1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Browser funktioniert nicht im WLAN

Dieses Thema im Forum "Huawei Ideos X3 (U8510) Forum" wurde erstellt von DerGraf1997, 30.01.2012.

  1. DerGraf1997, 30.01.2012 #1
    DerGraf1997

    DerGraf1997 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,386
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    24.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3 LTE
    Hallo liebe Community.

    Ich bin neu hier im Forum, und komme gleich mit meinem ersten Problem zur Sache :( Ich habe zu Weihnachten das Ideos X3 geschenkt bekommen, alles wunderbar. Ich habe mir Cyanogenmod geflasht (natürlich vorher mit Backup!), doch auf einmal funktioniert mein Browser nicht mehr im WLAN. Ich gehe meistens über ein Offenes WLAN von meinem Freund rein. Weder der "Browser" noch der "Dolphin Browser HD" funktionieren :( Ich bin gestern dann zurück auf die Stock Firmware, doch das Problem bleibt bestehen. Über Mobile Daten kann ich Seiten laden, das ist kein Problem. Ich kann auch über WLAN Skype nutzen und leute über Skype anrufen und über Skype chatten, aber der Browser lädt keine Seiten. Ich bekomme auch angezeigt in den Einstellungen "Verbunden mit NetzwerkXY", aber wenn ich eine Seite öffnen will, sei es Facebook oder Google kommt die Standardmeldung "Website nicht verfügbar", aber nicht die Pop-Up Meldung mit "Keine Netzwerkverbindung". Ich hoffe ihr könnt mir helfen! :)

    MfG der Graf
     
  2. O’Neill, 31.01.2012 #2
    O’Neill

    O’Neill Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.01.2012
    DNS Problem.
     
  3. Helix, 31.01.2012 #3
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Das sollte DIR und deinem FREUND zu denken geben - ein offenes WLAN ist gefährlich! Vermutlich wird hier nach MAC Adressen gefiltert, sodass du verbunden bist, aber keine Verbindung erhälst. Bitte deinen Freund die Verschlüsselung auf WPA2 umzustellen, wahrscheinlich löst es auch dein Problem.

    Hier auch noch rechtliche Informationen zum Thema "offenes WLAN" und Haftung.
     
  4. O’Neill, 31.01.2012 #4
    O’Neill

    O’Neill Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.01.2012
    @Helix
    was WPA2 angeht ist natürlich klar, da hast du Recht.
    Was das
    angeht wohl nicht, denn Graf schrieb
    Wäre es dein erwähntes MAC Problem würde auch Skype nicht gehen.

    Ich habe absolut keinen Plan von Skype, da ich es nicht brauche, aber ich denke Skype funktioniert rein IP basierend und braucht folglich kein DNS, welches vermutlich das Problem ist.

    Er braucht im Browser ja nur mal die IP von google eingeben
    173.194.69.94
    dann sollte die google Seite angezeigt werden.
     
  5. DerGraf1997, 31.01.2012 #5
    DerGraf1997

    DerGraf1997 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,386
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    24.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3 LTE
    Hi, erstmal danke für die Zahlreichen Antworten :) Der Fehler saß 40cm über dem Handy... ich hatte in den erweiterten WLAN-Einstellungen aus Versehen die Statische IP aktiviert, und diese auf die IP von einem bereits mit dem Netzwerk verbundenen Laptop gesetzt.. also "Statische IP verwenden" ausgeschaltet, und die Seiten werden wie gewohnt geladen. Danke euch trotzdem! :)

    PS: Zu dem offenen Netzwerk, das ist kein Problem ;D Es ist extra so eingerichtet, dass es nur die MAC-Adressen von unseren Laptops, meinem Handy und seinem Tablet durchlässt. Desweiteren ist es so konfiguriert, dass man im äußersten Zimmer nur noch einen Balken Empfang hat und da wo der Router drin ist 4/5 ;) Auf dem Balkon oder im Auto hat man schon keinen Empfang mehr :)

    MfG der Graf
     
  6. Karlkloss, 01.02.2012 #6
    Karlkloss

    Karlkloss Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.01.2012
    Sehr mutig. Jemand mit einer besseren Antenne hat auch in 200m Entfernung noch Empfang. Und MAC Adressen kann man mitlauschen und fälschen. Der Schutz dieses Netzes ist also so etwa wie "Eintritt nur mit Krawatte". Der nette Nerd von nebenan zieht eine Krawatte zum T-Shirt an und ist drin.
     
  7. Helix, 04.02.2012 #7
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Leider ist dem so. Stellt bitte in eurem Sinne die Sicherheit auf WPA2 um.
     

Diese Seite empfehlen