1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Clean Install 4.0.4 statt Update

Dieses Thema im Forum "Google Nexus S Forum" wurde erstellt von flipsns, 05.04.2012.

  1. flipsns, 05.04.2012 #1
    flipsns

    flipsns Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Ich hoffe, dass ich nicht gleich gelyncht werde, aber trotz Recherche bleibt eine gewisse letzte Frage/Unsicherheit.

    Ich möchte einfach eine "saubere" Installation von 4.0.4 auf meinem Nexus S vollführen (analog format c: bei Windows).

    Ich weiss, dass dazu 3 Schritte nötig wären:

    *) Vollständige 4.0.4-ROM-Install-(.zip)-Datei auf SD-Speicher schieben.
    *) Rein in´s Recovery Wipe-Menü:
    wipe data/factory reset
    wipe cache partition
    wipe dalvik-cache
    *) anschließend "install zip from sd-card"

    2 fragen nur:

    1) Stimmt obige Vorgehensweise?

    2) Wo finde ich das vollständige, originale 4.0.4-ROM?

    Danke euch!
     
  2. Patrick89bvb, 05.04.2012 #2
    Patrick89bvb

    Patrick89bvb Android-Guru

    Beiträge:
    2,533
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    19.08.2011
  3. coolfranz, 05.04.2012 #3
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Wobei du erwähnen könntest, dass das eine Custom Rom ist, du keine OTA's mehr bekommst. Auch wäre ein offener Bootloader nicht schlecht.


    Nirgends, da es die (noch) nicht gibt. Als vollständiges 4.0.4 Rom gibt es nur das Factory Image.
    Eine Überischt der verfügbaren Update Pakete gibts hier: [REF] ALL Nexus S OTA Updates for ALL Variants, Plus Full ROM Packages - xda-developers

    Um dir weitere Tipps geben zu können, sollten wir noch wissen, ob dein Bootloader offen ist (wenn nein bist du bereit das zu machen)?
    Hast du Erfahrung mit ADB, Fastboot, CWM Reovery?
     
    flipsns bedankt sich.
  4. flipsns, 05.04.2012 #4
    flipsns

    flipsns Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.08.2011
    @ coolfranz: Du bist mir gerade noch zuvor gekommen. :smile: Ich wollte in dem Moment nachfragen, weil ich mir schon dachte, dass das im prinzip ein Custom-ROM sein müsste. Ok, dann gehen wir´s anders an:

    Wenn ich das Update auf 4.0.4 durchführe und danach per Recovery

    wipe data/factory reset
    wipe cache partition
    wipe dalvik-cache

    durchführe...würde das nicht auch mein eigentliches Ziel erfüllen oder gibt´s trotzdem noch einen Unterschied zu einem "sauberen" ROM-Flash?

    Ad offener bootloaderfrage: bin da (mangels Kompetenz) überfragt. Habe an dem Nexus noch nie etwas verändert. Ist so wie ich´s vom Händler bekommen habe, also nehme ich an, die Antwort ist nein.
     
  5. coolfranz, 05.04.2012 #5
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Ich dachte du hast einen offennen Bootloader, da du immer von Wipe Dalivk redest, das geht ja mit dem Stock Recovery (blaue Schrift, oben steht Android Recovery 3e drüber) nicht.

    Von daher, wäre der Weg, Update und dann Wipes das beste. Gut zu wissen wäre noch, von welcher Version du kommst.
     
    flipsns bedankt sich.
  6. flipsns, 05.04.2012 #6
    flipsns

    flipsns Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Uups, du hast wohl recht. Ich komme von einem HTC Desire und hatte die Wipes von dort noch in Erinnerung. Habe angenommen, dass es beim Nexus S auch so wäre, aber hab´s ja noch gar nicht getestet. Mangels aktuellem Backup möchte ich da aber jetzt auch nicht gleich experimentieren. Also nur soviel: mit meinem "Werks-" Nexus S kann ich diese Wipes also gar nicht machen, korrekt?

    P.S.: Les schon ein Weilchen mit hier, aber anscheinend hab ich einige Basics noch immer nicht ganz gecheckt.

    P.P.S.: Komme von 2.3.6
     
  7. coolfranz, 05.04.2012 #7
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Dann wirst du am Desire ein Custom Recovery gehabt haben...

    Beim Stock Recovery kannst du nur Data+ Cache und nur Cache wipen!

    Nun wäre aber geklärt, wie du auf den Dalvik Cache gekommen bist^^

    Backup funktioniert beim Stock Recovery übrigends auch nicht!

    Wenn du jetzt noch mit der Modellnummer rausrückst (i9020a, i9020t, i9023) kann man dir das genaue Update Paket empfehlen ;-)
     
    flipsns bedankt sich.
  8. flipsns, 05.04.2012 #8
    flipsns

    flipsns Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Das Desire war gebraucht. Du hast recht. Vermutlich bin ich deshalb davon ausgegangen, dass dies der Normalzustand wäre! :)

    Hab ein i9023.

    Danke für deine Geduld!
     
  9. coolfranz, 05.04.2012 #9
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Dann musst du dieses Update Paket: http://android.clients.google.com/packages/ota/google_crespo/fL9fwa99.zip einspielen, wie das geht steht hier: http://www.android-hilfe.de/nexus-s...weis-zum-update-aktuelle-version-4-0-3-a.html ganz unten unter dem Punkt "Manuelle Update-Möglichkeit".

    Danach kannst du im Recovery Menü data und cache löschen und dein Nexus ist wieder clean.

    Wenn du umfassende Backups (Nandroid, Titanium) machen willst, dann brauchst du root Rechte und das ganze wird etwas komplizierter...
     
    flipsns bedankt sich.
  10. flipsns, 17.06.2012 #10
    flipsns

    flipsns Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.08.2011
  11. coolfranz, 18.06.2012 #11
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
  12. Mandrake2k, 18.06.2012 #12
    Mandrake2k

    Mandrake2k Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Phone:
    Huawei Mate S
    Du kannst aber ohne Probleme diese Datei flashen dann hast du das 4.0.3 drauf und beim ersten neustart zieht das Nexus sich das 4.0.4 Update automatisch das sind glaube ich nur 16 Mb.

    Mandrake
     
  13. jeegeek, 18.06.2012 #13
    jeegeek

    jeegeek Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    01.05.2012
    Wenn du ein wirklich 100% sauberes System haben willst (z.B nachdem du eine alternative Firmware installiert hast) kannst du dieser Anleitung folgen die coolfranz schon gepostet hat.

    Dort wird beschrieben wie du bei Google die neuste Firmware bekommst und diese über Fastboot auf dein Gerät kopierst. Das ganze klappt ohne Probleme. Zusätzlich kannst vor der Anleitung im CWM noch die ganzen Geschichten wie /boot, /system usw. formatieren das dein Gerät wirklich leer ist.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen