert ohne Datenverbindung. Ich hatte Vlingo auch des Öfteren probiert, bin dann allerdings wegen dieser Abhängigkeit auf C.V. umgestiegen.
     

Diese Seite empfehlen